Haupt Royals Alles, was wir über die Enthüllung der Prinzessin Diana-Statue am 1. Juli wissen

Alles, was wir über die Enthüllung der Prinzessin Diana-Statue am 1. Juli wissen

Durch Jo Abi | vor 6 Monaten

Eine Statue von Prinzessin Diana wird am 1. Juli an ihrem 60. Geburtstag enthüllt - eine Hommage an ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry die erst 15 und 12 Jahre alt waren, als sie ihre Mutter verloren.

Da das Datum immer näher rückt, finden Sie hier alles, was wir über den besonderen Anlass wissen, einschließlich dessen, was bei der Enthüllung passieren wird, wer wahrscheinlich teilnehmen wird und wie Sie zuschauen können.

Als es in Auftrag gegeben wurde

Die Statue wurde 2017 von den Fürsten anlässlich des 20. Todestages ihrer Mutter in Auftrag gegeben. Prinzessin Diana starb 1997 bei einem Autounfall in Paris und stürzte die Welt in Trauer.

Interview mit William und Harry Diana

Die Brüder gaben die Statue 1997, ihrem 20. Todestag, in Auftrag. (WireImage)

In einer gemeinsamen Erklärung der Brüder über den Kensington Palace heißt es: „Die Statue, die Prinz William und Prinz Harry zum Gedenken an ihre Mutter Diana, Prinzessin von Wales, in Auftrag gegeben haben, wird [im Jahr 2021] an ihrem 60. Geburtstag aufgestellt.

'Die Statue wurde in Auftrag gegeben, um ihren 20. Todestag zu feiern und ihren positiven Einfluss in Großbritannien und auf der ganzen Welt zu würdigen.'

Die Brüder fügten hinzu, dass sie hofften, dass die Statue die Besucher des Kensington Palace dazu inspirieren würde, „über das Leben ihrer Mutter und ihr Vermächtnis nachzudenken“.

Wer hat die Statue entworfen?

Die Statue wurde vom britischen Bildhauer Ian Rank-Broadley angefertigt, der für das Porträt der Königin verantwortlich ist, das auf allen britischen Münzen sowie auf weltweit ausgestellten Werken erscheint.

Sowohl William als auch Harry arbeiten seit der Beauftragung des Projekts im Jahr 2017 eng mit Rank-Broadley zusammen. Die Brüder hatten auch einen Arbeitsausschuss eingerichtet, der das Projekt beaufsichtigt.

VERBUNDEN: Wie Prinzessin Dianas herzliche Art, eine Mutter zu sein, den Weg für andere königliche Eltern ebnete

Diana mit William und Harry

Die Brüder waren erst 15 und 12 Jahre alt, als sie ihre Mutter verloren. (Getty)

Nach Rückmeldungen beider Royals schickte der Bildhauer die Statue zum Gießen. Eine Quelle sagte dem Die Sonne : „Es wird von William und Harry unterschrieben sein, so viel weiß ich. Ich weiß, dass [der Bildhauer Ian Rank-Broadley] eng mit den Jungs zusammengearbeitet hat und ich denke, es wird unglaublich.“

Wo es enthüllt wird

Die Statue von Diana wird in den Sunken Gardens im Kensington Palace, ihrem Lieblingsplatz, aufgestellt. Der versunkene Garten ist heute als Weißer Garten bekannt.

Diana zog nach ihrer Eheschließung mit Prinz Charles 1981 in den Palast ein und blieb dort auch nach ihrer Scheidung.

VERBUNDEN: Prinzessin Dianas „geheimer“ Besuch in Australien, bevor sie die berühmteste Frau der Welt wurde

Prinzessin Diana residierte nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles 1981 im Kensington Palace.

Prinzessin Diana residierte nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles 1981 im Kensington Palace. (Tim Graham Photo Library über Get)

Zu ihrem Todestag 2017 wurden die Gärten ihr zu Ehren neu gestaltet. Auf der Website des Kensington Palace heißt es: „2017 wurde der Garten komplett mit weißen Blumen bepflanzt, damit die Besucher das Leben von Prinzessin Diana reflektieren und feiern können. Es wurde von Prinzessin Dianas Kleidern zusammen mit den berühmten Mario Testino-Fotos der Prinzessin inspiriert.'

Die Gärten wurden aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen geschlossen, sind jedoch für Besucher geöffnet, die die Statue sehen möchten.

Wer wird bei der Enthüllung dabei sein

Prinz William und Prinz Harry werden bei der Enthüllung der Statue anwesend sein. Dies wurde von einem der bevorzugten königlichen Reporter des Herzogs und der Herzogin von Sussex, Omid Scobie, so gut wie bestätigt, der für Bazaar.com schrieb: „Obwohl noch keine Pläne offiziell bestätigt wurden, wird erwartet, dass der Herzog von Sussex diesen Sommer nach Großbritannien zurückkehrt für die Enthüllung einer Statue seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana.

