Haupt Royals Prinz Harry spricht während der Netflix-Dokumentation über die Rückkehr von „dunklen Orten“

Prinz Harry spricht während der Netflix-Dokumentation über die Rückkehr von „dunklen Orten“

Durch Jo Abi | vor 1 Jahr

Prinz Harry bezieht sich auf 'dunkle Orte' in Netflix-Dokumentation Phönix aus der Asche , das die Entstehung der Paralympics und die Herausforderungen erforscht, die die Wettkämpfer meistern mussten, um Spitzensportler zu werden.

Um für den Dokumentarfilm zu werben, ist Harry, 35, über Zoom zusammen mit den Athleten Tatyana McFadden und Matt Stutzman aus den USA, Bebe Vio aus Italien, Jean-Baptiste Alaize aus Frankreich und Ntando Mahlangu aus Südafrika aufgetreten.

Prinz Harry sitzt auf einem grünen Ledersessel in einem Studio im Lagerhausstil und sagt den Zuschauern: 'Es gibt nichts anderes auf der Welt, das Sie von den dunkelsten Orten zurückbringen kann als Sport.'

Die Gruppe diskutiert, wie man Herausforderungen meistert, um in ihren gewählten Sportarten Großartiges zu erreichen – McFadden im Rollstuhlrennen, Stutzman im Bogenschießen, Vio im Fechten, Alaize im Laufen und Mahlangu im Laufen.

VERBUNDEN: Harry und Meghan würdigen Prinzessin Diana während des Vorschulbesuchs

Sie sprachen über die Bedeutung von Veranstaltungen wie den Paralympics und den von Prinz Harry gegründeten Invictus Games.

Sie sprachen über die Bedeutung von Veranstaltungen wie den Paralympics und den von Prinz Harry gegründeten Invictus Games. (Twitter/HTYT)

'Angesichts von COVID und allem anderen, was derzeit passiert, sind Ihre Geschichten und die Stärke, die Sie zeigen, unglaublich und das muss mehr gesehen werden', sagt der Herzog von Sussex.

„Es muss mehr darüber gesprochen werden, um zu versuchen, Stereotypisierungen loszuwerden, um diese Vorurteile loszuwerden.

Prinz Harry tritt in der Netflix-Dokumentation Rising Phoenix auf.

Prinz Harry tritt in der Netflix-Dokumentation Rising Phoenix auf. (Netflix/Rising Phoneix)

„Meine größte Hoffnung ist, dass die Leute sich diesen Film ansehen und sagen: ‚Egal wie hart mein Leben ist, egal wie hart ein Tag oder eine Woche sein kann, das strebe ich an, nicht nur für mich, sondern auch für meine Familie und“ all die Lieben um mich herum'.

'Es ist dieses Element, von dem ich denke, dass es am Ende die Welt verändern wird, sehr gut gemacht und vielen Dank.'

Phönix aus der Asche ist jetzt in Australien unterwegs.

Prinz Charles und Prinz Edward
Rising Phoenix ist jetzt draußen.

Rising Phoenix ist jetzt draußen. (Netflix)

Harry ist ein langjähriger Verfechter der Überwindung von körperlichen und geistigen Widrigkeiten.

Er hat die Invictus Games ins Leben gerufen, die verwundeten, verletzten und kranken Soldaten die Möglichkeit bieten, Sport zu treiben, um ihre Genesung und Rehabilitation zu unterstützen. Die erste Veranstaltung fand 2014 statt.

Queen Elizabeth eröffnet die Paralympics 2012 in London, an der auch Prinz Edward teilnimmt.

Queen Elizabeth eröffnet die Paralympics 2012 in London, an der auch Prinz Edward teilnimmt. (Netflix/Rising Phoneix)

Sowohl die Paralympics als auch die Invictus Games wurden aufgrund der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr verschoben und finden nun 2021 statt.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben einen Multi-Millionen-Dollar-Deal zur Produktion von Inhalten für Netflix unterzeichnet und die Nachricht am Mittwoch bestätigt.