Haupt Royals Die großen Dinge, die unsere Lieblings-Royals im Jahr 2020 auf Lager haben

Die großen Dinge, die unsere Lieblings-Royals im Jahr 2020 auf Lager haben

Durch Natalie Oliveri | vor 2 Jahren

Es war ein turbulentes Jahr für die britische Königsfamilie mit großen Höhen, aber auch einigen gravierenden Tiefen.

Die Geburt von Baby Archie war zweifellos einer der glücklichsten Momente des Jahres 2019, während Prinz Andrews Verbindungen zu Jeffrey Epstein es schafften, in der zweiten Hälfte des Jahres einen großen Schatten auf die Monarchie zu werfen.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Es wird ein arbeitsreiches Jahr für die britische Königsfamilie. (Getty)

Mit Mitgliedern der britischen Königsfamilie, die in diesem Jahr zusammen 3.567 Engagements durchgeführt haben, war es ein arbeitsreiches.

Jüngste Zahlen deuten jedoch darauf hin, dass die jüngere Generation in diesem Jahr ihr Spiel verbessern muss, oder die offiziellen Funktionen der Royals werden auf ein 30-Jahres-Tief sinken.

Was wird 2020 also bringen? Wir wissen, dass Folgendes passieren wird – und einige Dinge, die sehr wahrscheinlich eintreten werden.

wie viel kostet eine tiara

Queen Elizabeth

Ihre Majestät ist bereits die dienstälteste Monarchin in der britischen Geschichte und es gibt keine Pläne, dass Queen Elizabeth die Zügel in absehbarer Zeit an Prinz Charles übergeben wird.

'Es gibt keine Pläne für eine Übertragung der Verantwortung im Alter von 95 oder in einem anderen Alter', sagte ein Sprecher des Clarence House Daily Star im Dezember. Der Kommentar kam danach Gerüchte, dass die Queen in den Ruhestand gehen wollte in den nächsten zwei Jahren.

Königin Elizabeth wird im April 94 Jahre alt und wird wahrscheinlich weiterhin einige offizielle Verpflichtungen und Pflichten an die jüngere Generation von Royals abgeben, insbesondere an ihren Sohn und Erben Prinz Charles.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Königin Elizabeth hat nicht vor, ihre Krone an Prinz Charles zu übergeben. (Getty)

Im Jahr 2019 führte Ihre Majestät 295 offizielle Verpflichtungen durch, um zu beweisen, dass sie trotz ihres Alters nicht vor dem Dienst zurückschreckt.

'Als am längsten regierende Monarchin in der britischen Geschichte wird die Königin die größte Blaupause aller früheren Souveräne hinterlassen.' schrieb die königliche Kolumnistin des Magazins Mel Tarot, Victoria Arbiter.

'Charles ist der am besten vorbereitete Erbe, den das Land je gekannt hat.'

Prinz Charles

Charles steht seit 67 Jahren an erster Stelle auf dem Thron, was ihn zum dienstältesten Thronfolger macht. Ein paar Jahre mehr werden ihm also nicht schaden.

Und wenn die Zeit gekommen ist, den Thron zu besteigen, wird der Prinz von Wales mehr als bereit sein.

Royals Queen Elizabeth 2019 Jahr des Skandals

Prinz Charles wird seine offiziellen Pflichten erhöhen, während er sich darauf vorbereitet, eines Tages König zu werden. (AAP)

Er ist schon mehr offizielle Pflichten erfüllen als jedes andere Mitglied der königlichen Familie , mit 521 auf seinem Namen im Jahr 2019, besiegte zum ersten Mal Prinzessin Anne.

Prinz Charles, der im November 72 Jahre alt wird, bereitet sich seit langem auf seine spätere Rolle als König vor und 2020 wird die Rolle des Royals nur noch zunehmen.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge

Prinz William und Kate hatten ein arbeitsreiches Jahr 2019 mit insgesamt 346 Engagements.

Aber 2020 wird wahrscheinlich eines ihrer bisher größten Jahre sein, da sich das königliche Paar weiterhin darauf vorbereitet, eines Tages die Monarchie zu führen.

Prinz William und Kate haben den Earthshot Prize ins Leben gerufen in der Silvesternacht und versprach „ein Jahrzehnt des Handelns, um die Erde zu reparieren“. Prinz William sagte: „Die Erde steht an einem Wendepunkt und wir stehen vor einer krassen Entscheidung: Entweder wir machen weiter wie wir sind und beschädigen unseren Planeten irreparabel oder wir erinnern uns an unsere einzigartige Kraft als Menschen und unsere kontinuierliche Fähigkeit, zu führen, zu erneuern und Probleme zu lösen. lösen'.

Prinz William Kate Middleton gibt den Earthshot Prize bekannt

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben den Earthshot Prize ins Leben gerufen. (Getty)

Es wird später im neuen Jahr offiziell eingeführt und verspricht Großes vom Herzog, der sich seit langem für die Umwelt einsetzt.

