Haupt Royals Kate Middleton tritt überraschend in Wimbledon auf und bietet eine „unvoreingenommene“ Vorhersage, wer gewinnen wird

Kate Middleton tritt überraschend in Wimbledon auf und bietet eine „unvoreingenommene“ Vorhersage, wer gewinnen wird

Durch Bianca Farmakis | vor 5 Monaten

Kate Middleton zweites Hochzeitskleid

Kate Middleton hat einen überraschenden Auftritt in Wimbledon gemacht, als er an dem prestigeträchtigen Tennisturnier teilnahm königlich Stil, trägt ein gepunktetes Kleid und eine 'unvoreingenommene' Vorhersage für den Sieger.

Als Schirmherrin des All England Lawn Tennis and Croquet Club trat die Herzogin von Cambridge am Spielfeldrand auf, nachdem das Turnier letztes Jahr aufgrund der Coronavirus Pandemie.

VERBUNDEN: Kate Middletons brillantes Outfit zum Thema für Videoanrufe mit Tennisfans

Kate Middleton tritt überraschend in Wimbledon auf

Die Herzogin von Cambridge kehrte nach einer einjährigen Pause nach Wimbledon zurück. (Getty)

Kate Middleton, eine erfahrene Teilnehmerin der Spiele, wurde regelmäßig mit einer Reihe hochkarätiger Leute gesichtet, einschließlich regelmäßiger Ausflüge mit ihrem Ehemann Prinz William , Prinz Harry und Schwägerin Meghan Markle .

In diesem Jahr feierte die Herzogin ihre Rückkehr, indem sie sich in Begleitung von AELTC-Geschäftsführerin Sally Bolton und AELTC-Komiteemitglied Tim Henman ein Spiel auf einem der Außenhöfe ansah.

Kate trug einen marineblauen Midirock im Wert von 795 £ (1.461 AUD) von Alessandra Rich und eine maßgeschneiderte Jacke der kanadischen Marke Smythe.

Diademe und Kronen des Königshauses

VERBUNDEN: Der Wimbledon-Moment, den viele dachten, würde Kate und Meghans „Fehde“ beilegen

Kate Middleton, Meghan Markle

Kate Middleton besuchte zuvor die Spiele mit Schwägerin Meghan Markle. (Corbis über Getty Images)

Die Mutter von drei Kindern gab in den sozialen Medien eine „unvoreingenommene Vorhersage“ ab und schrieb in einem Post auf Instagram: „Da das Turnier letztes Jahr abgesagt werden musste, ist es erstaunlich, Fans und Spieler wieder auf diesem ikonischen Gelände zu sehen.“

Die Herzogin bezeichnete die Tennismeister Andy Murray und Emma Raducanu – beide stammen aus Großbritannien – als ihre „unvoreingenommene Vorhersage“, um zu gewinnen, und fügte ihrem Beitrag ein Augenzwinkern-Emoji hinzu.

Zusätzlich zu den Spielen verbrachte Kate den Morgen damit, ein klassisches britisches Sommergericht in der Küche des Geländes zuzubereiten.

VERBUNDEN: Kate gesellt sich zu den Tennisfans auf den „normalen“ Plätzen in Wimbledon

Sie nutzte die Gelegenheit, um die Arbeit hervorzuheben, die die Organisatoren ihrer Schirmherrschaft, des All England Lawn Tennis Club, während der Pandemie geleistet haben, einschließlich der Verteilung von „200 warmen Mahlzeiten pro Tag für ein ganzes Jahr an Bedürftige“, so ihr Instagram Post.

sieben Tassen ja oder nein

Kate verband ihre Teilnahme mit einem Besuch des Wimbledon Law Tennis Museum, wo sie an einer Sonderausstellung zum hundertjährigen Bestehen des Center Court teilnahm.

Das Museum wurde erstmals 1977 als Hommage an das Erbe des Spiels gegründet.

In der 44-jährigen Geschichte des Museums wird es 2021 zum ersten Mal kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Kates Teilnahme an dem zweiwöchigen Turnier findet einen Tag nach dem Herzog von Cambridge und seinem Bruder Prinz Harry statt. enthüllte eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana , im Kensington-Palast.