Haupt Royals Prinz Harry antwortet auf Freund Orlando Bloom, der eine animierte Darstellung von ihm äußert

Prinz Harry antwortet auf Freund Orlando Bloom, der eine animierte Darstellung von ihm äußert

Durch Jo Abi | vor 4 Monaten

Prinz Harrys Freund, Schauspieler Orlando Bloom , gibt die Stimme für den Charakter des Royals in der neuen Zeichentrickserie The Prince und laut Serienschöpfer Gary Janetti war sich der Royal bewusst, dass Bloom die Rolle übernehmen würde.

Während eines Auftritts bei Watch What Happens Live mit Andy Cohen sagte Janetti: „Ich weiß nicht, ob Harry Orlando etwas dazu gesagt hat, aber ich weiß, dass er vor der Premiere der Show wusste, dass Orlando es tat.

'Und er schien einen Sinn für Humor zu haben.'

Prinz-Harry-Zeichentrickserie von Orlando Bloom für ungültig erklärt

Der Charakter von Prinz Harry in der Zeichentrickserie The Prince wird von seinem Freund Orlando Bloom geäußert. (HBO Der Prinz)

Die HBO-Serie basiert auf Janettis viralem Instagram-Account, der Meme über die britischen Royals enthält.

In einer Szene kommen Prinz Harry und Meghan Markle in einer Wohnung in Los Angeles in den USA an und Harry sagt zu seiner Frau: 'Dies könnte der kleinste Palast sein, in dem ich je gewesen bin.'

VERBUNDEN: Prinz Harry sagt, Orlando Bloom habe ihm ein Foto von Paparazzi geschickt, die sich in einem Auto in der Nähe ihres Hauses in LA versteckt haben

Orlando Bloom

Bloom und der Herzog und die Herzogin von Sussex sollen nach dem Umzug der Royals in die USA eine Freundschaft geschlossen haben. (Vianney Le Caer/Invision/AP)

Meghan erklärt: 'Nun, es ist eine Wohnung.'

Harry antwortet: „Ja, ein Apartmentpalast, das weiß ich. Viele kleine Paläste in einem großen Palast.'

Bloom erzählte Der Hollywood-Reporter Die Serie ist nicht 'bösartig oder beabsichtigt' und sagt, dass es seine Frau, die Sängerin Katy Perry, war, die ihn ermutigte, die Rolle zu übernehmen.

'Eigentlich hat Katy ein bisschen davon gesehen und meinte: 'Du musst das tun. Das ist genial.'' sagte Bloom. „Und die Animation wurde von einigen der Jungs gemacht, die Family Guy gemacht haben, also wird es sehr amüsant.

'Und wer liebt die königliche Familie nicht?'

VERBUNDEN: Archewell Productions bestätigt Animationsserie von Meghan Markle

Prinz Harry

Prinz Harry soll einen Sinn für Humor in Bezug auf die Serie haben. (AP)

Der Herzog und die Herzogin von Sussex und Orlando Bloom sollen Freunde geworden sein, nachdem die Royals in die gleiche Nachbarschaft wie das Starpaar in Montecito, Kalifornien, gezogen waren.

Neben Orlando Bloom sind Alan Cummings als Prinz Georges Butler Owen, Dan Stevens als Prinz Charles und Lucy Punch als Kate Middleton zu sehen.

Die Serie wurde dafür kritisiert, dass sie sich für königliche Kinder entschieden hat. Cummings verteidigte die Wahl, indem er sagte, es sei 'nicht so gemein', wie die Leute es glauben, und sagte den Täglicher Telegraph es ist „eigentlich ganz zart“.

Prinz Harry arbeitet in den USA

Die Serie versetzt die Royals in eine Reihe von Szenarien, die auf realen Ereignissen basieren. (HBO Der Prinz)

„Ich weiß es nicht“, fährt er fort. „Wenn sie Satire mögen, könnten sie… Es ist eigentlich ziemlich zärtlich – mein Charakter mit George, es ist eine wirklich schöne Beziehung. Es ist nicht so gemein, wie die Leute denken.'

Was bedeutet die Hohepriesterin?

Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind damit beschäftigt, im Rahmen eines lukrativen Vertrags mit Netflix ihre eigenen TV-Shows zu kreieren. Sie haben vor kurzem die Fargo-Produzentin Nishika Kumble unter Vertrag genommen, um ihrem Produktionsteam beizutreten.

Sie wird die Rolle der Head of Scripted TV bei Archewell Productions übernehmen.