Haupt Royals Große „Premiere“ für Belgiens jugendlicher Erbe und „Liebeskind“-Prinzessin bei offizieller Veranstaltung

Große „Premiere“ für Belgiens jugendlicher Erbe und „Liebeskind“-Prinzessin bei offizieller Veranstaltung

vor 4 Monaten

Der belgische Nationalfeiertag ist ein wichtiger Meilenstein für zwei Mitglieder der königlichen Familie des Landes: seinen jugendlichen Erben und seine „Liebeskind“-Prinzessin.

Während Prinzessin Elisabeth, 19, zu ihrer allerersten Militärparade marschierte, trat Prinzessin Delphine zum ersten Mal offiziell auf, seit sie letztes Jahr offiziell als Tochter des ehemaligen Königs Albert II. anerkannt wurde.

Belgien

Prinzessin Elisabeth (Mitte) hat an ihrem ersten Militärmarsch teilgenommen. (AP)

Belgien

Auch die frischgebackene Prinzessin Delphine hatte ihren ersten offiziellen Auftritt bei derselben Veranstaltung. (AP)

Prinzessin Elisabeth, das älteste der vier Kinder von König Philippe und Königin Mathilde, ist ein Jahr Militärausbildung an der Royal Military Academy .

In ihrer Uniform – zusammen mit einer Gesichtsmaske – schloss sie sich den Kadetten an, die am Mittwoch zu den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag vor dem Königspalast in Brüssel marschierten.

VERBUNDEN: Was Sie über Prinzessin Elisabeth von Belgien wissen müssen

Belgien

König Philippe und Königin Mathilde sahen stolz zu, wie ihre Tochter marschierte. (AP)

Belgien

Elisabeth (vierte von rechts) ist ein Jahr in ihrer militärischen Ausbildung. (AP)

Von der königlichen Loge aus beobachteten der König und die Königin, die das Ebenbild stolzer Eltern waren, als ihre älteste Tochter vorbeiging.

Königin Mathilde sah besonders gerührt aus, als sie Prinzessin Elisabeth in Aktion sah.

VERBUNDEN: Belgiens Königin Mathilde stimmt ihre Gesichtsmaske auf ihr Outfit ab

In der königlichen Loge neben König Phillippe saß die Halbschwester, die er letztes Jahr zum ersten Mal traf.

Belgien

Königin Matilde und König Phillippe in der königlichen Loge. (AP)

Nach einer sensationellen Vaterschaftsklage hat artist Delphine Boel, 53, wurde offiziell als Tochter des ehemaligen Königs Albert II. anerkannt , 87, Ende 2020.

Ihre Mutter ist Baroness Sybille de Selys Longchamps, eine belgische Aristokratin, die in eine 18-jährige außereheliche Affäre mit dem damaligen Prinzen Albert verwickelt war.

VERBUNDEN: Königin Paola von Belgien und der Liebeskind-Skandal, erklärt

Als Ergebnis der Entscheidung des Gerichts war Delphine einen Prinzessinnentitel verliehen , werdend Prinzessin Delphine von Sachsen-Coburg .

Belgien

Delphine wurde nach einem sensationellen Prozess, bei dem sie offiziell als die Tochter des ehemaligen Königs anerkannt wurde, ein Prinzessinnentitel verliehen. (AP)

Sie hat auch die gleichen Rechte wie die anderen Kinder des ehemaligen Königs, einschließlich einer Erbschaft, wenn ihr Vater stirbt.

Delphine trug ein farbenfrohes Ensemble und nahm mit ihrem Ehemann Jim O'Hare an der Parade am Mittwoch teil.