Haupt Royals Prinz Harry steht vor der Entscheidung, ob er in Großbritannien bleiben oder nach Meghan zurückkehren möchte

Prinz Harry steht vor der Entscheidung, ob er in Großbritannien bleiben oder nach Meghan zurückkehren möchte

Durch Natalie Oliveri | vor 8 Monaten

Jetzt die Beerdigung von Prinz Philip stattgefunden hat, die Frage wann Prinz Harry Zu seiner schwangeren Frau zurückkehren wird, hat jeder erraten.

Der Herzog von Sussex verließ Meghan in Kalifornien um den Dienst seines Großvaters in England zu besuchen und sich nach den britischen COVID-19-Regeln einer obligatorischen Quarantäne zu unterziehen.

Sie konnte ihn nicht begleiten, da die Ärzte die ärztliche Flugfreigabe verweigerten.

IN BILDERN: 12 der bewegendsten Fotos von Prinz Philip's Beerdigung

Prinz Harry, Herzog von Sussex, nimmt am 17. April 2021 an der Beerdigung von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor teil. (Getty)

Prinz Harry verbrachte fünf Tage in Isolation in Frogmore Cottage, seinem ehemaligen Zuhause in Windsor, bevor er am Samstag zur Beerdigung durfte.

Es wurde erwartet, dass Harry in die Quarantäne zurückkehrt, um die verbleibenden fünf Tage abzuleisten, um die 10-Tage-Anforderung des Landes zu erfüllen.

Aber ob er sofort in die USA abreist oder noch etwas länger in England bleibt, ist die heiße Frage der Stunde.

Am Mittwoch wird Harrys Großmutter, die Queen, 95 Jahre alt.

Die Fotografin Misan Harriman teilte dieses Bild von Prinz Harry und Meghan sowie ihrem Sohn Archie Stunden nach der Ausstrahlung des Interviews mit Oprah Winfrey. (Misan Harriman)

Ihre Majestät wird den Tag voraussichtlich in Ruhe auf Schloss Windsor feiern, wo sie seit März 2020 lebt.

Abgesehen von einem kleinen Mittagessen mit Freunden und Familie wird die Monarchin den Tag nicht mit Fanfaren feiern.

WEITERLESEN: Queen Elizabeth feiert am Mittwoch privat ihren 95. Geburtstag

Traditionelles Salutschießen im Hyde Park und am Tower of London wurden abgesagt , zusammen mit Trooping the Colour – den offiziellen Geburtstagsfeiern der Queen im Juni.

Wenn Harry am 21. April noch in Windsor ist, könnte er einer der wenigen sein, die zu diesem Anlass seine Großmutter sehen dürfen.

der Magier vertauschte ja oder nein

Prinz Harry ist mit seiner Großmutter, der Queen, wieder vereint, während seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, aufgrund ihrer Schwangerschaft in den USA bleiben musste. (Getty)

Es wird jedoch allgemein angenommen, dass Harry so schnell wie möglich nach Kalifornien zurückkehren wird, wobei Meghan in den kommenden Monaten ihr zweites Kind erwartet.

WEITERLESEN: 'Nach der Beerdigung ihres Großvaters gibt es Hoffnung für William und Harry'

Der Herzogin von Sussex sagt, sie sei in der 'Sommerzeit' mit einem voraussichtlichen Ankunftsdatum ab Mitte Juni fällig.

Harry wird höchstwahrscheinlich bei der Geburt seiner Tochter dabei sein.

Aber dann ist er fällig zurück in Großbritannien am 1. Juli für die Enthüllung einer Statue seiner Mutter Diana, Prinzessin von Wales.

Dass Veranstaltung findet auf dem Gelände des Kensington Palace statt , Dianas ehemaliges Zuhause, in Anwesenheit von Prinz William.

Harrys Anwesenheit dort wird bedeuten, dass er sich nach seinem internationalen Flug einer weiteren Runde von COVID-19-Tests und Quarantäne unterziehen muss.