Haupt Royals Wie Charles zum ersten Mal die 'amüsante und attraktive 16-jährige' Diana traf

Wie Charles zum ersten Mal die 'amüsante und attraktive 16-jährige' Diana traf

Durch Maddison Leach | vor 5 Monaten

Ihr 1981 Hochzeit war ein königliches Märchen wahr geworden, und ihre 1996 Scheidung erschütterte die Monarchie bis ins Mark , aber Prinz Charles und Prinzessin Diana 's erstes Treffen war ziemlich unauffällig.

Das Paar wurde 1977 erstmals vorgestellt, als Charles das Haus der Familie Spencer in Althorp besuchte, wo Diana aufwuchs.

Ihre ältere Schwester Sarah Spencer war bereits mit dem damals 29-jährigen Charles befreundet und hatte ihn zu einer Schießerei eingeladen, bei der er schließlich auf die damals 16-jährige Diana stieß.

VERBUNDEN: In der Verlobung und Hochzeit von Prinzessin Diana, 40 Jahre später

Ankündigung der Verlobung von Prinz Charles und Prinzessin Diana, 1981.

Prinz Charles und Prinzessin Diana waren 1981 verlobt. (Getty)

Bedeutung der Herzkönigin Tarotkarte

'Wir haben uns irgendwie auf einem gepflügten Feld getroffen', erinnerte sich Diana später in ihr und Charles. Verlobungsinterview 1981.

Sie kamen ins Gespräch und gingen später zusammen zum Abendessen, woraufhin er sie bat, ihm die Galerie im Haus ihrer Familie zu zeigen.

'Für einen 16-Jährigen war es einfach so, irgendwie erstaunt, dass jemand wie dieser Aufmerksamkeit erregt', sagte Diana einmal auf privaten Tonbändern, die 2017 in einem Dokumentarfilm veröffentlicht wurden Diana: In ihren eigenen Worten.

'Warum sollte sich so jemand für mich interessieren?'

Charles und Diana, nachdem sie ihre Verlobung bekannt gegeben haben. (Getty)

In den Jahrzehnten seither haben königliche Experten und Fans den erheblichen Altersunterschied kommentiert und darauf hingewiesen, dass Diana jung und beeinflussbar war, als sie Charles zum ersten Mal traf.

Inzwischen gaben sein Alter und sein königlicher Status dem Prinzen eine Macht, die Diana einfach nicht hatte.

VERBUNDEN: Dianas „geheimer“ Besuch in Australien, bevor sie Prinz Charles heiratete

James Bond und die Königin

Aber laut Charles waren es Dianas 'federnde' Persönlichkeit und ihr Humor, die ihm zuerst ins Auge fielen.

Mick und Bianca Jagger Hochzeit

'Ich erinnere mich, dass ich dachte, was für eine sehr lustige und amüsante und attraktive 16-Jährige sie war', sagte Charles in ihrem Interview von 1981.

Hochzeit von Prinzessin Diana Prinz Charles

Prinz Charles und Prinzessin Diana nach ihrer Hochzeit im Jahr 1981. (Getty)

'Ich meine, [sie war] ein großer Spaß, und quirlig und voller Leben und allem.'

Aber dieses erste Treffen im Jahr 1977 war nicht der Grund für ihre Romanze, da Charles eine Zeit lang mit Sarah Spencer zusammen war, bevor er sich mehr als ein Jahr später mit Diana wiedervereinigte.

Sie haben sich verbunden, während sie beide bei Freund Philip de Pass zu Hause waren, wo sie einige Zeit allein verbrachten und die Romanze entzündeten, die sie sehen würde heiratete im Juli 1981 in einer aufwendigen königlichen Zeremonie.

Schockierenderweise hatten die beiden vor der Hochzeit nur ein paar Mal Zeit miteinander verbracht, aber sie tauschten oft Briefe aus, wenn sie getrennt waren.

Prinz Charles und Diana, Prinzessin von Wales, verlassen mit ihrem kleinen Sohn Prinz William das St. Mary's Hospital in Paddington. (Tim Graham/Getty Images)

Sie begrüßten zwei gemeinsame Söhne, Prinz William und Prinz Harry, und eine Zeitlang schien es, als würde ihre Märchenromanze andauern.

Doch in den späten 1980er Jahren zeigten sich Risse in der Ehe, und Mitte der 1990er Jahre war es vorbei, als Diana und Charles 1996 ihre Scheidung abschlossen.

VERBUNDEN: Die besten Anekdoten, die Prominente über Prinzessin Diana geteilt haben

wie groß ist balmoral Estate

Ein königlicher Experte sagt jedoch Prinzessin Diana wollte sich nie scheiden lassen oder gar eine Trennung.

Jenny Bond, die früher für die BBC über die Royals schrieb, sagt, Diana wolle eine „getrennte Partnerschaft“, in der sie eine öffentliche Front präsentierten und privat ein getrenntes Leben führten.

Prinzessin Diana bei einem Abendessen in Neuseeland. (Tim Graham Photo Library über Get)

'Diana war mit der Scheidung ziemlich verunsichert, sie wollte die Scheidung nicht, sie sagte mir:' Das ist nichts, was ich will', sagte Bond gegenüber dem Dokumentarfilm von Channel 5. Prinzessin Diana in ihren eigenen Worten.

Sie sagte, Diana habe das Gefühl, dass sie bei ihrer Arbeit ein starkes Team bilden könnten und dass das Arrangement für ihre Jungs am besten wäre.

Leider hat es nicht geklappt und nur ein Jahr nach der Scheidung der beiden kam Diana bei einem tragischen Autounfall ums Leben.