Haupt Royals In Prinz Harrys „ganz besonderem“ Wiedersehen mit Queen Elizabeth

In Prinz Harrys „ganz besonderem“ Wiedersehen mit Queen Elizabeth

Durch Jo Abi | vor 3 Monaten

Prinz Harry konnte Zeit mit seiner Großmutter verbringen Queen Elizabeth Berichten zufolge im April in Großbritannien zur Beerdigung von Prinz Philip.

Was bedeutet das Schwert-Ass?

Dies trotz bestehender Spannungen zwischen Harry, 36, und seiner Familie nach Medieninterviews des Herzogs und der Herzogin von Sussex, in denen die Royals kritisiert wurden.

In der neuesten Version von Freiheit finden: Die Entstehung einer modernen Königsfamilie von Omid Scobie und Carolyn Durand, behaupten die Autoren, der Herzog von Sussex und Ihre Majestät hätten ein „ganz besonderes“ Wiedersehen geteilt, nachdem sie sich seit Beginn der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 nicht mehr gesehen hatten.

Es war die längste Zeit, in der Großmutter und Enkel sich nicht gesehen hatten, und es war das erste Mal seit Harrys und Meghans Interview mit Oprah Winfrey, dass sie wieder vereint waren.

WEITERLESEN: Heute jährt sich der Tod von Prinzessin Diana zum 24

Harry und Queen reden

Prinz Harry und seine Großmutter konnten im April Zeit miteinander verbringen. (AP)

'Nach so langer Trennung wieder zu sehen, die er die Königin so lange nicht gesehen hatte, war etwas ganz Besonderes', sagte er. Stadt und Land berichtet als Quelle, Scobie und Durand erzählt zu haben.

„Trotz allem, was passiert ist, empfindet er größte Liebe und Respekt für sie. Ihr Pflicht- und Dienstleben ist eine der vielen Möglichkeiten, auf die sie ihn inspiriert hat, auch zu dienen.'

Die Beerdigung von Prinz Philip war das erste Mal, dass Prinz Harry in Großbritannien war, seit er und Meghan mehrere schädliche Behauptungen über ihre Zeit, in der sie für die Monarchie arbeiteten, erhoben haben.

Königin spaziert mit Prinz Harry

'Nach so langer Trennung wieder zu sehen, die er die Königin so lange nicht gesehen hatte, war etwas ganz Besonderes.' (AP)

Die Beerdigung von Prinz Philip fand auf Schloss Windsor statt. Harry wurde im Chat mit anderen Familienmitgliedern abgebildet, darunter Cousin Peter Phillips und Schwägerin Kate Middleton.

Im Juli trafen er und Prinz William wieder zusammen, um eine Statue ihrer Mutter, der verstorbenen Prinzessin Diana, zu enthüllen.

Die aktualisierte Version von Freiheit finden, August veröffentlicht werden soll, befasst sich mit den jüngsten Interaktionen zwischen dem Herzog und der Herzogin von Sussex und den britischen Royals.

Seit der Veröffentlichung des Buches ist viel passiert, darunter Harry und Meghan, die ihr zweites Kind, die im Juni 2021 geborene Tochter Lilibet, begrüßen.

der Mond (umgekehrter Elliot)

WEITERLESEN: Prinz William und Kate erwägen ernsthaft einen großen Schritt zur Unterstützung der Königin

Prinz Harry und Meghan mit der Queen

Die Version des Buches behandelt die jüngsten Ereignisse im Leben von Harry und Meghan. (AP)

Prinz Harry arbeitet an seinem eigenen Buch, das 2022 erscheinen soll.

Obwohl nicht genau bekannt ist, welche Ereignisse in dem Buch erscheinen werden, versprechen die Herausgeber: „Prinz Harry wird zum allerersten Mal den endgültigen Bericht über die Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lebenslektionen teilen, die ihn geprägt haben.

'Prinz Harry wird sein Leben lang in der Öffentlichkeit von der Kindheit bis zum heutigen Tag beleuchten, einschließlich seines Engagements für den Dienst, der militärischen Pflicht, die ihn zweimal an die Frontlinien Afghanistans führte, und der Freude, die er darin gefunden hat, Ehemann und Vater zu sein.' bieten ein ehrliches und fesselndes persönliches Porträt, das den Lesern zeigt, dass hinter allem, was sie zu wissen glauben, eine inspirierende, mutige und erhebende menschliche Geschichte steckt.'

Prinz Harry sagte über die Memoiren: 'Ich bin zutiefst dankbar für die Gelegenheit, das zu teilen, was ich im Laufe meines bisherigen Lebens gelernt habe, und freue mich, dass die Leute einen genauen und absolut wahrheitsgetreuen Bericht aus erster Hand über mein Leben lesen.'