Haupt Royals Wie sich das beliebteste königliche Ereignis der Königin, Trooping the Colour, seit der COVID-19-Pandemie verändert hat

Wie sich das beliebteste königliche Ereignis der Königin, Trooping the Colour, seit der COVID-19-Pandemie verändert hat

Durch Natalie Oliveri | vor 6 Monaten

Queen Elizabeth wurde im April 95 Jahre alt, aber ihre offiziellen Geburtstagsfeiern werden traditionell im Juni begangen.

Die diesmonatige Veranstaltung – bekannt als Trooping die Farbe – wird sich drastisch von den Vorjahren unterscheiden.

Die Coronavirus-Pandemie hat die Art und Weise, wie die jährliche Parade abgehalten wurde, verändert, von einem großen Spektakel im Herzen Londons zu einer reduzierten Parade, an der nur eine Handvoll Beamte teilnahmen.

Grace Kelly und Prinz Rainier Liebesgeschichte

Königin Elizabeth II. besucht Trooping The Colour, die Geburtstagszeremonie der Königin auf Schloss Windsor am 13. Juni 2020 in Windsor, England, die als 'Mini-Trooping' bezeichnet wird. (WireImage)

Juni 2021

Der Buckingham Palace hat die Pläne für Trooping the Colour noch nicht bestätigt, obwohl es am 12. Juni stattfinden soll.

Es wird allgemein angenommen, dass es im zweiten Jahr in Folge in Windsor Castle stattfindet, obwohl die Richtlinien für die öffentliche Gesundheit in ganz Großbritannien gelockert wurden.

Das diesjährige „Mini-Trooping“ könnte an die letztjährige Veranstaltung anknüpfen und im Schlossviereck mit der Schottengarde ausgetragen werden.

Queen Elizabeth Trooping the Colour 2020 Schloss Windsor

Königin Elizabeth nimmt an Trooping the Colour 2020 auf Schloss Windsor teil. (Getty)

Früher in diesem Jahr sagte der Palast in einer Erklärung , 'Optionen für eine alternative Parade im Viereck von Windsor Castle werden in Erwägung gezogen'.

Es wird nur zwei Tage nach dem 100. Geburtstag des Herzogs von Edinburgh, dem 10. Juni, fallen.

Gestern tauchten Berichte auf, die darauf hindeuteten, dass der Cousin der Königin, Prinz Edward, Herzog von Kent, wird sich Ihrer Majestät anschließen für den Anlass.

Juni 2020

Im März 2020 verließ Königin Elizabeth den Buckingham Palace in London, als sich die Coronavirus-Pandemie auf der ganzen Welt ausbreitete.

Sie lebte in Windsor Castle mit dem Duke of Edinburgh und einer kleinen Anzahl von Mitarbeitern, die den Spitznamen 'HMS Bubble' trug.

wie viel ist meghan markle wert

Die Geburtstagsparade der Königin fand am 13. Juni in a . statt einzigartige Zeremonie, die von der walisischen Garde im Viereck durchgeführt wird des Schlosses.

Ein verkleinertes Trooping The Colour auf Schloss Windsor im Jahr 2020.

Ein verkleinertes Trooping the Colour auf Schloss Windsor im Jahr 2020. (Getty)

Ihre Majestät saß, flankiert von Beamten, allein auf einem Podium für die Zeremonie. Es war ihr erster offizieller öffentlicher Auftritt seit Beginn der ersten Sperrung.

Es wurde 'Mini-Trooping' genannt und von einer kleinen Anzahl walisischer Gardisten und der Band der Household Division aufgeführt.

Ihre Majestät erhielt einen königlichen Gruß, gefolgt von einer Demonstration von Präzisionsmarsch, wobei das Militär gemäß den Richtlinien der Regierung strenge soziale Distanzierungsmaßnahmen einhielt.

