Haupt Royals Kate und William treten erstmals seit dem königlichen Rücktritt von Harry und Meghan in der Öffentlichkeit auf

Kate und William treten erstmals seit dem königlichen Rücktritt von Harry und Meghan in der Öffentlichkeit auf

Durch Karishma Sarkari | vor 2 Jahren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge verbringen den Tag in Bradford für ihre erste gemeinsame Verlobung im Jahr 2020.

Es ist auch das erste Mal seit dem, dass sie zusammen in der Öffentlichkeit gesehen werden Sussex-Bombe tritt als 'Senior' Royals zurück gerockt Britische Königsfamilie in der letzten Woche.

Prinz William und Kate Middleton haben einen vollen Terminkalender mit mehreren Stopps über den Tag verteilt, begannen jedoch mit einem Besuch des Rathauses am Centenary Square in Bradford.

Catherine, Herzogin von Cambridge, und Prinz William, Herzog von Cambridge, treffen im Rathaus in Bradford, Großbritannien, ein. (Getty)

Prinz William, Herzog von Cambridge, trifft sich in Bradford mit Vertretern lokaler Arbeitgeber und Unternehmen, die jungen Menschen bei der Beschäftigung helfen. (Getty)

Die Eltern von drei Kindern trafen sich mit Jugendlichen aus der Stadt, die als eine der vielfältigsten Großbritanniens gilt, und erfuhren, wie das Leben für junge Leute in Bradford wirklich ist.

königin margrethe und königin elizabeth

William und Kate prüfen auch eine Reihe lokaler Projekte, die den Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde fördern, und treffen sich mit Vertretern lokaler Unternehmen, die jungen Menschen bei der Beschäftigung helfen.

Der Herzog und die Herzogin werden auch an einer Gruppensitzung teilnehmen, die von Better Start Bradford unterstützt wird – einem Programm, das schwangeren Frauen und Familien mit Kindern unter vier Jahren hilft –, das an Kates Early Years-Projekte anknüpft.

Catherine, Herzogin von Cambridge bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt mit ihrem Mann im Jahr 2020. (Getty)

Prinz William betritt ein Gebäude, als Kate Duchess of Cambridge der Menge vor ihrem Treffen mit den Mitgliedern der Öffentlichkeit auf dem Centenary Square in Bradford im Norden Englands zuwinkt. (AP)

Das Paar wird auch Großeltern treffen, die die Kinderbetreuung für ihre Enkelkinder übernehmen.

Vor allem für Prinz William war es eine emotional aufgeladene Woche, nachdem die Duke nahm am „Sandringham Summit“ teil um die Zukunft seines jüngeren Bruders in der Monarchie zu besprechen.

Schwert-Ass als Gefühle umgekehrt

Nur wenige Tage zuvor zeigten die angeblich verfeindeten Brüder eine geschlossene Front, als sie veröffentlichte eine seltene gemeinsame Erklärung gegen einen veröffentlichten Artikel, in dem William oder 'Mobbing' von Harry beschuldigt wurde .

'Trotz eindeutiger Dementi kursierte heute in einer britischen Zeitung eine falsche Geschichte, in der über die Beziehung zwischen dem Herzog von Sussex und dem Herzog von Cambridge spekuliert wurde', heißt es in der Erklärung, die von königlichen Korrespondenten in den sozialen Medien geteilt wurde.

Die Prinzen William und Harry zeigten eine geschlossene Front, als sie eine seltene gemeinsame Erklärung gegen einen veröffentlichten Artikel veröffentlichten, in dem William beschuldigt wurde, Harry „einzuschüchtern“ (Getty).

Kate Middleton Hochzeitskleid für den Empfang

'Für Brüder, denen die Probleme im Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit so wichtig sind, ist der Gebrauch von aufrührerischer Sprache auf diese Weise beleidigend und potenziell schädlich.'

Nach der Ankündigung von Prinz Harry und Meghan Markle, dass sie von ihren Rollen als „ältere“ Mitglieder der königlichen Familie zurücktreten würden, Prinz William erzählte einem Freund von seiner Traurigkeit über die Wendung der Ereignisse .

„Ich habe mein ganzes Leben lang meinen Arm um meinen Bruder gelegt und das kann ich nicht mehr; Wir sind getrennte Einheiten', sagte er einem Freund Sonntagszeiten.

„Ich bin traurig darüber. Alles, was wir tun können, und alles, was ich tun kann, ist zu versuchen, sie zu unterstützen und zu hoffen, dass die Zeit kommt, in der wir alle von derselben Seite singen.'

JETZT HÖREN: The Windsor befasst sich mit Prinz Williams bisherigem Leben und warum er ein König für das Volk ist