Haupt Royals Kronprinz Frederik und Königin Margrethe schreiben mit Schloss-Event Geschichte

Kronprinz Frederik und Königin Margrethe schreiben mit Schloss-Event Geschichte

Durch Natalie Oliveri | vor 9 Monaten

Der Dänische Königsfamilie hat über Nacht Geschichte geschrieben, indem es seine erste Kabinettssitzung aufgrund der Coronavirus-Pandemie virtuell abgehalten hat.

Königin Margrethe II trat ihr Sohn und Thronfolger Kronprinz Frederik in den Staatsrat ein.

Der dänische Monarch und Prinz Frederik leitete die Sitzung vom Ratssaal auf Schloss Christiansborg in Kopenhagen.

wie man seinen Lebensunterhalt mit dem Lesen von Tarotkarten verdient

WEITERLESEN: 'Was Meghan von Prinzessin Mary hätte lernen können'

Königin Margrethe II. und Kronprinz Frederik nehmen an einer Sitzung des Staatsrates im Schloss Christiansborg teil, die aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell abgehalten wurde. (Keld Navntoft, Kongehuset)

der Narr vertauschte ja oder nein

Virtuell mit dabei waren die Minister der Regierung, die das dänische Parlament (Folketing) bilden.

Der Palast veröffentlichte mehrere Fotos von dem historischen Treffen, die Kronprinz Frederik und seine Mutter an einem großen Tisch mit einem Computermonitor zeigen, der das Verfahren überwacht.

Kronprinz Frederik nahm mit 18 Jahren an seinem ersten Staatsrat teil und nimmt regelmäßig an seiner Rolle als künftiger Monarch teil.

Königin Margrethe II. und Kronprinz Frederik nehmen an einer Sitzung des Staatsrates im Schloss Christiansborg teil, die aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell abgehalten wurde. (Keld Navntoft, Kongehuset)

Seine Frau, Kronprinzessin Mary , war bei der heutigen Sitzung nicht anwesend.

Die Kronprinzessin hat sich selbst beschäftigt, indem sie gehalten hat zahlreiche virtuelle Events von zu Hause aus , Schloss Frederik VIII. innerhalb des Amalienborg-Komplexes in der Hauptstadt.

Roger Federer Frau und Kinder

WEITERLESEN: Wie Prinzessin Mary das dänische Volk gefesselt hat

Dänemark bleibt unter der im Dezember eingeführten teilweisen Sperrung. Einige Beschränkungen sollten Anfang März gelockert werden, wurden aber bis April verlängert, darunter die Schließung von Bars und Restaurants sowie einiger Schulen.

Kronprinzessin Mary hat anlässlich des Internationalen Frauentages eine Botschaft geteilt. (Dänischer Königshaushalt)

Es kommt dazu, dass Teile Europas einen Anstieg der Neuinfektionen verzeichnen. Italiener sind wieder unter Sperrbeschränkungen und Millionen wurden ihre Osterpläne wieder abgesagt, in Szenen, die denen im vergangenen März unheimlich ähnlich waren, als Italien das erste europäische Land war, das die Bewegung der Menschen einschränkte, als das Coronavirus grassierte.

Anfang Februar sprach Kronprinzessin Mary zu jungen Leuten Schwierigkeiten, während der COVID-19-Sperren fertig zu werden in ganz Dänemark.

Kronprinzessin Mary nimmt für die Mary Foundation an einem Treffen mit dänischen Jugendlichen über die Auswirkungen der Coronavirus-Sperren teil. (Dänischer Königshaushalt/The Mary Foundation)

'Das Treffen mit den Jugendlichen hat mich sehr berührt', schrieb Kronprinzessin Mary nach dem Treffen, das aus ihrem Homeoffice geführt wurde, auf Instagram.

Schlüsselwörter für die aufrechte Karte der Hohepriesterin

„Es war klar, dass die jungen Leute seit unserem letzten Treffen im Oktober viel stärker unter Druck geraten sind durch die Situation, in der sie sich befinden. Und die Stimmung bei dem Treffen war diesmal anders und belastender.

„Junge Leute finden es immer schwieriger, ein Ende zu sehen. Sie kämpfen darum, sowohl Motivation als auch Geist aufrechtzuerhalten, und die Einsamkeit hat begonnen, mehr von ihnen zu füllen.'

Letztes Jahr große Feierlichkeiten Der 80. Geburtstag von Königin Margrethe in ganz Dänemark wurde abgesagt wegen der Pandemie.

Das beliebte Royal Run-Event von Prinzessin Mary und Prinz Frederik wurde ebenfalls auf später in diesem Jahr verschoben.