Haupt Royals Harry und Meghan taufen Lilibet in den USA „scheint sicher“, sagt ein königlicher Kommentator

Harry und Meghan taufen Lilibet in den USA „scheint sicher“, sagt ein königlicher Kommentator

Durch Kahla Preston | vor 4 Monaten

Fast drei Monate nach der Geburt von Lilibet Mountbatten-Windsor , ist die Öffentlichkeit nicht klüger darüber, wo das neueste Familienmitglied von Sussex getauft wird.

Es wurde behauptet Prinz Harry und Meghan hoffte, ihre Tochter zu bekommen getauft auf Schloss Windsor , wie ihr Sohn Archie im Jahr 2019 war.

VERBUNDEN: Was ist von der Taufe von Lilibet Diana zu erwarten?

Es ist nicht bekannt, wo und wann Harry und Meghan ihre Tochter taufen werden. (Das Ich, das du nicht sehen kannst/Apple TV+)

Der königliche Kommentator Richard Fitzwilliams hat jedoch einige Zweifel an diesem Vorschlag geäußert und erzählt Der Express er hält ein US-basiertes Ereignis für wahrscheinlicher.

'Es scheint sicher, dass ihre Taufe in Meghans Heimatstaat und unter der Geheimhaltung, aber ohne die Kontroverse um Archies Taufe stattfinden wird', sagte er.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex zogen 2020 nach ihrem Rücktritt als hochrangige arbeitende Royals nach Montecito, einem mit Stars besetzten Viertel von Santa Barbara, Kalifornien.

Eines der offiziellen Porträts von Archie Mountbatten-Windsors Taufe im Jahr 2019. (dpa)

Harry ist zweimal nach Großbritannien zurückgekehrt, im April zur Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip und zur Enthüllung einer Statue seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana am 1. Juli.

Die Herzogin ist für beide Reisen in den USA geblieben; Eine Sprecherin sagte, ihr sei abgeraten worden, zur Beerdigung zu reisen, da sie sich in den letzten Stadien der Schwangerschaft befände.

VERBUNDEN: Harrys aufrichtigste Enthüllungen in Dokureihen über psychische Gesundheit mit Oprah

Laut Fitzwilliams gibt es keinen Hinweis darauf, wann das Paar mit seinen Kindern Harrys Heimat besuchen wird.

Enthüllung der Statue von Prinz William und Prinz Harry

Harry und William im Bild vor der Enthüllung des Staates von Prinzessin Diana am 1. Juli (AP)

'Wir haben überhaupt keine Ahnung, wann die Königin und andere Mitglieder der königlichen Familie Lili treffen werden oder wann Harry und Meghan das nächste Mal Großbritannien besuchen werden', fügte er hinzu.

Wenn etwas über Lilibets Taufe sicher ist, dann, dass Harry und Meghan große Anstrengungen unternehmen werden, um die Veranstaltung und ihre Details geheim zu halten.

Seit ihrem königlichen Abgang ist das königliche Paar die Bekanntgabe ihrer Familienmeilensteine ​​fest zu ihren eigenen Bedingungen angegangen.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex Meghan Markle Prince Harry haben sie bestätigt

Das Foto, das Harry und Meghan im Februar veröffentlichten, um anzukündigen, dass sie ihr zweites Kind erwarten. (Misan Harriman/Der Herzog und die Herzogin von Sussex)

Lilis Geburt am 4. Juni wurde durch eine Erklärung auf der Website ihrer gemeinnützigen Stiftung Archewell bestätigt, und es wurde kein Foto öffentlich zugänglich gemacht.

Obwohl Archies Taufe auf Schloss Windsor beinhaltete alle königlichen Beilagen , die Veranstaltung war privat, ohne dass Medien eingeladen wurden – eine Abkehr von den Taufen der Kinder von Prinz William und Kate Middleton.

Allerdings haben Harry und Meghan danach eine kleine Auswahl offizieller Porträts von der Veranstaltung veröffentlicht.