Haupt Haustiere „Kann nicht glauben, wie groß sie ist“: Die „stämmige“ Katze der 70-jährigen Australierin wird russische Berühmtheit

„Kann nicht glauben, wie groß sie ist“: Die „stämmige“ Katze der 70-jährigen Australierin wird russische Berühmtheit

Durch Bronte Gossling | vor 3 Wochen

Versteckt im melburnischen Vorort Tecoma ist ein echter Schatz Berühmtheit – eine, die die meisten Australier vielleicht nicht einmal erkennen, sollten sie über ihn stolpern, aber Millionen von Menschen in fast 10.000 km Entfernung sehnen sich nach der Chance, sich zu treffen.

Wie viele Haustiere während Abriegelung , Bender the Chonky Cat stieg zu Berühmtheit auf Tick ​​Tack , wo er mittlerweile über eine Million Follower hat.

drei von schwertern wie jemand für dich denkt

Was jedoch als bescheidene Initiative zur Schaffung eines gesunden Platzes im Internet begann, hat sich einen Bekanntheitsgrad erworben, an den Nella, die 70-jährige Besitzerin von Bender, noch immer gewöhnungsbedürftig ist.

„Ich bin immer noch schockiert und kann es nicht fassen“, sagt Nella dem Magazin Mel Tarot.

WEITERLESEN: Meghan Markles Vater erhebt eine Bombe

TikTok kann in diesem Browser nicht angezeigt werden

In den fast zwei Jahren, seit Nella das erste Video ihrer 11-jährigen Katze geteilt hat, hat sie Hunderte von Nachrichten von Menschen in Russland und der Ukraine erhalten, die nicht davor zurückschrecken, ihre Wertschätzung durch handgemachte Zeichnungen, Gemälde, Puppen und sogar ein Minecraft-Charakter.

Bender, der in kyrillischer Schrift als Кот Бендер bekannt ist, hat seine eigenen Fan-Accounts, und die Leute teilen oft ihre eigenen Videos, in denen sie sein Miauen mit ihren eigenen frechen Interpretationen dessen, was er sagt, überspielen.

Auf offiziellerer Ebene wurde Bender von Greenpeace in Russland vorgestellt, und die Stadt Tula in Russland verwendet sein Bild auf ihren Tourismus-Reklametafeln.

Nella sagt auch, dass der ukrainische Tourismusverband sie kontaktiert hat, um eine Werbekampagne mit Bender zu organisieren.

WEITERLESEN: Herzogin tritt auf, nachdem die Königin nicht in der Lage war, am Gedenkgottesdienst teilzunehmen

'Alles, was ich will, ist, dass Bender die Leute glücklich macht, was er zu tun scheint', sagt Nella dem Magazin Mel Tarot.

Bender the Chonky Cat

Bender ist auf einer Tourismus-Reklametafel der Stadt Tula in Russland zu sehen. (mitgeliefert)

Bender the Chonky Cat

Nella hat viele Gemälde und Zeichnungen von Bender von seinen Fans erhalten. (mitgeliefert)

Bender the Chonky Cat

Benders Fans haben sogar Puppen aus ihm gemacht, wobei diese von Instagram-Benutzerin margaritarogonova5 hergestellt wurde. (Tick Tack)

Obwohl Nella selbst eine Verbindung zu Russland hat – ihre Eltern kamen 1949 nach Australien –, war Benders Popularität in Russland speziell „reiner Zufall“.

Ein Teil der Faszination rührt von der schieren Größe von Bender her, dessen verärgertes Miauen das Ergebnis einer vom Tierarzt verordneten Diät ist, um zwei bis drei Kilogramm zu verlieren, aber Nella sagt, Benders russischen Fans gefällt auch, wie ihr Haus „wie eine Babuschka aussieht [Großmutter ] Haus.'

