Haupt Royals „Das absolute Minimum“: Königlicher Experte sagt, Wills und Kates Geburtstags-Hommage an Harry sei „kurz“ gewesen

„Das absolute Minimum“: Königlicher Experte sagt, Wills und Kates Geburtstags-Hommage an Harry sei „kurz“ gewesen

Durch Bianca Farmakis | vor 3 Monaten

Prinz William s prägnante Geburtstagsnachricht für seinen Bruder Prinz Harry wurde als „kurz“ und nicht als „fürsorglich“ bezeichnet, was zeigt, dass die Spannungen zwischen den Geschwistern laut einem königlichen Experten noch nicht abgebaut werden müssen.

Prinz Harry, der am 15. September 37 Jahre alt wurde, wurde von der typischen Darstellung von . begrüßt sozialen Medien Ehrungen von Mitgliedern der königlichen Familie.

WEITERLESEN: Was ist zwischen Prinz William und Prinz Harry passiert und sind sie immer noch Freunde?

Aber während der Herzog von Sussex in den USA mit seiner Frau über den großen Teich feierte Meghan Markle und ihre beiden Kinder, Prinz William und Kate Middleton teilte dem Königlichen in ihren Instagram-Geschichten und ihrem Twitter-Konto eine kurze Nachricht.

'Alles Gute zum Geburtstag Prinz Harry!' die gelesene Nachricht, gepaart mit einem Bild des Herzogs und einem Ballon-Emoji.

Der königliche Autor Duncan Larcombe erzählte Die Sonne , die 'kurze' Botschaft von Cambridge 'dient nur als Beweis, dass das Eis zwischen den Brüdern immer noch nicht aufgetaut ist'.

'Das 37. Wahrzeichen des Herzogs von Sussex ignorierte sie nicht vollständig, ihr Social-Media-Beitrag war jedoch das absolute Minimum eines Paares, das Harry einst als ihre offizielle königliche Stachelbeere begrüßte', erklärte er.

VERBUNDEN: Die Prinzen William und Harry treffen sich nach dem Diana-Statuen-Event im Zeichen der Versöhnung privat

'Wenn überhaupt, sind die diesjährigen Geburtstagswünsche der Cambridges ein Hinweis darauf, wie sehr sich die Beziehungen zwischen den beiden sich bekriegenden Clans in den letzten 12 Monaten verschlechtert haben.'

Das Paar soll sich streiten, seit Harry seine Verlobung mit Meghan Markle bekannt gegeben hat, und William warnte den Herzog vor der Schnelllebigkeit ihrer Beziehung.

In In einem Interview mit Oprah Winfrey im März dieses Jahres behauptete Harry, sein Bruder sei im königlichen System „gefangen“. , die dem Zweitplatzierten die Federn des Throns zerzaust haben soll.

Die Geburtstags-Hommage des Paares zeichnet sich im Vergleich zu früheren Beiträgen durch ein eklatantes Maß an Einfachheit aus.

Letztes Jahr teilten die Cambridges auf Instagram ein Gruppenporträt des Trios, das an einem Laufrennen teilnahm, und schrieben: 'Ich wünsche Prinz Harry heute alles Gute zum Geburtstag!'

Im Jahr 2019 teilten sie ein Porträt von Harry und William, die bei der Hochzeit des Herzogs von Sussex im Mai 2018 nebeneinander lächelten.

Larcombe wies darauf hin, dass das Paar in diesem Jahr an einer Reihe von Veranstaltungen zusammen teilgenommen hatte – darunter die Enthüllung einer Statue zu Ehren ihrer Mutter Prinzessin Diana – und war überrascht, dass William kein Bild von der Veranstaltung auswählte.

Ritter der Pentakel umgekehrt ja oder nein

'Das hätte eine Botschaft der Einheit und der gemeinsamen Bindung zwischen Geschwistern gesendet, die einst so dick wie Diebe waren', sagte er.

Königlicher Autor Robert Lacey hat eine Quelle zitiert in seinem Buch über die Fehde, Kampf der Brüder, 'Die Wut und Wut zwischen den beiden ist so unglaublich tief geworden.'

'Es sind zu viele harte und verletzende Dinge gesagt worden.'

Prinz Harry erhielt zu seinem Geburtstag zusätzliche Hommagen in den sozialen Medien vom Rest der königlichen Familie.

Queen Elizabeth teilte vier Bilder ihres Enkels in verschiedenen königlichen Engagements und schrieb auf Twitter „Ich wünsche dem Herzog von Sussex heute alles Gute zum Geburtstag“.

Prinz Charles und Camilla ging auch auf die Plattform, um zu sagen: 'Ich wünsche dem Herzog von Sussex heute alles Gute zum Geburtstag!'

Begleitet wurde sie von drei berührenden Bildern des Prinzen von Wales an der Seite seines jüngsten Sohnes.