Haupt Royals Kate kanalisiert ihr inneres Bond-Girl, als die Royals zur Weltpremiere von No Time To Die kommen

Kate kanalisiert ihr inneres Bond-Girl, als die Royals zur Weltpremiere von No Time To Die kommen

Durch Karishma Sarkari | Vor 2 Monaten

Kate Middleton hat ihr inneres Bond-Girl für die Weltpremiere von kanalisiert Keine Zeit zum Sterben in der Londoner Royal Albert Hall.

Unterschied zwischen Orakelkarten und Tarotkarten

Der Herzogin von Cambridge fassungslos in einem goldenen Cape-Kleid der britischen Designerin (und einer ihrer Favoriten) Jenny Packham für den glitzernden Anlass.

Die dreifache Mutter ist Ehemann geworden Prinz William und Schwiegereltern Prinz Charles und das Herzogin von Cornwall am Dienstag (Mittwoch AEST) für das Red Carpet Event zur Feier des 25. Films der 007-Filmreihe.

Prinz William, Kate, Camilla, Prinz Charles

Kate Middleton kanalisierte ihr inneres Bond-Girl für die Weltpremiere von No Time To Die in der Londoner Royal Albert Hall, die an der Seite von Prinz William, Camilla und Prinz Charles (Gareth Cattermole/Getty Images) teilnahm.

Prinz William und Kate Middleton, Herzog und Herzogin von Cambridge

Die Herzogin von Cambridge verblüfft in einem goldenen Cape-Kleid der britischen Designerin Jenny Packham. (Getty)

Kate Middleton, Herzogin von Cambridge

Kate strahlte, als sie über den roten Teppich in der Royal Albert Hall in der Nähe ihres Hauses im Kensington Palace ging. (Getty)

Der BAFTA-Präsident, der Herzog von Cambridge, sah in einem Samtjacken-Smoking adrett aus, während Prinz Charles sich für einen traditionellen Smoking entschied.

Camilla sah wunderschön aus in einem puderblauen bodenlangen Kleid mit Perlendetail des britischen Designers Bruce Oldfield.

Die Cambridges kamen zuerst an und plauderten am Anfang des roten Teppichs mit den Produzenten des Films Barbara Broccoli und Michael G. Wilson.

Prinz Charles, Kate Middleton

Prinz Charles küsste seine Schwiegertochter auf die Wange, nachdem er in der Royal Albert Hall angekommen war (Getty)

Kate Middleton, Daniel Craig

Kate traf Daniel Craig vor der Vorführung. (Getty)

Camilla, Daniel Craig

Camilla und Daniel Craig unterhalten sich während des Meet & Greet (Getty)

Prinz William, Ana de Armas

Prinz William schüttelte Ana de Armas, dem neuen Bond-Girl in diesem Film, die Hand (Getty)

Es gab Küsse auf beiden Wangen, als der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall ankamen, bevor der neue königliche Vierer die Stufen hinaufging und für Fotos anhielt.

Im Inneren wurden die Royals den anwesenden Stars des Films vorgestellt, darunter Daniel Craig , Rami Malek , Ana de Armas, Léa Seydoux und Lashana Lynch.

Auch in der königlichen Besetzung war die Schauspielerin Phoebe Waller-Brücke , der einer der Drehbuchautoren des Films war, sowie Geschwistermusiker Billie Eilish und Finneas O'Connell, die zusammen den Titelsong des Films aufgenommen haben.

Herzogin von Cambridge, Billie Eilish

Kate traf auch Finneas und Billie Eilish, die den Titelsong für No Time To Die (Getty) geschrieben haben.

Sophie Gräfin von Wessex Verlobungsring
Prinz William, Rami Malek

William mit Rami Malek. (Getty)

7 Zauberstäbe ja oder nein
Prinz Charles, Phoebe Waller-Brücke

Prinz Charles lachte mit der Schauspielerin und Autorin des Films Phoebe Waller-Bridge (Getty)

Herzogin von Cambridge, Ben Whishaw

Kate mit dem Schauspieler Ben Whishaw. (Getty)

Prinz Charles, Schirmherr des British Film Institute, hatte bereits im Juni 2019 das Set des Films in den Pinewood Studios in London besucht.

Keine Zeit zum Sterben wird Daniel Craigs fünfter und letzter Einsatz als britischer Spion.

Craig hatte auch einen ganz besonderen James-Bond-Moment, der speziell für die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2012 in London zusammen mit Queen Elizabeth aufgenommen wurde.

Die Royals nehmen an der Weltpremiere teil, um Angehörige der Streitkräfte und Mitarbeiter des Gesundheitswesens zu feiern, von denen einige als Dankeschön für ihre Arbeit an der britischen Coronavirus-Reaktion zu der Veranstaltung eingeladen wurden.

Die Veranstaltung soll auch Wohltätigkeitsorganisationen zugutekommen, die diensthabende und ehemalige Mitglieder der drei Geheimdienste (Geheimdienst, Sicherheitsdienst und GCHQ) sowie Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, die ehemalige und gegenwärtige Mitglieder der britischen Spezialeinheiten unterstützen.

Lashana Lynch, Daniel Craig, Léa Seydoux und Cary Joji Fukunaga

No Time to Die-Darsteller Lashana Lynch, Daniel Craig, Léa Seydoux und Cary Joji Fukunaga. (Gareth Cattermole/Getty Images)