Haupt Royals Der Witz, den Prinz William mit Kates Vater machte, als er sie zum Altar führte

Der Witz, den Prinz William mit Kates Vater machte, als er sie zum Altar führte

Durch Kahla Preston | Vor 3 Jahren

Für jeden Bräutigam gibt es wahrscheinlich die größten „nervösen Schweißausbrüche“ im Leben, wenn es darum geht, dem Vater einer Braut das Richtige zu sagen, nachdem er sie zum Altar geführt hat.

Stellen Sie sich vor, wie es für Prinz William war, als er 2011 Kate Middleton in der Westminster Abbey heiratete.

Jede Bewegung, die William an seinem großen Tag machte, wurde nicht nur von den Gästen in der Abtei verfolgt, sondern zig Millionen Menschen weltweit verfolgten sie über TV-Sendungen und Online-Streams.

Kate Middleton wurde von ihrem Vater Michael durch den Altar der Westminster Abbey geführt. (AP/AAP)

Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass er beschloss, einen Witz zu machen, als sein zukünftiger Schwiegervater mit Kate auf dem Arm zum Altar ging.

Laut der königlichen Biografin Marcia Moody wandte sich der Prinz an Michael Middleton und sagte: 'Dann nur eine ruhige Familienhochzeit.'

Angesichts der Tatsache, dass in diesem Moment fast 2000 in der Westminster Abbey saßen, war dies eine treffende Bemerkung.

Kate war offensichtlich amüsiert. (PA/AAP)

Dieser besondere Leckerbissen stammt aus Moody's Buch von 2013 Kate: Eine Biografie . Im Laufe der Jahre sind jedoch viele andere Anekdoten zur königlichen Hochzeit durchgesickert.

Der Journalist Duncan Larcombe erinnert sich zum Beispiel daran, wie er William in Begleitung von Prinz Harry in einem Raum gesehen hat, um sich vor Kates Ankunft zu sammeln.

Sie gingen beide direkt an uns vorbei und William sah absolut verängstigt aus“, schrieb Larcome, einer von nur sechs Reportern, die zu der Zeremonie eingeladen wurden, in einem Artikel für Sie .

'Sie kamen danach heraus und atmeten tief durch.'

HÖREN: Der Windsors-Podcast taucht tief in das Leben von Prinz William ein. (Beitrag geht weiter.)

Die königliche Biografin Katie Nicholl hat auch enthüllt, dass die Trauzeugenrede von Harry beim Abendempfang der Braut eine Träne in die Augen getrieben hat.

Schreiben in ihrem 2017er Buch Harry: Leben, Verlust und Liebe , Nicholl detailliert, wie die Rede 'mit Harrys klassischem Humor gewürzt' war.

'Er hat seinen Bruder gerippt: 'William hatte keinen romantischen Knochen in seinem Körper, bevor er Kate kennenlernte, also wusste ich, dass es ernst war, als William plötzlich anfing, Kate ins Telefon zu gurren', schrieb sie.

Allen Berichten zufolge hat Harry seine Trauzeugenrede genagelt. (PA/AAP)

Harry widmete sich wirklich dem gutmütigen brüderlichen Braten und ahmte dann seine älteren Geschwister nach und nannte Kate 'Babykins'.

Abgesehen von Comedy-Styling sagte Nicholl, Harrys „warme, liebevolle“ Worte hätten die heutige Herzogin von Cambridge dazu veranlasst, eine Träne zu vergießen. Gut gemacht, sagen wir.