Haupt Royals Kates Geheimnisse, um während ihrer Arbeit mit Home-Videos kamerabereit auszusehen

Kates Geheimnisse, um während ihrer Arbeit mit Home-Videos kamerabereit auszusehen

Durch Natalie Oliveri | vor 10 Monaten

Der Herzogin von Cambridge beherrscht die Kunst, königliche Verlobungen bequem von zu Hause aus durchzuführen – aber mit ein paar Tricks.

Kates neuestes Video war ein kleiner Bruch in dem, was wir aus dem Homeoffice der Herzogin gewohnt sind.

Sie und Prinz William waren seit März 2020 dreimal isoliert und arbeiteten im Kensington Palace in London, bevor sie in die Landschaft von Norfolk umzogen.

In der Anmer Hall hat die Herzogin ein Ringlicht, um sich während der hausgemachten Videos zu beleuchten, sagt die königliche Kommentatorin Katie Nicholl in Eitelkeitsmesse .

wie viele hüte besitzt königin elizabeth

Ihr spezielles Setup umfasst einen Laptopständer, um sicherzustellen, dass der Computer auf der richtigen Augenhöhe sitzt und unvorteilhafte Winkel verhindert.

Kürzlich Dänemarks Kronprinzessin Mary hat Fotos aus ihrem Homeoffice geteilt im Inneren des Schlosskomplexes Amalienborg, der eine sehr ähnliche Einrichtung enthüllt.

Also auch andere Königinnen und Prinzessinnen in ganz Europa , darunter Schwedens Kronprinzessin Victoria, Prinzessin Sofia und Belgiens Königin Mathilde.

Kronprinzessin Mary sendet eine Videobotschaft aus ihrem Homeoffice an junge Menschen auf einem virtuellen Gipfel zu den Auswirkungen von COVID-19. (Dänischer Königshaushalt)

Schließlich müssen diese königlichen Damen kamerabereit sein, auch wenn sie nicht den Dutzenden von Kameraobjektiven gegenüberstehen, die normalerweise bei regelmäßigen Verlobungen vorhanden sind.

Kate und William hätten normalerweise einen Videografen bei königlichen Engagements speziell für ihre Online-Präsenz dabei, haben aber gelernt, ihre eigene Kamera und Beleuchtung einzurichten, da während der Sperrung ein Skelettpersonal benötigt wird.

Pippa Middleton bei Kate Wedding

Die Herzogin von Cambridge verwendet einen Laptopständer und ein Ringlicht, um sicherzustellen, dass sie kamerabereit ist. (Kensington-Palast)

Aber am Wochenende teilte Kate ein Video, das außerhalb ihres Heimwerkerstudios gedreht wurde.

Es wurde anlässlich des Beginns der Children's Mental Health Week in Großbritannien aufgenommen, und Kate – als Schirmherrin der Wohltätigkeitsorganisation Place2Be – hatte eine wichtige Botschaft zu übermitteln und ihren Auftritt an zweiter Stelle zu setzen.

Obwohl sie toll aussah.

Kate Middleton trifft sich mit Holocaust-Überlebenden

Kate, die Herzogin von Cambridge, während eines Videoanrufs mit Holocaust-Überlebenden, der in Sandringham gefilmt wurde. (mitgeliefert)

In dem Clip betonte die Herzogin, wie wichtig es ist, dass Eltern und Betreuer selbst für ihr seelisches Wohlbefinden sorgen und welche Auswirkungen dies auf die von ihnen betreuten Kinder hat.

'Während dies die Woche der psychischen Gesundheit von Kindern ist, gab es noch nie einen wichtigeren Zeitpunkt, um über das Wohlbefinden der Eltern und die psychische Gesundheit zu sprechen', sagte die Herzogin von Cambridge.

„Letztes Jahr haben Sie mir gesagt, wie wichtig das ist, dass es vielen von uns schwer fällt, Prioritäten zu setzen.

„Dies ist eine enorme Herausforderung für uns alle, also passen Sie bitte auch auf sich selbst auf.

Kate Middleton, Herzogin von Cambridge, spricht über ihr Projekt in den frühen Jahren

Kate, Herzogin von Cambridge, stellt sicher, dass die Hintergründe ihrer Videos mit geeigneten Gegenständen gefüllt sind, einschließlich Fotos ihrer drei Kinder. (Kensington-Palast)

'Suchen Sie Wege, um Ihre Gedanken und Gefühle mitzuteilen, oder finden Sie jemanden zum Reden, denn wir müssen wirklich die beste Version unserer selbst für die Kinder in unserer Obhut sein.'

In Kates Video im Selfie-Stil trug die Herzogin während ihrer täglichen Übungen auf dem Gelände der Anmer Hall eine Mütze und eine Daunenjacke.

warum haben sich marla und donald scheiden lassen?

Vorbei war das ganze Gesicht mit Make-up und perfekt frisiertem Haar.

Stattdessen schien Kate nur ein bisschen Foundation und Mascara zu haben.

Laut Nicholl macht sich die Herzogin Haare und Make-up selbst, wenn sie in Videos des Kensington Palace auftaucht und ihre eigenen Outfits auswählt.

Sie sorgt auch dafür, dass der Hintergrund mit geeigneten Gegenständen gefüllt ist, einschließlich Fotos ihrer Kinder.

Das Video für die Woche der psychischen Gesundheit von Kindern wurde nicht geschrieben – ein klares Zeichen dafür, dass die Herzogin in ihrer Entbindung selbstbewusster geworden ist, sagte Nicholl.