Haupt Royals Ehemalige Mitarbeiterin sagt, Queen werde nach dem Verlust von Philip nicht abdanken: „Sie wird weitermachen“

Ehemalige Mitarbeiterin sagt, Queen werde nach dem Verlust von Philip nicht abdanken: „Sie wird weitermachen“

Durch Kahla Preston | vor 8 Monaten

In ihr geschichtsträchtige Herrschaft , Queen Elizabeth hat alle möglichen Herausforderungen überstanden – aber der Verlust von Prinz Philip wird zweifellos einer der härtesten Schläge sein.

Nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh Am Freitag steht Ihrer Majestät, 94, eine Rückkehr zu den königlichen Pflichten bevor, ohne ihren Ehemann von 73 Jahren, ihre 'Stärke und Beständigkeit', an ihrer Seite.

VERBUNDEN: Queen beschreibt den Tod von Prinz Philip als „große Lücke in ihrem Leben“

Die Königin und der Herzog von Edinburgh, Prinz Philip, winken der Menge zu, als sie das Hotel verlassen

Prinz Philip steht der Queen während ihrer rekordverdächtigen Regierungszeit zur Seite. (Getty)

Die traurige Situation hat zu Diskussionen darüber geführt, ob die Königin den Thron abdanken wird – ein Thema, das in ihren späteren Jahren häufig auftauchte.

Eine ehemalige Palastmitarbeiterin besteht jedoch darauf, dass die Monarchin ihren Posten nicht aufgibt, selbst nachdem sie ihren geliebten Gefährten verloren hat.

'Ihre Familie wird aufstehen und an ihrer Seite sein, aber sie wird weitermachen', sagt die ungenannte Quelle Menschen Zeitschrift.

Die Königin auf Malta im Jahr 2005

Zahlreiche königliche Insider haben gesagt, sie glauben, dass die Königin den Thron niemals abdanken wird. (britische Presse über Getty Images)

'Sie versteht, dass sie einen Job zu erledigen hat und [Philip] hätte gewollt, dass sie weitermacht.'

Es ist ein Gefühl, das in den Ehrungen des Herzogs von Mitgliedern der königlichen Familie, einschließlich der Enkel Prinz William und Prinz Harry, widergespiegelt wird.

VERBUNDEN: Alle Hommagen an Prinz Philip von den Royals

'Ich werde meinen Großvater vermissen, aber ich weiß, dass er möchte, dass wir mit der Arbeit weitermachen', sagte William in einer Erklärung.

Prinz Philip im Juli 2020

'[Philip] hätte gewollt, dass sie weitermacht.' (AP)

Harry beharrte darauf: 'Im Moment würde er zu uns allen sagen, mit einem Bier in der Hand: 'Oh, mach weiter!''

Es scheint, dass die Königin auch 'damit zurechtkommt', Teilnahme an einer Verlobung nur vier Tage nach dem Tod von Prinz Philip zu Hause auf Schloss Windsor.

Ihre Majestät veranstaltete Berichten zufolge eine Zeremonie im Schloss, um der Pensionierung des ranghöchsten Beamten ihres Haushalts, Earl Peel, zu gedenken.

Mitglieder von Großbritannien

'Sie hat geschworen, alle Tage ihres Lebens zu dienen.' (AP)

Die königliche Familie befindet sich derzeit in einer zweiwöchigen Trauerzeit, einige Verpflichtungen können jedoch gegebenenfalls fortgeführt werden. laut BBC .

Der königliche Kommentator des Magazins Mel Tarot Victoria Arbiter glaubt, dass die Königin niemals abdanken würde weil sie ihre Rolle „unglaublich ernst“ nimmt.

VERBUNDEN: Zu den letzten Wünschen von Prinz Philip an Charles gehörte die Bitte, sich um die Königin zu kümmern

'Die Königin würde nur zurücktreten, weil sie handlungsunfähig wurde und ihre Rolle nicht erfüllen konnte', sagte Arbiter zuvor.

König George VI und Königin Elizabeth in den Gärten von Schloss Windsor, England am 8. Juli 1946. (Foto von Studio Lisa/Getty Images)

Die Königin bestieg den Thron nach dem Tod ihres Vaters König George VI, als sie erst 25 Jahre alt war. (Getty)

„Ich glaube, das liegt vor allem daran, dass die Königin vor allem eine fromme Religiöse ist und ihrer Meinung nach ihren Eid vor Gott abgelegt hat. Sie schwor, alle Tage ihres Lebens zu dienen.

'Wir werden definitiv sehen, wie sie immer mehr zurücktritt, aber nicht so weit, dass sie veraltet ist oder wir sie überhaupt nicht sehen.'

Tatsächlich haben die Erben Prinz Charles und Prinz William in den letzten Jahren mehr Auftritte Ihrer Majestät übernommen, nämlich Investituren.

Die wichtigsten Details von Prinz Philip

Die wichtigsten Details zur Beerdigung von Prinz Philip. (Grafik: Tara Blancato/Mel Tarot Magazin)

Prinz Philip wird mit einer feierlichen Beerdigung verabschiedet in der St. George's Chapel auf dem Gelände von Windsor Castle am Samstag.

Die Königin wird zu den nur 30 Gästen gehören, die gemäß den aktuellen COVID-19-Versammlungsregeln der britischen Regierung an der Veranstaltung teilnehmen dürfen.

König der Schwerter umgekehrt als Gefühle