Haupt Royals Die Entdeckung, die die Flitterwochen von Prinz Charles und Prinzessin Diana überschattet hat

Die Entdeckung, die die Flitterwochen von Prinz Charles und Prinzessin Diana überschattet hat

vor 1 Jahr

Flitterwochen sollten für ein frisch verheiratetes Paar eine freudige Zeit sein – aber für Prinz Charles und Prinzessin Diana , das war nicht unbedingt der Fall.

In Andrew Mortons Diana: Ihre wahre Geschichte – in ihren eigenen Worten , Diana erinnerte sich an einen 'Streit', den sie mit ihrem neuen Ehemann hatte, als sie auf der königlichen Yacht das Mittelmeer segelte Großbritannien 1981.

VERBUNDEN: Wie Charles Diana zum ersten Mal traf, als sie 16 war

Prinz Charles und Prinzessin Diana auf ihrer Hochzeitsreise an Bord der Britannia

Prinz Charles und Prinzessin Diana während ihrer Flitterwochen an Bord der Britannia (Getty)

Das Paar bereitete sich auf ein Abendessen mit weißer Krawatte mit dem ägyptischen Präsidenten Sadat vor, als die frischgebackene Prinzessin von Wales ein Paar Manschettenknöpfe an Charles' Handgelenken erspähte.

'Zwei 'C's sind wie die Chanel 'C's ineinander verschlungen. Habe es in einem; genau gewusst hat“, erinnerte sie sich an die geheimen Bänder, die sie Morton schickte, die zur Veröffentlichung des Buches führten.

Diana konfrontierte Charles und fragte, ob die Manschettenknöpfe ein Geschenk von Camilla Parker Bowles waren, seiner ehemaligen Flamme, die immer noch ein wichtiger Teil des Lebens des zukünftigen Königs war.

Als Antwort sagte der Sohn der Königin: „Ja, also was ist los? Sie sind ein Geschenk von einem Freund.'

Diana und Charles während ihrer Verlobungsankündigung abgebildet. (Getty)

»Und, Junge, hatten wir einen Streit?« fuhr Diana fort.

'Eifersucht, totale Eifersucht - und es ist eine so gute Idee, die beiden 'C's, aber es war in gewisser Weise nicht so clever.'

wie man Tarot für andere liest

VERBUNDEN: Das erste Foto, das die Ehe von Charles und Diana zeigt, war in Trümmern

Die königliche Biografin Penny Junor hat den Vorfall in ihrer Biografie über Camilla berührt. Die Herzogin: Die unerzählte Geschichte, fragend, wie Charles hätte glauben können, dass die Manschettenknöpfe kein Problem darstellen würden.

HÖREN: Der königliche Podcast des Mel Tarot-Magazins The Windsors wirft einen Blick auf Dianas königliches Erbe. (Beitrag geht weiter.)

„Es ist kaum zu glauben, dass jemand, der so intelligent und belesen wie der Prinz von Wales ist, so dumm sein kann und sich so überhaupt nicht vorstellen kann, was eine neue Frau daraus schließen würde, wenn ihr Mann ein Foto seiner alten Freundin in seinem Tagebuch trug, oder“ entschied sich dafür, Manschettenknöpfe mit ihren Initialen zu tragen, obwohl er Dutzende anderer zur Auswahl hatte“, schrieb Junor.

In der Dokumentation 2019 Royals im Krieg , sagte Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell, dass das Symbol des verschlungenen Cs den verstorbenen König weiterhin verspottete, als ihre Ehe mit Charles zerfiel.

'Sie hat mich gezwungen, alle Cs von ihren Chanel-Schuhen und den Chanel-Handtaschen abzuziehen, weil sie es nicht ertragen konnte, zwei Cs ineinander verschlungen zu sehen', sagte er.

Ein frühes Foto von Prinzessin Diana mit Camilla Parker Bowles. (Getty/Express-Zeitungen)

Es war nicht das erste Mal, dass ein graviertes Schmuckstück einen Streit zwischen dem Prinzen und der Prinzessin von Wales auslöste.

Tatsächlich, nur zwei Wochen vor ihrer königlichen Hochzeit, Diana hatte ein goldenes Kettenarmband entdeckt Charles hatte für Camilla auf dem Schreibtisch eines seiner königlichen Adjutanten eingekauft.

VERBUNDEN: Prinzessin Diana wollte sich nicht von Prinz Charles scheiden lassen

„Eines Tages ging ich in das Büro dieses Mannes und sagte: ‚Oh, was ist in diesem Paket?'“, erinnerte sie sich in den Morton-Bändern.

'Er sagte: 'Oh, das solltest du dir nicht ansehen.' Ich sagte: 'Nun, ich werde es mir ansehen'.'

Charles und Diana posieren bei ihrer Hochzeit am 29. Juli 1981 für das offizielle Foto von Lord Lichfield im Buckingham Palace.

Prinz Charles und Diana an ihrem Hochzeitstag im Jahr 1981 abgebildet. (Getty)

Das Armband trug eine blaue Emaillescheibe mit eingravierten Initialen F und G, deren Bedeutung Diana nicht entging.

„Gladys“ und „Fred“ – sie waren [Charles und Camillas] Spitznamen. Ich sagte: 'Ich weiß, wohin das führt.' Ich war am Boden zerstört“, erinnert sie sich.

Die Angestellte erzählte Diana, ihr Verlobter habe geplant, Camilla an diesem Abend das Andenken zu geben, was sie dazu brachte, Charles zur Rede zu stellen.

„So Wut, Wut, Wut! 'Warum kannst du nicht ehrlich zu mir sein?' Aber nein, [er] hat mich absolut getötet“, sagte sie.

Die Liebesaffäre von 35 Jahren: Ein Rückblick auf den Tag, an dem Charles und Camilla offiziell geheiratet haben

Camilla und Charles heirateten 2005. (Getty)

'Es war, als hätte er seine Entscheidung getroffen, und wenn es nicht funktionieren würde, würde es nicht funktionieren.'

Prinz Charles und Diana trennten sich 1992, ihre Scheidung wurde 1996 vollzogen. Diana starb 1997 bei einem Autounfall in Paris.

Charles und Camilla, jetzt die Herzogin von Cornwall, entfachten später ihre Romanze und standesamtlich geheiratet im Jahr 2005 .