Haupt Royals Alle Namensvorhersagen und Theorien, die wir bisher für Harrys und Meghans Baby gesehen haben

Alle Namensvorhersagen und Theorien, die wir bisher für Harrys und Meghans Baby gesehen haben

Durch Kahla Preston | vor 7 Monaten

Wie wir immer wieder gesehen haben, gibt es kein Ratespiel, das die Welt mehr liebt, als den Namen eines königlichen Babys auszuwählen.

Noch Wochen vor Prinz Harry und Meghan Markle begrüßen ihre Tochter Ihre Fans tun ihr Bestes, um vorherzusagen, wie Baby Sussex der zweite heißen wird.

Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand es tatsächlich auswählt, scheint gering; Archie war eine ziemlich linke Wahl , und da das Paar keine leitenden Royals mehr ist, wird es sich wahrscheinlich nicht für einen traditionell 'königlichen' Namen entscheiden.

kannst du deine eigenen tarotkarten lesen?

VERBUNDEN: Was wir bisher über das Baby von Harry und Meghan wissen

Prinz Harry, Herzog von Sussex und Meghan, Herzogin von Sussex nehmen am 02. Oktober 2019 in Johannesburg, Südafrika, an einem Empfang für Kreativwirtschaft und Wirtschaft teil.

Natürlich spekuliert die Welt eifrig darüber, wie Harry und Meghan ihre Tochter nennen werden. (Getty)

Dennoch sind Theorien und Vorhersagen weit verbreitet. Werfen wir also einen Blick auf einige der Namen, die in den Ring geworfen wurden – von alten Favoriten bis hin zu absoluten Wildcards.

Philippa

Laut Ladbrokes sind viele Leute davon überzeugt, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex dem Verstorbenen Tribut zollen werden Prinz Philip mit dem Namen ihrer Tochter.

Seit der Herzog von Edinburgh starb am 9. April , Philippa ist unter Spielern zu einer beliebten Namenswahl geworden, sagte ein Sprecher der Agentur Menschen .

'Die Unterstützung für Baby Philippa zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, und wir waren gezwungen, die Chancen wieder zu verringern', fügten sie hinzu.

Prinz Harry und Prinz Philip im Jahr 2015.

Better sind überzeugt, dass die Sussexes ihre Tochter nach Prinz Philip benennen werden. (Getty)

Tatsächlich würde dies einem Muster folgen – Prinzessin Eugenie und Zara Tindall haben beide den zweiten Vornamen Philip verwendet für ihre Söhne in diesem Jahr in Anspielung auf ihren Großvater.

Angesichts der Die Schwester der Herzogin von Cambridge ist Philippa (dh Pippa) , es scheint unwahrscheinlich, dass die Sussexes sich verdoppeln werden, indem sie ihn zumindest als Vornamen wählen.

Königin der Tassen, wie dich jemand sieht

VERBUNDEN: Die überraschende Verbindung zwischen den Geburten von Zaras Sohn und Prinz Philip

Lilie

Dieser ist online als Fan-Theorie aufgetaucht , eher als die Wahl eines Spielers, aber es wäre schrecklich süß, wenn sich herausstellen würde, dass es wahr ist.

Könnte eine Hommage an die Königin in Sicht sein? Das meinen einige Fans. (AP)

In den sozialen Medien haben einige Fans Lily als Hommage an Königin Elizabeth vorgeschlagen und sich dabei auf ihren lebenslangen Familiennamen „Lilibet“ bezogen.

Die zukünftige Monarchin konnte ihren vollen Namen als Kind nicht verstehen und ihre Aussprache blieb bei ihren Lieben hängen. Bei der Beerdigung von Prinz Philip im letzten Monat wurde eine Notiz Ihrer Majestät auf seinem Sarg mit 'Lilibet' unterzeichnet.

Auch in Bezug auf das Wetten hat der Name Elizabeth günstige Quoten gezogen.

Allegra

Viele der Namensvorhersagen für die Tochter von Harry und Meghan waren königliche Klassiker, die jedes Mal in den Ring geworfen werden, wenn eine königliche Schwangerschaft angekündigt wird, wie zum Beispiel Victoria.