Was Kate betrifft, so wird sich die Herzogin verstärkt auf die Entwicklung der frühen Jahre konzentrieren, an der sie seit 2018 still arbeitet. Es gab Berichte, dass Kate in den kommenden Wochen eine aufregende neue Ankündigung zu dem Projekt machen wird.

Im Oktober veröffentlichte die Website der Royal Foundation of the Duke and Duchess of Cambridge ein Update zu den „Hauptwerken“, die Kate in den kommenden Monaten enthüllen soll.

Im November ist die Die Herzogin von Cambridge verbrachte zwei Tage mit einem geheimen Praktikum bei Hebammen in einem Londoner Krankenhaus und schrieb dann in einem Brief an Hebammen in ganz Großbritannien über die Bedeutung der Frühförderung.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Die Herzogin von Cambridge wird ihre Arbeit in der Entwicklung der ersten Jahre im Laufe des Jahres 2020 verstärken. (Getty)

Am 1. Januar beginnt das Internationale Jahr der Krankenschwestern und Hebammen, und Kate schließt ihren Brief mit einem herzlichen Dank an alle Menschen in den Berufen.

'In den letzten Jahren habe ich einen erheblichen Teil meiner Arbeit den frühen Jahren gewidmet - der entscheidenden Phase der Entwicklung zwischen der Schwangerschaft und dem 5. Lebensjahr, in der Kinder wichtige Lebensgrundlagen bilden', sagte sie.

König der Tassen als Person

'Es war ein echtes Privileg, bisher von Ihnen zu lernen, und ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren und Jahrzehnten noch mehr von Ihnen zu treffen und von Ihnen zu lernen.'

Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass Prinz William und Kate Gerüchte über eine königliche Fehde endlich beiseite legen und weitere gemeinsame Engagements mit Prinz Harry und Meghan eingehen. ihre Macht als Kraft des Guten innerhalb der königlichen Familie festigen .

Der Herzog und die Herzogin von Sussex

Während 2019 für Prinz Harry und Meghan mit der Geburt ihres ersten Kindes und mehreren erfolgreichen königlichen Tourneen ein glückliches Jahr war, ging es auch mit einer verstärkten Überprüfung ihres öffentlichen und privaten Lebens einher, was dazu führte, dass das Paar große Medien verklagte.

Aber 2020 sucht nach dem Herzog und der Herzogin von Sussex, die endlich ihren Platz in der britischen Königsfamilie gefunden zu haben scheinen, indem sie ihre eigenen Wege gehen – oft zur Überraschung der Medien und der Öffentlichkeit.

Ihre Marke Sussex Royal soll erweitert werden, um ein globales Imperium mit Harry und Meghan an der Spitze zu schaffen.

Prinz Harry Meghan Markle Archie neues Foto Kanada-Urlaub 2019

Baby Archie wird im Mai seinen ersten Geburtstag feiern. (Getty)

Vor kurzem haben sie ihre königliche Wohltätigkeitsorganisation Sussex Royal The Foundation of the Duke and Duchess of Sussex offiziell als Marke eingetragen.

Anfang 2018 gaben Harry und Meghan bekannt, dass sie sich von ihrer ehemaligen gemeinsamen Organisation mit Prinz William und Kate trennen würden, um ein eigenes gemeinnütziges Unternehmen zu gründen.

6 Monate alter Wasserskifahrer

Im Dezember ist die Duke und Duchess of Sussex haben ihre Marke auf über 100 Artikeln geschützt . Vom Amt für geistiges Eigentum im Vereinigten Königreich veröffentlichte Dokumente zeigen, dass mehrere Markenanmeldungen eingereicht wurden, die eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen abdecken.

In diesem Jahr wird auch der Sohn von Harry und Meghan, Archie, im Mai seinen ersten Geburtstag feiern, was ohne Zweifel ein bedeutsamer Anlass für die Familie Sussex sein wird.

Meghan Markle

Der Herzog und die Herzogin von Sussex erweitern 2020 ihre Marke Sussex Royal. (Getty)

Es könnte auch das Jahr sein, in dem das königliche Paar eine zweite Schwangerschaft ankündigt, in der Harry und Meghan beide über ihren Kinderwunsch sprechen.

Als Prinz Harry Dr. Jane Goodall im Rahmen der September-Ausgabe der British . interviewte Mode , das von der Herzogin als Gastherausgeberin herausgegeben wurde, er ließ die Familienpläne des Paares durchgehen .

Dr. Goodall wies darauf hin, dass die Weltbevölkerung ein Problem für sich ist, und warnte den Herzog freundlich, nicht „zu viele“ Babys zu bekommen, worauf Harry ihr versicherte: „Zwei, maximal!“

Prinzessin Beatrice

Prinzessin Beatrice gab im September ihre Verlobung mit Edoardo Mapelli Mozzi bekannt und die offizielle Erklärung des Palastes besagte, dass ihre Hochzeit im Jahr 2020 stattfinden würde.

