Haupt Tarot-Anfänger Wie man die Tarotgerichtskarten wie ein Experte liest

Wie man die Tarotgerichtskarten wie ein Experte liest

Wie man Gerichtskarten wie ein Experte liest

Hofkarten im Tarot sind oft die komplexesten und verwirrendsten Karten zu interpretieren. Wieso den? Weil es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, sie zu interpretieren – als Menschen, als Persönlichkeiten, als Situationen und mehr.

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die Hofkarten zu lesen und gebe einige Tipps, wie Sie wissen, welche Methode wann verwendet werden soll.

Hofkarten als bestimmte Personen

In den meisten Fällen repräsentieren Court Cards eine Person. Diese Person kann entweder Sie selbst oder eine andere Person sein. Indem Sie die Persönlichkeit und die Attribute der Karte verstehen, können Sie feststellen, ob Sie oder eine andere Person durch diese Karte repräsentiert werden.

Hofkarten spiegeln in erster Linie Persönlichkeitsmerkmale und -merkmale wider. Sie geben Hinweise darauf, wie eine Person denkt, fühlt und handelt und was sie wirklich motiviert.

wie man seinen Lebensunterhalt mit dem Lesen von Tarotkarten verdient

Die Court Cards wurden oft mit dem Myers-Briggs Personality Trait Indicator (MBTI) in Verbindung gebracht. Myer-Briggs basiert auf den Theorien und Ideen von Carl Jung und ist heute eine sehr angesehene Methode, um ein tieferes Verständnis von Persönlichkeitstypen und Motivationsfaktoren zu erlangen.

Laut MBTI-Tests gibt es 16 verschiedene Persönlichkeitstypen. Interessanterweise entspricht dies den 16 Hofkarten im Tarot.

Wenn Sie schon einmal mit MBTI gearbeitet haben, können Sie gerne Ihre eigenen Schlüsse ziehen, welches MBTI-Profil zu jeder der Court Cards passt und dies in Ihrem Tarot-Journal vermerken. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es kein einheitliches universelles Korrespondenzsystem zwischen den 16 Gerichtskarten und den 16 MBTI-Typen.

In traditionelleren Tarot-Büchern werden Hofkarten auch physische Attribute wie Haar- und Augenfarbe, Geschlecht und Alter (z. B. männlich, braunes Haar, blaue Augen, attraktiv, erwachsen usw.) zugewiesen. Dies ist meiner Erfahrung nach jedoch sehr einschränkend und oft ungenau. Oft kommen Queens für Männer, Kings für Frauen, Pages für ältere Leute und so weiter.

Verbindung mit den Court Card-Persönlichkeiten

Es ist eine großartige Idee, eine eigene Verbindung zu jeder der Hofkarten aufzubauen und zu entscheiden, welche Attribute sie für Sie darstellen. Hier sind zwei unterhaltsame und ansprechende Techniken, mit denen Sie die Court Card-Persönlichkeiten kennenlernen und mit ihnen in Kontakt treten können:

Technik Nr. 1: Geben Sie einem Namen ein Gesicht

Legen Sie alle Tarot-Hofkarten vor sich aus. Heben Sie nun eine auf und denken Sie an jemanden, den Sie kennen, der genau wie diese Karte ist. Es kann ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kollege, ein Bekannter oder sogar eine Berühmtheit sein. Schreiben Sie ein paar Sätze über diese Person auf und wie ihre Persönlichkeit mit der Karte zusammenhängt.

4 Tassen ja oder nein

Arbeiten Sie jede Gerichtskarte durch, bis Sie 16 echte Personen haben, mit denen Sie sich identifizieren können, wenn Sie die Gerichtskarten bei einer Lesung sehen.

Technik #2: Speed-Dating mit den Karten machen

Trennen Sie wieder Ihre Hofkarten vom Rest der Karten. Wählen Sie zufällig zwei aus und legen Sie sie nebeneinander. Stellen Sie sich nun vor, Sie sind bei einem Speed-Dating-Event und diese beiden Gerichtskarten treffen sich. Was würden sie einander sagen? Wäre da etwas Chemie? Schreiben Sie das Gespräch so auf, wie Sie es sich vorstellen.

Ziehe nun noch zwei weitere Karten und erstelle ein neues Gespräch. Spülen und wiederholen.

Bald werden Sie nicht nur ein Gefühl für die Persönlichkeit jeder Karte haben, sondern auch, wie die Hofkarten miteinander in Beziehung stehen.

Hofkarten als Teil von dir selbst

Manchmal kann die Court Card einen Teil von Ihnen anzeigen, anstatt Ihre vollständige Persönlichkeit. Es zeigt eine Seite von dir, die ausgedrückt wird oder Ausdruck sucht. Es kann ein Teil von Ihnen sein, auf den Sie regelmäßig zurückgreifen oder den Sie pflegen und entwickeln müssen.

