Haupt Royals Harry spricht über berüchtigte Nacktfotos in Las Vegas und seine Partytage: 'Ich war wild'

Harry spricht über berüchtigte Nacktfotos in Las Vegas und seine Partytage: 'Ich war wild'

Durch Natalie Oliveri | vor 7 Monaten

Prinz Harry hat über seine berüchtigten Partytage gesprochen, einschließlich des Moments, in dem er in Las Vegas nackt fotografiert wurde.

Auf den Bildern erklärte er auch, warum er körperlich so gut in Form sei, und sagte, dies sei nur wenige Wochen vor seinem Einsatz in Afghanistan passiert.

Der Herzog von Sussex machte die Enthüllungen während eines 90-minütigen Interviews mit dem amerikanischen Schauspieler Dax Shepard für seine Podcast für Sesselexperten .

Prinz Harry übt seine Rugby-Fähigkeiten während einer Pause in der Wüste am 2. Januar 2008 in der Provinz Helmand, Afghanistan. (WireImage)

Shepard sagte zu Harry: 'Du bist der einzige, den ich jemals kannte [von der königlichen Familie] und einfach weil du auf diesen tollen Nacktfotos in Vegas warst'.

Harry antwortete: „Du suchst ständig nach anderen, um dein eigenes Verhalten auszugleichen, richtig? Es ist zuordenbar.'

WEITERLESEN: Harry kritisiert, wie er von Prinz Charles erzogen wurde und sagt, er werde mit Archie „den Kreislauf durchbrechen“.

Aber er erklärte weiter, dass sein Verhalten Teil eines größeren Problems im Zusammenhang mit seinen psychischen Problemen sei.

'Ich hatte sicherlich nicht das Bewusstsein, als ich wild wurde', sagte er.

„Warum tue ich das im Moment eigentlich, warum nicht?

'In meinen Zwanzigern ist es das, was Sie tun sollen, oder?'

Dax Shepard, Monica Padman und Prinz Harry, Duke of Sussex, während des Podcasts von Armchair Expert. (Sesselexperte)

Er sagte, dass Sie ohne Bewusstsein einfach „mit den Fingern in den Ohren herumfahren und lalalala werden“.

carolyn bessette-kennedy lauren bessette

Harry wurde während eines Strip-Poker-Spiels im August 2012 mit einer nackten Frau, die neben ihm stand, während einer Reise nach Vegas abgebildet.

Ein weiteres durchgesickertes Bild – aufgenommen mit einem Mobiltelefon – zeigte, wie Harry eine oben ohne Frau umarmt.

WEITERLESEN: Prinz Harry enthüllt geheime Supermarkt-Treffen mit Meghan, während sie sich verabredet haben

Die Fotos wurden von einer US-Klatsch-Website veröffentlicht und sollen die königliche Familie in Verlegenheit gebracht haben.

Aber Shepard lobte Harry für seine Party-Art und machte ihm Komplimente für seine körperliche Erscheinung.

'Darüber hinaus dachte ich: '[He's] hat einen guten Körper!' Du warst in hervorragender Verfassung.'

Auf diesem Bild, das am 21. Januar 2013 veröffentlicht wurde, macht Prinz Harry am frühen Morgen Kontrollen, während er am 12. Dezember 2012 in Afghanistan auf einem Apache-Hubschrauber an der britisch kontrollierten Fluglinie in Camp Bastion sitzt. (Getty)

Harry sagte: 'Danke... Das war ein paar Wochen bevor ich nach Afghanistan ging.'

Der Herzog fuhr fort, über seine Erfahrungen als Apache-Helikopterpilot zu sprechen, die er mehrere Jahre lang gemacht hatte – etwas, von dem Shepard bizarrerweise nichts wusste.

Harry sagte, als er in seinen Zwanzigern war, wurde ihm klar, dass er nicht den 'Job' wollte, ein Mitglied der königlichen Familie zu sein oder Teil dieser 'Operation' zu sein, nachdem er gesehen hatte, was er mit seiner Mutter anstellte. Diana, Prinzessin von Wales .

WEITERLESEN: Prinz Harry spricht über Paparazzi, die nach dem Umzug nach LA “Fütterungswahn”

Camilla Parker Bowles erste Hochzeit

»Schau, was es mit meiner Mutter gemacht hat. Wie soll ich mich jemals niederlassen, eine Frau und eine Familie haben, wenn ich weiß, dass es wieder passieren wird?' er sagte.

„Ich habe hinter die Kulissen geschaut, ich habe das Geschäftsmodell gesehen, ich weiß, wie dieser Betrieb läuft und wie er funktioniert. Ich möchte nicht dabei sein.'

Er verglich das Leben innerhalb der königlichen Familie mit einer 'Mischung aus dem Sein in der' Truman-Show und im Zoo zu sein.'