Haupt Royals Brad Pitt schlägt Prinz Harry zu und lässt Kate und Will vor Wut zurück

Brad Pitt schlägt Prinz Harry zu und lässt Kate und Will vor Wut zurück

Durch Natalie Oliveri | vor 2 Jahren

Brad Pitt hat die königliche Familie in Anwesenheit des zukünftigen Königs von England verprügelt.

Der Hollywood-Schauspieler machte in seiner Dankesrede bei den BAFTAs in London einen Witz auf Kosten von Prinz Harry.

Aber der Schauspieler war abwesend, da er angeblich seinen Flug nach Großbritannien verpasst hatte Es war einmal in Hollywood Co-Star Margot Robbie hielt die Rede in seinem Namen.

Brad Pitt schlägt Prinz Harry zu und lässt Kate und Will vor Wut zurück

Brad Pitt warf einen Schlag nach Prinz Harry – alle vor Prinz William und Kate, die in der ersten Reihe saßen. (Getty)

mit wem war Grace Kelly verheiratet?

Und es enthielt einen sehr unangenehmen Kommentar, der Prinz William und Kate, die Herzogin von Cambridge, mit überraschten Gesichtern zurückließ.

Robbie – als er Pitts Dankesrede für den besten Nebendarsteller las – sagte: „Er wird es „Harry“ nennen, „weil er wirklich aufgeregt ist, es mit ihm in die Staaten zu bringen“.

Sie fügte schnell hinzu: „Seine Worte, nicht meine“, während die Menge sichtlich reagierte.

Margot Robbie, William, Kate BAFTAs

Margot Robbie, die Brad Pitts Rede las, bestand darauf, dass es „seine Worte waren, nicht meine“, als der Herzog und die Herzogin von Cambridge lachten. (BBC)

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge zeigten sich zunächst nicht beeindruckt von Pitts Witz, als die Kamera auf sie in der ersten Reihe schwenkte. Aber sie sahen schnell die lustige Seite und lachten mit der Menge.

Viele Zuschauer, die sich die BAFTAs ansahen, fanden Pitts frechen Witz anscheinend urkomisch.

Harry und seine Frau Meghan sind derzeit in Kanada, nachdem sie angekündigt haben, dass sie ihre Zeit zwischen Großbritannien und Nordamerika aufteilen werden, nachdem sie von ihren königlichen Pflichten zurückgetreten sind.

Sie sind angeblich in der Markt für ein Sommerhaus in LA und sollen den amerikanischen Sommer in Meghans Heimatstadt verbringen.

Und es war nicht der einzige Kommentar zu den jüngsten Dramen der königlichen Familie, bei denen sich die Gäste auf ihren Plätzen wanden.

Brad Pitt schlägt Prinz Harry zu und lässt Kate und Will vor Wut zurück

Die Schauspielerin Margot Robbie musste in seinem Namen die Rede von Brad Pitt halten. (Getty)

Die australische Schauspielerin Rebel Wilson beschloss, bei der Verleihung des Preises für die beste Regie den Namen von Prinz Andrew zu erwähnen.

'Es ist wirklich großartig, hier in der Royal Andrew... Royal Albert Hall zu sein', sagte Wilson.

Die Menge lachte, aber der Witz schien aufgrund der Anwesenheit von Prinz William und Kate ein wenig platt zu werden.

Harry und Meghan geben ihre Unterstützung für die in Kanada ansässige Gruppe bekannt und weisen auf ihre Zukunftspläne hin

Brad Pitt scherzte darüber, dass er seinen Preis „Harry“ nannte, weil er mit ihm nach Hause nach LA gehen würde. (Getty)

Prinz Andrew hat sich nach seiner Katastrophe von allen königlichen Pflichten zurückgezogen Nachrichtenabend Interview über seine Verbindungen zum Pädophilen Jeffrey Epstein im November. Er wurde seit dem Fallout nur einmal in der Öffentlichkeit gesehen.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind im vierten Jahr in Folge bei den BAFTAs. In diesem Jahr feiert Prinz William sein 10. Jahr als Präsident der BAFTA.

Kate trug ein Kleid, das zum ersten Mal während ihrer und Williams Südostasien-Tour durch Malaysia im Jahr 2012 zu sehen war, im Einklang mit dem Nachhaltigkeitsthema der Veranstaltung.