Haupt Royals Die versteckte Botschaft der Archewell-Website von Harry und Meghan

Die versteckte Botschaft der Archewell-Website von Harry und Meghan

Durch Jo Abi | vor 1 Jahr

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben die Website ihrer neuen gemeinnützigen Stiftung online gestellt Archewell und wenn Sie sich anmelden, um Updates von der Organisation zu erhalten, wird eine zusätzliche Nachricht angezeigt, in der genau erklärt wird, was der Schwerpunkt in Zukunft sein wird.

Nachdem Sie sich angemeldet und den Link geteilt haben, sehen Sie diese Zeile:

'Archewell ist eine Organisation, die sich verpflichtet hat, online und offline mitfühlende Gemeinschaften zu schaffen, um unserem kollektiven Wohlergehen zu dienen.'

Prinz Harry und Meghan Markle haben ihren Fokus auf Online-Gesundheit und Sicherheit bereits durch ihre Arbeit im späteren Teil des Jahres 2020 deutlich gemacht.

Prinz Harry und Meghan Markle während der Time100-Gespräche

Die Website wurde gestartet und wird verwendet, um die Arbeit des Paares im Online-Bereich voranzutreiben. (Zeit)

Diese Woche veranstalteten sie eine Online-Videodiskussion über Online-Sicherheit für TIME100, bei der Meghan sagte: „Es kann sich wirklich überwältigend anfühlen, alle Nuancen dessen zu verstehen, was online passiert. Es ist allumfassend und betrifft uns auf einer vielschichtigen Ebene.'

VERBUNDEN: Harry und Meghan konzentrieren sich auf die „Agenda“ der sozialen Medien

Sie sprach davon, Experten auf diesem Gebiet zu suchen, um Online-Hass zu bekämpfen.

Sie können abonnieren, um Updates von der Site zu erhalten.

Sie können abonnieren, um Updates von der Site zu erhalten. (Archewell.com)

„Und so begannen wir mit Professoren und Experten auf diesem Gebiet, mit Überläufern einiger der größten Plattformen, Neurologen – Menschen, die uns wirklich helfen, die Sache durch einen ganzheitlichen Ansatz zu betrachten“, fuhr sie fort.

'Und dadurch gab es Beziehungen und jetzt Freundschaften, die wir mit vielen dieser Menschen geschlossen haben, die das gemeinsame Ziel haben, diesen Raum für uns alle gesünder und besser zu machen.'

Der Herzog und die Herzogin von Sussex konzentrieren sich auf die Verbesserung der Benutzererfahrung auf Online-Plattformen.

Sie haben sich mit „Experten“ auf diesem Gebiet beraten, von denen einige während ihres TIME100-Vortrags gesehen wurden. (ZEIT100 GESPRÄCHE/Twitter)

Es sind diese Experten, von denen Sie erwarten können, dass sie in Zukunft mit Archewell zusammenarbeiten werden.

'Was in der Online-Welt passiert, beeinflusst die Welt', sagte Harry. „Es ist nicht auf bestimmte Plattformen oder bestimmte Social-Media-Gespräche oder -Gruppen beschränkt. Dies ist eine globale Krise – eine globale Krise des Hasses, eine globale Krise der Fehlinformation und eine globale Gesundheitskrise.“