Der Immobilienkaufmann, 35, dem 31-jährigen Royal bei einem Urlaub in Italien mit einem Art-déco-inspirierten Diamantring vorgeschlagen .

Ihr Verlobungsfeier fand Ende Dezember statt im Londoner Promi-Treffpunkt Chiltern Firehouse.

Bisher wurde der Hochzeitstermin jedoch unter Verschluss gehalten, und es wird erwartet, dass eine Ankündigung Anfang Januar erfolgen wird.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Prinzessin Beatrice wird 2020 Edoardo Mapelli Mozzi heiraten. (AAP)

Viele haben sich gefragt, ob Beatrice ihre Hochzeit nach der Kontroverse um ihren Vater verschieben würde, die dazu führte, dass Prinz Andrew auf absehbare Zeit von öffentlichen Aufgaben zurücktrat.

Königin Letizia und Königin Sofia

'Dies wird eine schwarze Wolke über die Planungsphasen geworfen haben, aber hoffentlich wird Beatrice nach ihren eigenen Verdiensten beurteilt, im Gegensatz zu denen ihres Vaters', sagte Victoria Arbiter, königliche Kommentatorin des Mel Tarot-Magazins.

'Sie ist hier nicht die Schuldige, und ihr Hochzeitstag sollte wie jede andere Braut gefeiert werden.'

Der Schiedsrichter sagt, dass Beatrices Hochzeit wahrscheinlich kleiner sein wird als die ihrer Schwester, weist jedoch schnell darauf hin, dass dies immer ihre Absicht war , eher als alles, was mit der jüngsten Kontroverse um ihren Vater zu tun hat.

„Ich bezweifle, dass es eine Kutschfahrt geben wird, und ich erwarte, dass anstelle der Kameras nach der Veranstaltung der Presse ein paar Bilder zur Verfügung gestellt werden“, erklärt sie.

Prinzessin Eugenie

Prinzessin Eugenie heiratete im Oktober 2018 Jack Brooksbank, und seitdem genießen die Jungvermählten das Eheglück.

Aber könnte eine Schwangerschaftsankündigung für 2020 in Sicht sein? Er hofft, weil jeder ein königliches Baby liebt.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Könnte es 2020 eine königliche Baby-Ankündigung von Eugenie und Jack geben? Wir hoffen es. (AAP)

Auch bei der Hochzeit ihrer Schwester Prinzessin Beatrice dürfte Eugenie eine zentrale Rolle spielen. Beatrice war Brautjungfer bei Eugenies Hochzeit, half ihr aus dem Auto und in die St.-Georgs-Kapelle und stellte sicher, dass ihr langes Kleid genau richtig saß.

Prinzessin Mary und die dänischen Royals

Im Jahr 2020 wird es innerhalb der dänischen Königsfamilie große Veränderungen geben, da die vier Kinder von Prinzessin Mary ihr Zuhause verlassen werden, um in der Schweiz zur Schule zu gehen.

Prinz Christian (13), Prinzessin Isabella (12), und die Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine (8) werden Anfang des neuen Jahres an ihrer neuen Schule beginnen.

Der Umzug wird dazu führen, dass die in Australien geborene Prinzessin ihre königlichen Pflichten verringert da sie die meiste Zeit mit den Kindern in Genf verbringt, während Kronprinz Frederik den Großteil der offiziellen Verpflichtungen in Dänemark übernimmt.

Vorhersagen der Königsfamilie für 2020

Prinzessin Mary wird ihre Zeit zwischen Dänemark und der Schweiz aufteilen, wenn ihre Kinder zur Schule wegziehen. (Getty)

Zu dem Umzug sagte Kronprinzessin Mary: 'Wir sehen es als Geschenk an unsere Kinder an, eines, bei dem sie zusammen sein können, und ein Geschenk, das sie für den Rest ihres Lebens bei sich haben können'.

Mary und Frederik werden ihre Zeit zwischen ihrem Zuhause im Schloss Amalienborg in Kopenhagen und einem neuen Wohnsitz in der Schweiz aufteilen, während ihre Kinder 12 Wochen an der International School of lemania-Bees in der Schweiz verbringen.

Da Kronprinz Frederik wahrscheinlich zeitweise nicht in Dänemark ist, wird von seiner Frau erwartet, dass sie bei Bedarf als Regentin auftritt. Im Oktober erhielt Kronprinzessin Mary die Befugnis, in Abwesenheit ihrer Schwiegermutter Königin Margrethe und ihres Mannes als Staatsoberhaupt zu fungieren.

Die Kronprinzessin sagte, sie sei 'sehr stolz', die Pflichten der Königin zu übernehmen, sollte die 79-jährige Herrscherin krank sein, ins Ausland reisen oder ihre verfassungsmäßige Rolle als Monarchin nicht erfüllen.