Zum Beispiel kann das Erscheinen der Seite der Schwerter in einer Karrierelektüre darauf hinweisen, dass Sie eine neugierigere Denkweise annehmen müssen, um erfolgreich zu sein. Oder wenn Sie bereits Fragen gestellt haben, bestätigt das Erscheinungsbild, dass Sie alles tun, was Sie brauchen.

Hofkarten als Situation oder Ereignis

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es einfach keinen Sinn macht, dass die Court Card eine Person oder einen Teil ihrer Persönlichkeit repräsentiert. So können Court Cards manchmal eine Situation oder ein Ereignis darstellen, das eine eigene Persönlichkeit annimmt. So weist beispielsweise das Erscheinen der Tassenseite oft auf eine Einladung oder ein Angebot hin, das viel Freude und Aufregung mit sich bringt. Oder der König der Zauberstäbe schlägt eine Situation vor, in der Sie Ihre Ziele und Visionen im Leben reifen lassen.

Hofkarten als Reifegrad

Neben Hofkarten, die Personen, Persönlichkeiten oder Situationen darstellen, repräsentieren sie auch unterschiedliche Reifegrade.

Aus persönlicher Sicht kann Reife auf das Alter der betreffenden Person hinweisen, aber es ist normalerweise aufschlussreicher, Reife als Denkweise zu betrachten. Die Seite, die oft als junge, unreife Person angesehen wird, muss beispielsweise nicht unter 21 Jahre alt sein, sondern kann auf jemanden hinweisen, der im Herzen jung, naiv oder mit einer bestimmten Situation nicht vertraut ist.

Woran ist Diana gestorben?

Der Reifegrad kann auch auf die verschiedenen Etappen einer Reise hinweisen. Die Seite stellt den Beginn einer Reise dar, während der König den Abschluss einer Reise darstellt, komplett mit Lektionen fürs Leben und einem tiefen Verständnis.

Wie Sie wissen, welche Interpretation wann zu verwenden ist

Bei so vielen verschiedenen Möglichkeiten, die Hofkarten zu interpretieren, ist es kein Wunder, dass viele Tarot-Schüler mit diesen Karten zu kämpfen haben. Also, woher wissen Sie, welche Methode Sie wann verwenden müssen?

Hier ein paar Tipps:

  • Bevor Sie mit dem Lesen beginnen, legen Sie fest, ob die Hofkarten Personen, Persönlichkeitsmerkmale oder Situationen symbolisieren sollen oder nicht.
  • Nutze deine Intuition. Hören Sie auf Ihre innere Stimme, die Sie in die richtige Richtung führt.
  • Nennen Sie mögliche Interpretationen der Court Card als Person, Persönlichkeit und Situation. Wählen Sie die Interpretation aus, die beim Lesen am sinnvollsten ist.

Ich habe auch gefragt, Mel Tarot-Community wie sie die Hofkarten in einer Lesung interpretierten. Hier sind ein paar verschiedene Ansätze:

Manchmal sehe ich sie als die Emotionen, die sie repräsentieren, oder als das Niveau des Verständnisses einer Situation. Häufiger sehe ich die Seite und den Ritter eher als mögliche Ereignisse, wie eine Heimkehr, einen Umzug oder eine Nachricht.

fünf Zauberstäbe ja oder nein

Persönlich repräsentieren die Court Cards unbedingt Menschen! Ich habe mir von der Genauigkeit Gänsehaut beschert!

Normalerweise versuche ich, es einer Person zuzuordnen. Wenn ich keine passende Person finde, versuche ich, die Attribute der Karte zu übernehmen.

Die Frage des Suchenden oder welche Verbreitung ich verwende, lässt mich erkennen, ob es sich um eine Person, eine Eigenschaft oder eine Energie handelt. Insgesamt vertraue ich meiner Intuition.

Ich hoffe, dies hat Ihnen einige Inspirationen und neue Werkzeuge gegeben, um die Court Cards kennenzulernen und sich bei Ihren Lesungen sicher zu fühlen.

Wenn Sie nach einem Weg gesucht haben, die Hofkarten ein für alle Mal zu meistern, dann Komm zu mir in die Mel Tarot Community wo Sie sofortigen Zugang zu zwei Court Card Masterclasses, einer aufgezeichneten Q&A-Sesh mit mir und sechs Bonus-Ressourcen rund um diese lästigen Pages, Knights, Kings und Queens erhalten – Treten Sie noch heute der Mel Tarot-Community bei!

Wie man Gerichtskarten wie ein Experte liest