Haupt Royals Norwegens Kronprinz an britische Royals: 'Nehmen Sie sich Zeit zum Atmen'

Norwegens Kronprinz an britische Royals: 'Nehmen Sie sich Zeit zum Atmen'

Durch Jo Abi | vor 2 Jahren

Kronprinz Haakon von Norwegen hat den #Megxit belastet und seinen Mitstreitern geraten, sich „Zeit zum Atmen zu nehmen“.

Der norwegische Thronfolger hat sich als erster europäischer König öffentlich zu Meghans und Harrys Entscheidung, als hochrangige Könige zurückzutreten, geäußert.

Als er zu den Schocknachrichten befragt wurde, sagte der zukünftige König Königliche Zentrale: ' Ich denke, wenn sich alle Zeit zum Durchatmen nehmen sollten, und ich bin sicher, sie werden gute Lösungen finden.“

Prinz Haakon Magnus von Norwegen, Catherine, Herzogin von Cambridge und Prinz William, Herzog von Cambridge, besuchen die Hartvig-Nissen-Schule.

Prinz Haakon Magnus forderte die britischen Royals auf, „sich Zeit zum Atmen zu nehmen“. (Getty)

Kronprinz Haakon, 46, ist der einzige Sohn von König Harald V. und Königin Sonja und der Thronfolger von Norwegen.

Hat John F Kennedy eine Affäre?

VERBUNDEN: Meghan und Harry haben als Senior Royals gekündigt

Der 46-Jährige hat zwei Kinder mit Ehefrau Kronprinzessin Mette-Marit , Prinzessin Ingrid Alexandra, 15, und Prinz Sverre Magnus, 14.

Der Herzog von Sussex hat die norwegische Königsfamilie mehrmals getroffen und mehrmals besucht.

Es gab schon immer enge Verbindungen zwischen den norwegischen und britischen Königshäusern, die bis in die Wikingerzeit zurückreichen, als Norwegens Könige über Teile des heutigen Großbritanniens herrschten.

Die norwegische und britische Familie sind eng verwandt. Norwegens erste Königin nach dem Unionsbeschluss mit Schweden im Jahr 1905, Königin Maud, war die Tochter von König Edward VII. von Großbritannien.

König Harald von Norwegen und Königin Elizabeth sind Cousins ​​zweiten Grades.

Prinzessin Astrid von Norwegen, Königin Sonja von Norwegen, der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall, König Harald von Norwegen, Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen, Kronprinz Haakon von Norwegen und Prinzessin Martha-Louise.

Prinzessin Astrid von Norwegen, Königin Sonja von Norwegen, der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall, König Harald von Norwegen, Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen, Kronprinz Haakon von Norwegen und Prinzessin Martha-Louise. (PA-Bilder über Getty Images)

Der Herzog von Sussex reiste zuletzt im Februar 2019 auf einer Alleinreise nach Norwegen, während der Herzog und die Herzogin von Cambridge im Februar 2018 das Land ebenfalls für eine viertägige Tour besuchten.

Die Eltern von Kronprinz Haakon, König Harald und Königin Sonja, nahmen 2011 ebenfalls an der Hochzeit von Prinz William und Kate in der Westminster Abbey teil, waren jedoch 2018 bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan nicht anwesend.

Kronprinz Haakon gab ein Update zum Gesundheitszustand seines Vaters, als er nach den britischen Royals gefragt wurde.

Königin Sonja von Norwegen, König Harald V. von Norwegen und Prinz Haakon von Norwegen im Jahr 2012.

Königin Sonja von Norwegen, König Harald V. von Norwegen und Prinz Haakon von Norwegen im Jahr 2012. (WireImage)

Seine Majestät König Harald wurde am Mittwoch wegen Schwindel in das National Hospital in Oslo eingeliefert.

In der Erklärung des Royal Court heißt es: „Seine Majestät König Harald wurde heute wegen Schwindel in das National Hospital eingeliefert. Es wurde keine ernsthafte Erkrankung festgestellt. Der König soll noch vor dem Wochenende entlassen werden.

„Der König hat seine Pflichten für zwei Wochen abgesagt. Während dieser Zeit ist Seine Königliche Hoheit Kronprinz Haakon amtierender Regent.'