Haupt Royals 'Es war eine schwierige Zeit für mich': Prinzessin Charlene über ihren ernsthaften Gesundheitskampf und ihre lange Abwesenheit von Monaco

'Es war eine schwierige Zeit für mich': Prinzessin Charlene über ihren ernsthaften Gesundheitskampf und ihre lange Abwesenheit von Monaco

Durch Natalie Oliveri | vor 5 Monaten

Prinzessin Charlene hat die gesundheitlichen Kämpfe, die sie gezwungen haben, in Südafrika und außerhalb von Monaco zu bleiben, als 'eine schwierige Zeit' beschrieben.

Details der Autopsie von Prinzessin Dianas

Der 43-jährige Royal sagt, die Erfahrung sei 'extrem schwierig' gewesen.

Charlene erholt sich derzeit von einer schweren Hals-Nasen-Ohren-Infektion und hat sich 'mehreren, komplizierten Eingriffen' unterzogen, sagt ihre Wohltätigkeitsorganisation.

Prinzessin Charlene und Prinz Albert bei der Monte-Carlo Gala For Planetary Health am 24. September 2020. (Corbis via Getty Images)

Sie reiste Anfang dieses Jahres nach Südafrika, um an einer Tierschutzmission für die Prinzessin Charlene von Monaco Foundation teilzunehmen.

Dort zog sich Charlene die schwere Infektion zu und musste operiert werden, der letzte Eingriff fand am 23. Juni statt.

Die Ärzte haben ihr keine ärztliche Freigabe erteilt, um nach Monaco zurückzukehren, und sie hat es verpasst, am 1. und 2. Juli ihren 10. Hochzeitstag mit Ehemann Fürst Albert II. zu feiern.

WEITERLESEN:

König der Pentakel als Person

Sprechen mit Südafrikas Channel24 , sagte der König: 'Es war eine anstrengende Zeit für mich. Ich vermisse meinen Mann und meine Kinder sehr.

„Extrem schwierig für mich war, als ich von meinem medizinischen Team angewiesen wurde, dass ich zu meinem 10. Hochzeitstag nicht nach Hause zurückkehren könnte.

'Albert ist mein Fels und meine Stärke und ohne seine Liebe und Unterstützung hätte ich diese schmerzhafte Zeit nicht überstehen können.'

Fürst Albert II. von Monaco und Prinzessin Charlene bei ihrer standesamtlichen Trauung am 1. Juli 2011. (AFP über Getty Images)

Die Nachrichtenagentur berichtet, dass Prinz Albert und ihre Zwillinge Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella, sechs, hoffen, Charlene bald in Südafrika besuchen zu können.

Sie reisten im Juni ins Land, während Charlene sich erholte.

WEITERLESEN: Prinzessin Charlene von Monaco verpasst Hochzeitstag, da Gerüchte über Prinz Alberts mögliches 'Liebeskind' kursieren

Charlenes Abwesenheit wurde durch Gerüchte in Monaco noch erschwert, die darauf hindeuten, dass sie wegen Problemen in ihrer Ehe fernbleibt.

Unbenannte Quellen behaupten, die Prinzessin sei unglücklich über neu aufgetauchte Behauptungen, dass Prinz Albert ein drittes Kind außerhalb der Ehe gezeugt habe.

wie sehen umgekehrte tarotkarten aus

Prinz Albert und Prinzessin Charlene bei ihrer religiösen Hochzeitszeremonie am 2. Juli 2011. (WireImage)

Im Dezember tauchten Berichte auf, dass eine Brasilianerin eine Vaterschaftsklage gegen Albert eingereicht hatte und behauptete, er habe ihre 15-jährige Tochter gezeugt, während er mit Charlene zusammen war.

Bald darauf trat Prinzessin Charlene in die Öffentlichkeit mit einem gewagten neuen Haarschnitt , rasierte sich eine Haarpartie ab und nahm einen „Undercut“-Stil an.

war melania jemals auf dem cover der vogue

Aber Charlene scheint die Gerüchte nicht an sich heranzulassen und teilt mehrere Clips von ihrer Hochzeit auf ihrer Social-Media-Seite.

Prinzessin Charlene von Monaco in Südafrika auf einer Naturschutzmission zum Schutz der Nashörner im Jahr 2021. (Christian Sperka/hshprincesscharlene)

Anlässlich des Jubiläums strahlte der Prinzenpalast eine 10-teilige Miniserie über die Reise des Paares seit ihrem ersten Treffen im Jahr 2000 aus.

Die Videoserie zeigte nie zuvor gesehene Momente von der Hochzeit von Prinz Albert und Prinzessin Charlene, die an drei Tagen stattfand.

Der Palast gab auch Tage vor dem Jahrestag eine Erklärung im Namen von Charlene ab.

Prinz Albert und Prinzessin Charlene mit ihren Zwillingen Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques im Januar 2020. (Pascal Le Segretain/Getty Images)

'Dieses Jahr wird es das erste Mal sein, dass ich an unserem Jahrestag im Juli nicht mit meinem Mann zusammen bin, was schwierig ist und mich traurig macht', sagte sie.

„Aber Albert und ich hatten keine andere Wahl, als den Anweisungen des medizinischen Teams zu folgen, obwohl es äußerst schwierig ist. Er war die unglaublichste Unterstützung für mich.

sind 50-Cent-Münzen wertvoll

„Meine täglichen Gespräche mit Albert und meinen Kindern tragen ungemein dazu bei, mich bei Laune zu halten, aber ich vermisse es, mit ihnen zusammen zu sein.

„Es war etwas Besonderes, dass mich meine Familie in Südafrika besuchte, und es war wirklich wunderbar, sie zu sehen. Ich kann es kaum erwarten, wieder mit ihnen vereint zu sein.'

Prinzessin Charlene wurde zuletzt im Januar in Monaco in der Öffentlichkeit gesehen und sollte im Mai zurückkommen.