Haupt Royals Die persönliche Bedeutung von Meghan Markles neuestem Projekt „Pearl“

Die persönliche Bedeutung von Meghan Markles neuestem Projekt „Pearl“

Durch Bianca Farmakis | vor 5 Monaten

Meghan Markle hat angekündigt, dass sie mit Netflix eine 'erste' Zeichentrickserie produziert, von der viele angedeutet haben, dass sie eine besondere Verbindung zu ihrer eigenen Erfahrung als junges Mädchen hat.

Die Herzogin von Sussex teilte die Neuigkeiten in einer Erklärung über ihr Produktionshaus Archewell Productions mit und stellte Perle diese Woche zur Welt.

Die zweifache Mutter erzählt von den Erfahrungen eines 12-jährigen Mädchens, das im Laufe der Geschichte von einflussreichen Frauen inspiriert wurde, und sagte: 'Wie viele Mädchen ihres Alters befindet sich unsere Heldin Pearl auf einer Reise der Selbstfindung, während sie versucht, sie zu überwinden.' die täglichen Herausforderungen des Lebens.'

VERBUNDEN: Archewell Productions bestätigt Animationsserie von Meghan Markle

Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques
Meghan Markle in grün gekleidet und lächelnd

Viele Leute bemerkten, dass der Name „Meghan“ in „Perle“ übersetzt wird. (Samir Hussein/WireImage)

„Ich freue mich, dass Archewell Productions in Zusammenarbeit mit der leistungsstarken Plattform von Netflix und diesen unglaublichen Produzenten diese neue Zeichentrickserie zusammenbringt, die außergewöhnliche Frauen im Laufe der Geschichte feiert“, fuhr sie fort.

'David Furnish und ich waren begierig darauf, diese besondere Serie ans Licht zu bringen, und ich freue mich, dass wir sie heute ankündigen können.'

VERBUNDEN: David Furnish bricht sein Schweigen über die Zusammenarbeit mit Meghan Markle an einem neuen Netflix-Projekt

Fans mit Adleraugen stellten fest, dass der Titel der Hauptfigur „Pearl“ eine bedeutende persönliche Verbindung zur Herzogin hat.

Gemäß thebump.com 'Meghan ist ein Mädchenname, der 'Perle' bedeutet, was viele glauben lässt, dass die Herzogin als Inspiration für den Protagonisten der Serie dienen wird.

Seit ihrem Rücktritt von ihren Rollen als hochrangige Royals haben sowohl Meghan als auch Prinz Harry ihre Lebenserfahrungen als Einflüsse in ihre Arbeit als Podcast-Moderatoren, Produzenten und Sprecher einfließen lassen.

Gewinner des Oscar für den besten Originalsong von

Die Herzogin arbeitet mit dem Filmemacher David Furnish an dem Projekt zusammen. (Getty)

Meghan hat kürzlich ihr Debüt-Kinderbuch veröffentlicht Die Bank Anfang des Jahres konzentrierte er sich hauptsächlich auf die Beziehung zwischen einem kleinen Jungen und einem rothaarigen Vater.

Mehrere Illustrationen in dem Buch ließen viele glauben, dass der erstgeborene Archie des Paares die Hauptfigur war, und die Geschichte basierte auf einem Gedicht, das die Herzogin für den Prinzen verfasste.

In Bezug auf seine Beteiligung an Pearl deutete Filmemacher David Furnish an, dass die Serie seit einiger Zeit in Arbeit sei und sagte in einer Erklärung: 'Ich freue mich, dass wir endlich diese aufregende Zeichentrickserie ankündigen können.'

VERBUNDEN: Warum wir wahrscheinlich nie herausfinden werden, wie viel der Spotify-Deal von Harry und Meghan wert ist

„Meghan, The Duchess of Sussex und ich haben eine große Leidenschaft dafür, die inspirierenden und positiven Geschichten außergewöhnlicher Frauen aus der ganzen Welt einem globalen Publikum jeden Alters näher zu bringen. Das Team, das an der Serie mitarbeitet, ist erstklassig und Netflix ist der perfekte Partner“, sagte er.

Furnishs Ehemann Elton John unterhielt nach einer langjährigen Freundschaft mit seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana eine enge Beziehung zu Prinz Harry.

Das Paar gehörte zu den vielen prominenten Gästen, die im Mai 2018 zur königlichen Hochzeit in Sussexes eingeladen wurden.

wie man Tarotkarten für andere liest

John hatte auch einen Gastauftritt in der ersten Folge für den Spotify-Podcast des Paares, der Ende 2020 veröffentlicht wurde.

Die kleine Tochter von Prinz Harry und Meghan war auch im Debüt-Kinderbuch ihrer Mutter zu sehen, The Bench. (Pinguin-Zufallshaus)

In der 35-minütigen Folge sprach er über die Auswirkungen der Pandemie und seine „Hoffnung auf Heilung“.

Pearl ist der zweite Produktionsfortschritt, den Harry und Meghan nach Details ihrer Invictus Games-Dokumentation Heart of Invictus angekündigt haben.

Die beiden gaben bekannt, dass sie im Vorfeld der Spiele 2022 ihr Debütprojekt starten werden, um Athleten aus der ganzen Welt aufzuzeichnen.

Prinz Harry gründete die Spiele 2014, um Veteranen zu ehren, die sich während des Dienstes Verletzungen und Behinderungen zugezogen hatten.