Haupt Royals Harry und Meghan wurden von der Polizei über Philips Tod informiert

Harry und Meghan wurden von der Polizei über Philips Tod informiert

Durch Emily Lefroy | vor 6 Monaten

Eine Quelle aus dem Buckingham Palace hat auf Berichte reagiert, denen zufolge die Polizei von Santa Barbara die Nachricht vom Tod von Prinz Phillip weitergegeben hat Prinz Harry.

Laut der Quelle: 'Unabhängig von der Wahrheit oder nicht, wir würden dies nicht kommentieren, da es eine persönliche und private Angelegenheit ist, die meines Erachtens nicht im öffentlichen Interesse liegt.'

was bedeutet die königin der tassen

„Wie jemand vom Tod eines geliebten Menschen erzählt wird, ist nicht wirklich geeignet für Vermutungen oder Spekulationen. Es ist privat.'

Prinz Philip und Prinz Harry im Jahr 2014. (Getty)

VERBUNDEN: Prinz Harry tritt überraschend mit Oprah im neuen Fernsehen auf Veranstaltung

acht Zauberstäbe ja oder nein

TMZ berichtete, dass ein Vertreter der US-Botschaft kurz vor 3 Uhr morgens versucht hatte, Prinz Harry anzurufen, nachdem sein Großvater am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben war, aber nicht durchkommen konnte.

Nachdem sie wiederholt versucht hatte, Harry zu erreichen, rief die Botschaft Berichten zufolge die Sheriff-Abteilung von Santa Barbara an. Später wurde ein Beamter zu Harrys und Meghans Haus in Montecito entsandt.

Als der Polizist das Haus besuchte, sagte er anscheinend, dass er dem Herzog sagen solle, er solle die Botschaft anrufen, wodurch er Berichten zufolge herausfand, dass Philip gestorben war.

Spekulationen darüber, was Prinz Harry Prinz Philip anziehen wird

Prinz Harry flog zur Beerdigung von Prinz Philip nach Großbritannien zurück. (WireImage)

WEITERLESEN: 12 der bewegendsten Fotos von Prinz Philip's Beerdigung

Die offizielle Erklärung des Buckingham Palace wurde um 4 Uhr morgens in Kalifornien veröffentlicht, was in Großbritannien am Mittag des 9. Aprils war.

In der Erklärung heißt es: „Mit tiefer Trauer hat Ihre Majestät die Königin den Tod ihres geliebten Mannes, Seiner Königlichen Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt gegeben. Seine Königliche Hoheit ist heute Morgen friedlich auf Schloss Windsor gestorben.'

dr han jo kim frau

Harry flog zurück nach Großbritannien, um an der Beerdigung seines Großvaters in Windsor teilzunehmen, die seine erste Rückkehr seit seinem Rücktritt von den königlichen Pflichten im März 2020 war.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex während ihres Interviews mit Oprah Winfrey. (AP)

VERBUNDEN: Millionen mehr Menschen sehen die Beerdigung von Prinz Philip als das Oprah-Interview von Prinz Harry und Meghan, wie die Einschaltquoten zeigen

Meghan, die im Juni das zweite Kind des Paares zur Welt bringen soll, wurde geraten, nicht für 10 Stunden nach Großbritannien zu fliegen, um an der Beerdigung teilzunehmen. Stattdessen blieb sie mit dem Sohn des Paares, Archie, in den USA.