Haupt Royals Ein Blick in die beiden Häuser von Kates Bruder James Middleton

Ein Blick in die beiden Häuser von Kates Bruder James Middleton

James Middleton hat mehrere Fotos von seinem letzten Urlaub in den schottischen Highlands mit seiner Verlobten und ihren Hunden geteilt.

Middleton, der Bruder von Kate, der Herzogin von Cambridge, und Pippa Matthews ist regelmäßig in den sozialen Medien.

Er hält seine 195.000 Instagram-Follower regelmäßig über sein Leben auf dem Laufenden und teilt Fotos mit seiner zukünftigen Frau Alizee Thevenet.

Glücksrad umgekehrt ja oder nein

James Middleton mit vier seiner sechs Hunde. (Instagram/jmidy)

Auf seiner Seite gibt es zwar keine Fotos seiner königlichen Schwester, aber Middleton scheut sich nicht, glückliche Schnappschüsse aus seinem privilegierten Leben zu teilen und königlichen Fans einen Blick auf seine beiden Wohnorte und seine Reisen zu gewähren.

Er teilt sich ein Haus in London mit Thevenet und ihren Hunden.

Sie haben sechs – einen Golden Retriever und fünf Black Spaniels – die einen Ehrenplatz im Wohnzimmer der Familie und sogar am Esstisch einnehmen.

der Gehängte (Tarotkarte)

Middleton verbringt auch viel Zeit auf dem Land in Bucklebury in West Berkshire.

Während der ersten Coronavirus-Sperren in Großbritannien verließen Middleton und Thevenet London, um ihre Zeit in Bucklebury abseits der Stadt zu verbringen.

Er besucht das Haus seiner Familie, das seinen Eltern Carole und Michael gehört, die ein weitläufiges, denkmalgeschütztes georgianisches Herrenhaus, Bucklebury Manor, besitzen.

Das acht Hektar große Anwesen verfügt angeblich über sieben Schlafzimmer, einen Swimmingpool, einen Tennisplatz, eine große Küche und fünf Empfangsräume.

Middleton teilt regelmäßig Fotos seiner Hunde auf dem Gelände und dem atemberaubenden See in der Nähe.

Er und seine Hunde lieben das Wasser und gehen oft zu Bootsfahrten auf den See.

Middleton ist auch ein begeisterter Imker und gab 2019 bekannt, dass er 10 Bienenstöcke in Bucklebury hatte und sagte, er sei „fasziniert von den kleinen Kreaturen“.

Was bedeutet der Narr im Tarot?

Die Bienen – es gibt eine halbe Million – leben auf der Wiese auf dem Gelände des Bucklebury Manor.