Haupt Royals Prinz Albert tritt mit seiner Frau und seinen Zwillingen selten in der Öffentlichkeit auf

Prinz Albert tritt mit seiner Frau und seinen Zwillingen selten in der Öffentlichkeit auf

Durch Jo Abi | vor 1 Jahr

Die Royals in Monaco sind aus der Isolation herausgekommen zum zweiten Mal, um das alljährliche Johannisfest vom Balkon des Prinzenpalastes aus zu verfolgen.

Prinz Albert wurde von Frau Prinzessin Charlene und ihren fünfjährigen Zwillingen Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella auf dem Balkon begleitet, wo sie ein Lagerfeuer und Tänzer in traditioneller Kleidung zu diesem Anlass auftraten.

Das Johannisfest findet jedes Jahr an zwei Tagen, dem 23. und 24. Juni, statt und markiert die Sommersonnenwende auf der Nordhalbkugel.

Die römisch-katholische Kirche weihte den Anlass als Feier für Johannes den Täufer, eine zentrale Figur im Neuen Testament der Bibel und den Mann, der Jesus getauft haben soll.

Die Familie beobachtete die Feierlichkeiten vom Schlossbalkon aus.

Die Familie beobachtete die Feierlichkeiten vom Schlossbalkon aus. (Getty)

Das Festival zieht von Monaco-Ville nach Monte Carlo mit einer Prozession, die sich auf dem Place des Moulins (Mühlplatz) formiert, wo früher alte Olivenpressen betrieben wurden.

Auf dem Programm stehen auch Folkloregruppen, Trachten, Lieder, Tänze und ein besonderer Gottesdienst sowie das traditionelle Lagerfeuer und die Prozession, die von den Royals besichtigt wurden.

Prinz Albert, der sich kürzlich vom Coronavirus erholt hat, trug einen eleganten Anzug, ebenso wie sein Sohn Prinz Jacques. Prinzessin Charlene wählte für die Veranstaltung ein schwarzes Kleid mit Knöpfen und Prinzessin Gabriella trug ein weißes Kleid mit passendem Stirnband.

Die Royals besuchen die Fete de la Saint Jean am 23. Juni 2020 in Monaco, Monaco.

Die Royals besuchen die Fete de la Saint Jean am 23. Juni 2020 in Monaco, Monaco. (Getty)

Fürst Albert II. und Prinzessin Charlene von Monaco verließen die Sperre vor drei Wochen, um an der großen Wiedereröffnung des Place du Casino in Monte Carlo nach umfangreichen Renovierungsarbeiten teilzunehmen.

VERBUNDEN: Prinz Albert führt die königliche Familie von Monaco bei der Beerdigung von Cousine Baroness Elisabeth-Ann de Massy

Das Paar traf zusammen mit anderen Mitgliedern der monegassischen Königsfamilie ein, die alle Gesichtsmasken mit dem Familienwappen der Grimaldi für die Veranstaltung trugen.

Prinz Albert II. von Monaco, Prinz Jacques von Monaco, Prinzessin Gabriella von Monaco und Prinzessin Charlene von Monaco.

Prinz Albert II. von Monaco, Prinz Jacques von Monaco, Prinzessin Gabriella von Monaco und Prinzessin Charlene von Monaco. (Getty)

Neben Albert und Charlene nahmen auch die anderen Royals Prinzessin Stephanie – Alberts Schwester – und ihre Kinder Pauline Ducruet, Camille Gottlieb und Louis Ducruet an der Veranstaltung teil.

Es ist eine der größten königlichen Veranstaltungen seit Beginn der Coronavirus-Pandemie und eines der ersten Mal, dass Charlene in der Öffentlichkeit gesehen wurde, seit sie und der Rest der königlichen Familie im März isoliert wurden.

Was ist Schnupftabak in Bridgerton?
Fürst Albert II. von Monaco und Prinz Jacques von Monaco nehmen an der Fete de la Saint Jean teil.

Fürst Albert II. von Monaco und Prinz Jacques von Monaco nehmen an der Fete de la Saint Jean teil. (Getty)

Die Royals teilten Facebook-Fotos des Auftritts mit und schrieben, sie wollten „den Frauen und Männern, die monegassische Körper vertreten und an vorderster Front bei der Bewältigung der Gesundheitskrise gearbeitet haben, Tribut zollen“.

Prinz Albert ist der Sohn von Prinz Ranier III und Schauspielerin Grace Kelly , der 1982 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Das Paar hatte drei Kinder – Prinzessin Caroline, Prinz Albert und Prinzessin Stephanie.