Haupt Royals Michelle Obama spricht offen über den „Bruch des königlichen Protokolls“, indem sie die Königin berührt

Michelle Obama spricht offen über den „Bruch des königlichen Protokolls“, indem sie die Königin berührt

Durch Karishma Sarkari | Vor 3 Jahren

Michelle Obama hat sich zu dieser Zeit geöffnet, als sie das königliche Protokoll gebrochen hat, indem sie berührt hat Queen Elizabeth .

Prinzessin Diana Autounfall Paris

Die ehemalige First Lady sagt jedoch, dass sie es nicht bereut und es wieder tun würde, weil 'es das absolut Richtige war'.

Die Autorin sprach über den Vorfall von 2009, als sie in London auf der europäischen Etappe ihrer Becoming-Buchtournee auf der Bühne stand.

1804_hon_obamaqueen_9

Michelle Obama sprach auf der Bühne in London mit Stephen Colbert über die Zeit, als sie „das königliche Protokoll brach“ (Getty)

1804_hon_obamaqueen_4

Die damalige First Lady umarmte Königin Elizabeth während eines Besuchs im Jahr 2009, sagte jedoch, es sei „eine natürliche menschliche Reaktion“ (AAP).

»In diesem Moment nein. Das war absolut richtig, weil es menschlich war“, sagte Frau Obama dem Gastgeber des Abends, Stephen Colbert.

Die ehemalige First Lady bemerkte auch, dass sie bei verschiedenen Touren und Veranstaltungen ihre Hände zusammen oder hinter dem Rücken gehalten hat, um ihr zu helfen, sich an internationale Protokolle zu halten, sagte jedoch in diesem Moment mit der Königin, dies sei „eine natürliche menschliche Reaktion“.

VERBUNDEN: Wie Michelle Obama mit Negativität umgeht

mit Maske das Beschlagen der Brille verhindern

In Bezug auf ihre Meinung über die Monarchin, die am Sonntag 93 Jahre alt wird, beschrieb Frau Obama sie als „wunderbar warmherzig“. Und lustig.'

„Und sie ist elegant und freundlich und auf wirklich interessante Weise rücksichtsvoll.

1804_hon_obamaqueen_6

Frau Obama sagte in diesem Moment, es sei das Richtige und sprach sehr hoch über ihre Interaktionen mit der Queen (AAP).

„Ich erinnere mich, ich weiß nicht, ob es der erste oder der zweite Besuch war, wir haben ihr diese kleine Anstecknadel gegeben. Wissen Sie, was geben Sie Ihrer Majestät, der Königin?

'Es ist wie, OK, wir gaben ihr eine kleine Anstecknadel und ich erinnere mich an den Abend des Abendessens, nachdem wir Geschenke ausgetauscht hatten, wir standen Schlange und sie trug ein wunderschönes - ich bin sicher, es war mit Diamanten und einer Krone bedeckt. und man sieht so aus und sagt 'das ist alles echt', weißt du. Du sagst 'das ist schön', aber es ist alles echt.

„Und in der Pracht ihres Outfits steckte sie die kleine Anstecknadel an, die wir ihr gegeben haben.

„Und ich habe dasselbe getan“, sagte sie zu einem Zuschauer. 'Ich dachte 'Du hast die Anstecknadel getragen' und sie sagte nur 'hmm hmm ja'.

1804_hon_obamaqueen_8

Die ehemalige First Lady erinnerte sich daran, dass die Königin eine Anstecknadel trug, die sie ihr an ihrem Outfit gaben, das bereits mit glitzernden Edelsteinen bedeckt war (Getty)

„Das war meine Erfahrung. Das ist meine Erfahrung. Diese Art von Wärme und Anmut, und Intelligenz und Witz.

„Ich mag sie“, schloss sie.

JETZT HÖREN: Wie Königin Elizabeth II. das Überleben des Hauses Windsor gesichert hat (Post geht weiter.)

Als wir Anfang des Jahres über den Protokollvorfall sprechen, der weltweit Schlagzeilen macht, Frau Obama enthüllte, dass die Königin ihr einmal sagte, dass das königliche Protokoll „alles Müll“ ist .

'Also hatte ich all dieses Protokoll in meinem Kopf, und ich dachte mir, stolpere nicht die Treppe hinunter und berühre niemanden, was auch immer du tust', erinnerte sich Frau Obama CNN .

„Und so sagt die Queen ‚einsteigen, sitzen wo auch immer‘ und sie sagt dir eine Sache und du erinnerst dich an das Protokoll und sie sagt ‚Oh, das ist alles Quatsch, steig einfach ein.‘‘

1804_hon_obamaqueen_5

Zuvor hatte Frau Obama enthüllt, dass die Königin ihr königliches Protokoll als „alles Müll“ (AAP) bezeichnet hat.

Kate Middleton inspiriertes Brautkleid