Trooping the Colour 2020 Schloss Windsor

Trooping the Colour im Jahr 2020 auf Schloss Windsor. (AP)

Es war das erste Mal, dass die Königin ihren offiziellen Geburtstag auf Schloss Windsor feierte, und es war erst das zweite Mal in der Regierungszeit Ihrer Majestät, dass die traditionelle Parade nicht stattgefunden hatte.

Der Die Veranstaltung findet seit der Thronbesteigung von Georg IV. jährlich statt , obwohl es Zeiten gab, in denen es nicht stattfand, insbesondere während des Zweiten Weltkriegs und 1955, als ein Bahnstreik den Transport unterbrach.

Seite der Pentacles Tarotkartenbedeutung

Seit 1895, während der Regierungszeit von Königin Victoria, wurde auf Schloss Windsor keine Veranstaltung zum Geburtstag eines Herrschers mehr veranstaltet.

Queen Elizabeth sieht sich 2020 die Trooping The Colour Parade auf Schloss Windsor an.

Königin Elizabeth sieht sich 2020 die Trooping the Colour-Parade auf Schloss Windsor an. (Getty)

Trooping the Colour wird in der Regel von der jährlichen Ankündigung der Liste der Geburtstagsehren der Königin begleitet, deren Verschiebung sie „gnädigerweise“ auf später im Jahr verschoben hatte.

Juni 2019

Trooping the Colour – in seiner traditionellen Form – fand zuletzt 2019 statt.

Es fand in Whitehall statt und wurde von Tausenden von Zuschauern und hochrangigen Mitgliedern der königlichen Familie verfolgt.

Die königliche Familie von Queen Elizabeth Trooping the Colour

Die königliche Familie nimmt 2019 an Trooping the Colour teil (AP Photo/Frank Augstein)

Nur wenige Wochen zuvor hatte die Queen am 21. April ihren 93. Geburtstag gefeiert.

Der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall, der Herzog und die Herzogin von Cambridge und der Herzog und die Herzogin von Sussex nahmen alle teil.

Die königliche Familie von Queen Elizabeth Trooping the Colour

Die Queen bei Trooping the Colour im Jahr 2019, Wochen nach ihrem 93. Geburtstag. (AP-Foto/Frank Augstein)

Es war Meghans erster öffentlicher Auftritt seit der Geburt zu ihrem Sohn Archie einen Monat zuvor.

carolyn bessette john f kennedy jr

Prinz Charles, Oberst der Welsh Guards, Prinzessin Anne, Oberst der Blues and Royals, Prinz William, Oberst der Irish Guards und Prinz Andrew, Oberst der Grenadier Guards, ritten alle im Rahmen der Parade.

Meghan Markle britische Staatsbürgerschaft

Meghan, die Herzogin von Sussex, bei Trooping the Colour im Jahr 2019. (Getty)

Die Königin beobachtete die Zeremonie, bei der die Flagge der Grenadier Guards des 1.

Der Herzog von Edinburgh, der Tage zuvor seinen 98. Geburtstag feierte, war nicht anwesend, da er sich 2017 von offiziellen öffentlichen Aufgaben zurückzog.

Trooping die Farbe

Queen Elizabeth bei Trooping the Colour 2019. (Getty)

Nach der Parade kehrte die königliche Familie zum Buckingham Palace zurück, um versammeln sich auf dem Balkon um den Vorbeiflug der RAF zu sehen.

Die Parade umfasste 1.400 Soldaten und wurde mit 41 Salutschüssen im Green Park abgeschlossen.

Die königliche Versammlung im Buckingham Palace für Trooping The Color im Jahr 2019.

Die königliche Versammlung im Buckingham Palace für Trooping The Color im Jahr 2019. (Getty)

Trooping the Colour begann mit traditionellen Kampfvorbereitungen und erinnert seit mehr als 250 Jahren an den Geburtstag des Herrschers.

Farben oder Flaggen wurden durch die Reihen getragen oder 'truppiert', damit sie von den Soldaten gesehen und erkannt werden konnten.