„Ich kann einfach nicht glauben, wie groß es ist“, sagt Nella. 'Viele Leute kommentieren mein TikTok und sagen, dass ihr Leben glücklicher ist, da das Anschauen seiner Videos sie glücklich macht.'

wer starb mit prinzessin diana

WEITERLESEN: Kourtney Kardashian wurde wegen „geschmacklosen“ Akts bei der Hochzeit verprügelt

Nellas Kinder, die zwischen 30 und 40 Jahre alt sind, finden es 'komisch, dass eine alte Frau wie [sie] populär geworden ist' auf sozialen Medien .

Aber die parasoziale Beziehung, die zwischen der 'Chonk' Nella und ihren Fans besteht, hat auch eine tiefere, persönlichere Verbindung, als man auf den ersten Blick vermuten würde.

Ein Kommentar eines Fans, der bei Nella Anklang gefunden hat, deutet an, dass sich russische Fans mit Bender verbunden fühlen, weil er sie an sich selbst erinnert.

'Bender ist in Russland so berühmt, weil er einem typischen nahen Verwandten ähnelt, der regelmäßig unaufgefordert Ratschläge gibt', der Kommentar des Fans, der sich auf die frechen Bildunterschriften bezieht, die Nella in ihren Videos schreibt – und Bildunterschriften von Fans in neu geposteten oder duplizierten Videos – über das, was Bender sagt, beginnt.

'Es ist tatsächlich so russisch, freundlich und fürsorglich zu sein und dennoch diese unangenehmen und oft zu intimen oder persönlichen Ratschläge zu geben, die im Allgemeinen als unhöflich angesehen würden.'

WEITERLESEN: Kmarts unglaublicher Akt für die kämpfende Mutter

Die Verbindung zwischen dem Phänomen Bender und Russland ist nicht einseitig – seit dem Tod ihrer Eltern hat Nella niemanden, mit dem sie Russisch spricht. Jetzt kann sie diese familiäre Verbindung noch einmal besuchen, indem sie mit Benders russischen Fans spricht, und sagt, dass ihr Leseverständnis und ihre Schreibfähigkeiten in der Sprache mit jedem Gespräch gestärkt wurden.

Benders Popularität ist auch etwas, das Nella nutzt, um der russischen Gemeinschaft etwas zurückzugeben, und sie hat begonnen, Geld zu sammeln Teddyfutter , ein in Russland ansässiger Online-Dienst, der Obdachlose ernährt und beherbergt Hunde und Katzen , und hilft ihnen, adoptiert zu werden.

Bender the Chonky Cat

Nella, hier mit Bender abgebildet, sagt, dass ihre Russischkenntnisse durch ihre Gespräche mit Benders russischen Fans gestärkt wurden. (Tick Tack)

Nella ermutigt nicht nur, direkt an Teddy Food zu spenden, sondern hat auch mit dem Verkauf begonnen Tragetaschen in limitierter Auflage , wobei das gesamte Geld aus dem Zubehör für die Wohltätigkeitsorganisation verwendet wird.

„Alle haben mich gebeten, Merchandise herzustellen, aber ich bin alt, ich will kein Geld mit Leuten machen“, sagt Nella.

„Ich möchte nur, dass die Leute glücklich sind und sich um Hunde und Katzen kümmern, die sonst niemand will. Als ich also Teddy Food sah, dachte ich: 'Warum nicht Benders Popularität für immer nutzen?''

Es ist eine Sache, die Nella am Herzen liegt, da Benders Mutter eine streunende Katze war und Nella versucht, so viel Geld wie möglich für Teddy Food zu sammeln, bevor sie in zwei Wochen wegen eines Gehirnaneurysmas operiert wird.

„Bei so einem kurzen Leben ist es ein gutes Gefühl, Menschen glücklich zu machen, und Bender tut das für viele Menschen“, sagt Nella.

„Das macht mein Herz warm. Ich habe das Gefühl, etwas getan zu haben.'

hier unseren Newsletter abonnieren .