Die Chancen stehen gut, dass die Sussexes die Fans erneut mit ihrer Namenswahl überraschen werden. (AP)

Aber es gab auch einige überraschende Vorschläge. Eine davon ist Allegra, die Anfang dieses Jahres unter den Ladbrokes-Besten aufgestiegen ist.

Sogar die Agentur gab zu, dass es ein Kopfzerbrechen war, da der Name für das Paar keine offensichtliche Bedeutung hat.

VERBUNDEN: Meghan spricht in neuem TV-Auftritt über ihre Tochter

Seite mit Tassen als Gefühle umgekehrt

Es wurde behauptet, dass seine italienische Herkunft Meghan anspricht, die Italien als Reiseziel liebt, und dass Prinzessin Diana den Namen liebte und ihn für eine Tochter hätte verwenden wollen.

Diana

Hier braucht es keine Erklärung – bei jedem der Kinder von William und Harry war der Name ihrer geliebten verstorbenen Mutter eine beliebte Wette für ein kleines Mädchen.

Prinzessin Diana wurde schnell zu einer Stilikone.

'Diana' war eine Namensvorhersage für alle Kinder von William und Harry. (Tim Graham Fotobibliothek über Get)

Diana erwies sich bei zahlreichen Wettagenturen als Favoritin, nachdem die Sussexes in ihrem Oprah-Interview im März bestätigt hatten, dass sie eine Tochter erwarten.

'Wir sind überzeugt, dass es irgendwo im Namen vorkommen wird, was 5-1 bedeutet, dass es der Vorname des Neuankömmlings ist', sagte ein Sprecher von Coral Meter .

William und Kate wählten Diana als einen der zweiten Vornamen von Prinzessin Charlotte (zusammen mit Elizabeth zu Ehren der Königin). Harry und Meghan könnten das gleiche tun.

Doria

Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland am Vorabend ihrer königlichen Hochzeit 2018. (AP)

Es ist nicht nur Harrys Familienstammbaum, der zu Wetten veranlasst hat – auch der Name von Meghans Mutter hat einiges Interesse geweckt. Anfang dieses Jahres hatte Betfair Doria mit einer Quote von 25/1.

Anmut

Keine Hommage an die britische Königsfamilie, aber vielleicht an die Schauspielerin, die zur Prinzessin wurde, die vor Meghan kam: Grace Kelly , dh Prinzessin Grace von Monaco.

Der Name Grace wird seit der Ankündigung der Schwangerschaft von Spielern bevorzugt.

Entsetzlich

Kamala Harris und Meghan Markle

Ja, es hat wirklich Wetten auf den Namen Kamala gegeben. (Getty, AP)

In welchem ​​Jahr ist Lady Diana gestorben?

Schauen Sie... wir sagten, es seien einige Wildcards auf der Liste.

PaddyPower gemeldet Die Chancen, dass die Sussexes ihr Baby nach dem US-Vizepräsidenten benennen, sind im Februar „eingebrochen“ und haben sich von 100/1 auf die Top-5-Picks erhöht.

Meghan und Kamala Harris haben ihre Bewunderung geäußert voneinander... aber wir sind nicht davon überzeugt, dass es zu einer Namensverehrung kommen wird.

Oprah

Ja, es gibt Leute da draußen, die davon überzeugt sind, dass Meghan und Harry ihre Tochter nach der TV-Ikone benennen, einer engen Freundin und Moderatorin ihrer explosiven Erzählung.

Oprah Mountbatten-Windsor hat es in sich... (AP)

Alice

Alice ist ein weiterer Name, der in den letzten Jahren die Vorhersagepools für königliche Babynamen dominiert hat.

Es hat Verbindungen zur britischen Monarchie, da es der Name einer der Töchter von Königin Victoria und der Mutter von Prinz Philip ist.

Im Fall von Harry und Meghan ist auch der erste Buchstabe von Bedeutung. Mehrere A-Namen, darunter Allegra, Abigail und Alexandra, haben gute Wettquoten gezogen, vielleicht weil Archie auch mit A beginnt. Konsistenz, weißt du?