Haupt Royals Buckingham Palace reagiert auf die Nachricht von Harrys und Meghans Oprah-Interview

Buckingham Palace reagiert auf die Nachricht von Harrys und Meghans Oprah-Interview

Durch Jo Abi | vor 10 Monaten

Beamte des Buckingham Palace haben Berichten zufolge davon erfahren Harry und Meghans Oprah-Interview auf Twitter , laut einer königlichen Quelle.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex bestätigten, dass sie sich mit dem TV-Mogul zu einem intimen Interview zusammensetzen werden, das am 7. März auf CBS ausgestrahlt wird.

Der Buckingham Palace antwortete angeblich auf das Interview über Tägliche Post königliche Redakteurin Rebecca English, die getwittert hat:

'Der Herzog und die Herzogin sind keine berufstätigen Mitglieder der königlichen Familie mehr und daher sind alle Entscheidungen, die sie in Bezug auf Medienverpflichtungen treffen, ihre Angelegenheit', sagte der Buckingham Palace in einer Erklärung nach der Nachricht vom Oprah-Interview.

4 der Pentakel umgekehrt ja oder nein

'Als nicht berufstätige Mitglieder der königlichen Familie sind sie nicht verpflichtet, den königlichen Haushalt über solche Pläne zu informieren.'

VERBUNDEN: Das Datum der Babynachrichten von Harry und Meghan hat eine ergreifende Verbindung zu Prinzessin Diana

Prinz Philip, Prinz Harry und Meghan Markle verlassen den Weihnachtsgottesdienst.

Der Buckingham Palace soll auf Twitter von dem Interview erfahren haben. (PA-Bilder über Getty Images)

Meghan wird die Dinge beginnen, ihr Leben mit den Royals besprechen und sich trennen, wobei Harry sich später im Interview dem Paar anschließt.

Die Nachricht kam nur wenige Stunden, nachdem das Paar bestätigt hatte, dass es sein zweites Kind erwartet. ein Geschwisterchen für Archie, das später in diesem Jahr fällig wird .

VERBUNDEN: Meghan Markles Freude über Fehlgeburt und Gerichtsdramen

Die Show wird Oprah With Meghan And Harry: A CBS Primetime Special heißen, wobei das TV-Event als „umfassendes Interview“ beworben wird.

In einer Erklärung sagte CBS: „Winfrey wird mit Meghan, der Herzogin von Sussex, in einem weitreichenden Interview sprechen, in dem es um alles geht, vom Eintritt in das Leben als König, Ehe, Mutterschaft, philanthropische Arbeit bis hin zu ihrem Umgang mit dem Leben unter intensiven Bedingungen öffentlichen Druck.

'Später werden die beiden von Prinz Harry begleitet, der über ihren Umzug in die Vereinigten Staaten und ihre zukünftigen Hoffnungen und Träume für ihre wachsende Familie spricht.'

Es ist zu erwarten, dass die königliche Familie nervös sein könnte, was während des Interviews herauskommen wird, da der Herzog und die Herzogin sich nicht mehr an die königlichen Protokolle halten müssen. Das Interview erinnert an das von Prinzessin Diana, als sie 1995 Martin Bashir im Panorama der BBC ein uneingeschränktes Interview gab.

Der Palast hat angeblich erst Stunden vor der Ausstrahlung von dem Interview erfahren.

Dieses Mal haben sie mehr Zeit, sich auf den Fallout vorzubereiten.

Oprah probiert Super Latte Mix aus

Oprah wirbt in den sozialen Medien für Meghans vegane Latte-Firma. (Instagram)

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben außer ihren königlichen Titeln nichts mehr zu verlieren. Mit Vorschlägen, die die Königin jetzt tun wird, da sie so offen die königlichen Protokolle missachten.

Es gibt Berichte, dass die Königin Harry und Meghan möglicherweise bitten könnte, ihre verbleibenden königlichen Schirmherrschaften aufzugeben, und Harry könnte seine verbleibenden militärischen Ehrentitel sowie seine Rollen bei der Rugby Football Union, der Rugby Football League und dem London Marathon verlieren.

VERBUNDEN: All die subtilen Hinweise auf Meghans Schwangerschaft

John F Kennedy Jr Kinder
Harry und Meghan besuchen Kanada-Haus

Das Interview des Paares mit Oprah wird am 7. März ausgestrahlt. (UK Press via Getty Images)

Das Paar hat ihre eigene Organisation, Archewell, gegründet, über die sie ihre lukrativen Handelsgeschäfte und Wohltätigkeitsarbeit verwalten.

Seit dem „Megxit“ ist über ein Jahr vergangen, bei dem der Herzog und die Herzogin von Sussex im Januar 2020 als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurücktraten. Seitdem sind sie nach Kalifornien in den USA umgezogen.

Gerüchte über Spannungen zwischen der Monarchie und dem Herzog und der Herzogin gehen weiter, wobei viele auf die Spannungen zwischen den Brüdern Prinzessin William und Prinz Harry hinweisen.

Nach der Trennung von Harry und Meghan von den Royals veröffentlichte Prinz William die folgende knappe Aussage: „Ich habe mein ganzes Leben lang meinen Arm um meinen Bruder gelegt und kann das nicht mehr tun; wir sind getrennte Einheiten.'

Prinz Harry ist seit 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie nicht mehr nach Großbritannien zurückgekehrt. Es war gehofft worden, dass er dieses Jahr in gewisser Weise wieder in die königliche Familie eintreten würde, indem er an wichtigen königlichen Veranstaltungen wie Trooping the Colour und dem 100. Geburtstag von Prinz Philip teilnahm.

Dies ist nun zweifelhaft, da Meghan ihr zweites Kind erwartet und nicht mitkommen kann.