Haupt Royals Kate Middleton und Prinz William danken australischen Ersthelfern in einer neuen Videobotschaft

Kate Middleton und Prinz William danken australischen Ersthelfern in einer neuen Videobotschaft

vor 2 Jahren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben den australischen Ersthelfern in einer neuen Videobotschaft für ihre Bemühungen während der jüngsten Buschfeuer- und COVID-19-Krise gedankt.

In dem am Dienstag veröffentlichten Video loben Prinz William und Kate Middleton Sanitäter, Polizei, Feuerwehr und Hilfspersonal für ihre Arbeit an vorderster Front und sagen, sie sollten „immens stolz“ sein.

„Immer wieder, wenn Australien Schutz benötigt hat, sind Sie diesem Ruf gefolgt … wir senden Ihnen allen und Ihren Familien unsere allerbesten Wünsche“, sagt der Herzog.

Das Paar nahm seine Nachricht auf, um Australiens ersten Thanks a First Responder Day am 2. Juni zu feiern.

William und Kate haben eine spezielle Videobotschaft für australische Ersthelfer aufgenommen. (Facebook)

Schicksal 2 wie man fünf Schwerter benutzt

Der Clip wurde auf Facebook von der gemeinnützigen Organisation Fortem Australia geteilt, die sich laut ihrer Website für die Verbesserung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens der australischen Ersthelfer-Gemeinschaften einsetzt.

Beim Öffnen des Videos erinnert sich Prinz William an die unermüdlichen Bemühungen der Ersthelfer während der tödlichen Buschfeuersaison Ende 2019 und Anfang 2020.

'Wir haben Tausende von Feuerwehrleuten gesehen, die von der breiteren Ersthelfer-Community unterstützt wurden, die unermüdlich unter Einsatz ihres eigenen Lebens daran arbeiteten, die australischen Gemeinden vor den verheerenden Waldbränden zu schützen', sagt er.

'Die Welt hat Ihre Bemühungen beobachtet und wir waren tief bewegt von dem, was wir sahen.'

'Sie verdienen unseren großen Dank.' (Facebook)

Catherine fügt hinzu: „Leider stehen Sie jetzt an vorderster Front eines weiteren Notfalls. Der COVID-19-Ausbruch hat Ersthelfer in ganz Australien wieder zusammengeführt.

'Tagtäglich arbeiten Sanitäter, Polizisten, Feuerwehrleute und Hilfskräfte unermüdlich für die Sicherheit aller und riskieren dabei oft nicht nur ihre körperliche Gesundheit, sondern auch ihr seelisches Wohlbefinden.'

Der Herzog und die Herzogin haben die Nachricht von ihrem Landhaus in Norfolk, Amner Hall, aufgenommen, wo sie während der COVID-19-Pandemie geblieben sind.

Obwohl sie aufgrund von Versammlungs- und sozialen Distanzierungsbeschränkungen keine königlichen Pflichten persönlich erfüllt haben, waren sie virtuell an Wohltätigkeitsbemühungen beteiligt, nahmen regelmäßig an Videoanrufen teil und teilten aufgezeichnete Nachrichten in sozialen Medien.