'Er wird William im Sunken Garden des Kensington Palace zu einer Zeremonie begleiten, die ab Sommer 2020 verschoben wurde.'

Was bedeutet die Hohepriesterin?
William und Harry sehen Tribute an Diana, Prinzessin von Wales, die am 30. August 2017 vor den Toren des Kensington Palace zurückgelassen wurde, nachdem sie den Sunken Garden besucht hatten.

William und Harry sehen Tribute an ihre Mutter, die 1997 vor den Toren des Kensington Palace zurückgelassen wurde. (Getty)

Es ist nicht bekannt, ob die Herzogin von Cambridge und eines der Cambridge-Kinder an der Veranstaltung teilnehmen werden. Prinz Harry wird voraussichtlich zur Enthüllung nach Großbritannien fliegen, aber es ist unwahrscheinlich, dass seine Frau Meghan Markle dabei ist, die voraussichtlich mit ihren Kindern Archie (2) und Lilibet, die fast zwei Wochen alt ist, in den USA bleiben wird.

Es wurde jedoch vorgeschlagen, dass Meghan beschließen könnte, sich Harry in Großbritannien anzuschließen und ihre Kinder bei ihrer Mutter Doria Ragland und / oder einer Betreuerin zu lassen.

VERBUNDEN: Die Kinder aus Cambridge schreiben Briefe an Oma Diana zum Muttertag in Großbritannien

Es wird erwartet, dass auch Prinzessin Dianas Bruder Earl Spencer mit seinen Neffen an der Enthüllung teilnimmt, nachdem er bei Good Morning Britain über den bevorstehenden Geburtstag seiner Schwester gesprochen und gesagt hat, dass er oft ihre letzte Ruhestätte im Althorp House, ihrem Elternhaus, besucht.

Diana wäre am 1. Juli 60 Jahre alt geworden (Tim Graham Photo Library via Get)

Die Queen, die immer noch in Windsor Castle residiert, kann zur Unterstützung ihrer Enkel an der Enthüllung teilnehmen und hat bereits 2004 an der Eröffnung des Diana Memorial Fountain im Hyde Park teilgenommen.

Prinz Charles und Camilla, die Herzogin von Cornwall, haben in den letzten Jahren keine Veranstaltung im Zusammenhang mit Diana besucht.

Was passiert bei der Enthüllung

Es wird erwartet, dass wir von Prinz William, Prinz Harry und Earl Spencer hören, die Diana am nächsten stehen.

Es wurde berichtet, dass William und Harry gebeten haben, vor der Enthüllung der Statue separate Reden zu halten.

Charles William und Harry

Prinz Harry wird zur Enthüllung von seinem Haus in Kalifornien nach Großbritannien fliegen. (Getty)

Königliche Anhänger hoffen, dass die Gelegenheit dazu beiträgt, ihre Beziehung zu heilen, die nach dem Rücktritt von Harry und Meghan als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie im Januar 2020 sowie ihren Kommentaren in Medieninterviews angespannt ist.

Der Anlass wird mit freundlicher Genehmigung einer geladenen Pressegruppe in die ganze Welt übertragen, die die Zeremonie übertragen und Schlüsselmomente fotografieren wird.

Andere Diana-Gedenkstätten

Diese Statue wird die neueste in einer Reihe von Denkmälern sein, die zu Ehren der verstorbenen Prinzessin Diana geschaffen wurden, darunter der Diana Memorial Playground im Kensington Palace, der Diana Memorial Fountain im Hyde Park und der Diana Memorial Walk im St James's Palace.

Zum 20. Todestag von Diana wurde im Kensington Palace ein Gedenkgarten angelegt, in dem alle Lieblingsblumen des Königs in Weiß, darunter Rosen und Jasmin, zu sehen sind. Der Weiße Garten befindet sich an der Stelle, die früher als versunkener Garten bekannt war, wo ihre Statue enthüllt wird.

Harry und Meghan nehmen nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung am 27. November 2017 an einem Fototermin in den Sunken Gardens im Kensington Palace teil.

Harry und Meghan nehmen nach ihrer Verlobungsankündigung an einem Fototermin in den Sunken Gardens im Kensington Palace teil. (Getty)

Nur drei Monate später posierten Prinz Harry und Meghan für ihre Verlobungsfotos im Weißen Garten, wobei Meghan einen langen weißen Mantel trug.

Dieses Jahr wird Diana auch mit der Anbringung einer speziellen 'blauen Plakette' gefeiert, die außerhalb einer Wohnung in London angebracht wird, in der sie vor ihrer Heirat in die königliche Familie lebte. Blaue Plaketten werden vom English Heritage Trust verliehen, um an die Häuser und Arbeitsplätze historisch bedeutender Menschen zu erinnern.