Haupt Royals Prinz Harrys Privatjet-Nutzung wurde als 'heuchlerisch' bezeichnet: 'Belehre mich mehr über Privilegien'

Prinz Harrys Privatjet-Nutzung wurde als 'heuchlerisch' bezeichnet: 'Belehre mich mehr über Privilegien'

Durch Bianca Farmakis | vor 3 Monaten

Wie reinige ich meine Tarotkarten?

Prinz Harry steht wieder unter Beschuss wegen seines Privatjet-Einsatzes, obwohl er die Menschen auffordert, mitzuhelfen, die Auswirkungen der Klimawandel .

Der Herzog von Sussex bestieg am Wochenende nach seinem Auftritt bei der Sentebale-Wohltätigkeitsveranstaltung einen zweistündigen Heimflug nach Kalifornien.

Anlässlich seines ersten öffentlichen Auftritts seit der Geburt seiner Tochter Lilibet Mountbatten-Windsor , sah sich der Herzog einer Flut von Kritik ausgesetzt, nachdem er einen 20-sitzigen Gulfstream-Jet bestiegen hatte, der angeblich seinem Polofreund, dem Geschäftsmann Marc Ganzi, gehörte.

WEITERLESEN: Victoria Arbiter: Harry, Meghan und der Fall des Privatjets

Memoiren von Prinz Harry

Das Vorgehen des Herzogs „scheint ungeheuer heuchlerisch zu sein“. (Foto von Karwai Tang/WireImage)

Harry und Meghan Markle waren öffentlich über die dringende Notwendigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen, und der Herzog erklärte, er sei eines der 'dringlichsten Probleme, mit denen wir konfrontiert sind'.

Der königliche Autor Tom Quinn erzählte Die Sonne dass die Handlungen des Herzogs „enorm heuchlerisch erscheinen“.

'Harry scheint sich selbst als jemanden zu sehen, der den Rest der Welt lenkt und sein eigenes Verhalten ist nicht relevant', sagte er und bemerkte: 'Es ist ein riesiger blinder Fleck.'

GB-Nachrichten Moderator Patrick Christys twitterte eine öffentliche Verurteilung des Verhaltens des Herzogs.

„Prinz Harry nimmt einen Privatjet von einem Polospiel mit nach Hause. Bitte belehren Sie mich mehr über Privilegien und Umweltschutz“, schrieb er.

In einem Videoclip für WaterBear Network, der auf Naturschutz ausgerichteten Streaming-Plattform, die der Herzog im Dezember 2020 mitgegründet hat, reflektierte der Herzog über die Vaterschaft als Motivator für seine Klimaschutzmaßnahmen.

„In dem Moment, in dem Sie Vater werden, ändert sich wirklich alles. Ihnen wird klar, was bringt es, einen neuen Menschen auf diese Welt zu bringen, wenn er in Ihrem Alter ist und es brennt?' er sagte.

„Wir können ihre Zukunft nicht stehlen. Ich habe immer daran geglaubt, dass wir die Welt hoffentlich an einem besseren Ort hinterlassen können, als wir sie vorgefunden haben. Wir müssen uns wirklich einen Moment Zeit nehmen und überlegen, wie wir bekommen, was wir brauchen und wie wir unseren Wunsch erfüllen, ohne von unseren Kindern und zukünftigen Generationen zu nehmen?'

Dennoch werden Privatjets als eines der „schlimmsten Dinge“ bezeichnet, die man der Umwelt antun kann.

WEITERLESEN: Prinz Harry verrät Grund für Privatjet-Nutzung

Prinz Harry und Meghan Markle sehen sich neuer Kritik an Privatjet-Reisen ausgesetzt

Der Herzog und die Herzogin waren zuvor wegen ihres Privatjet-Einsatzes unter Beschuss geraten. (Getty)

Andrew Murphy, Luftfahrtdirektor bei T&E , sagte Anfang dieses Jahres zusammen mit einem vernichtenden Bericht über die Luftfahrtindustrie: „Mit einem Privatjet zu fliegen ist wahrscheinlich das Schlimmste, was man für die Umwelt tun kann.

'Und doch fliegen superreiche Superverschmutzer herum, als gäbe es keine Klimakrise.'

Murphy fügte hinzu, dass der Privatjet-Markt jedoch danach strebt, 'Wasserstoff- und Elektroflugzeuge Realität werden zu lassen'.

In dem Bericht heißt es, dass „sieben der zehn umweltschädlichsten Routen, die von Privatflugzeugen innerhalb Europas befahren werden, auf der Achse Großbritannien-Frankreich-Schweiz-Italien liegen“ und fügt hinzu, dass „Privatjets, die Großbritannien und Frankreich verlassen, die größte Verschmutzungsquelle sind und über eine Drittel (36 Prozent) der privaten Flugemissionen in Europa zusammen.'

Todesursache von Prinzessin Diana

Der Herzog verglich in seinem Mai-Interview mit Oprah Winfrey die Auswirkungen des Klimawandels auf die psychische Gesundheit.

Prinz Harry in

'Wir müssen besser daran arbeiten, die Dinge, die so vielen von uns so viel Schaden zufügen, an der Quelle zu stoppen oder zuzulassen, anstatt uns von den Symptomen ablenken zu lassen.' (Apple-TV+)

Was bedeutet die Tarotkarte des Glücksrades?

'Ich weiß, dass viele Leute da draußen ihr Bestes tun, um diese Probleme zu beheben, aber diese ganze Analogie, mit einem Wischmopp ins Badezimmer zu gehen, wenn die Badewanne überflutet ist, anstatt einfach den Wasserhahn zu drehen.' ,' er sagte.

„Sollen wir akzeptieren, dass diese Probleme nur wachsen und wachsen und wachsen, und dann müssen wir uns daran anpassen und die Widerstandsfähigkeit der nächsten Generation und der nächsten Generation und der nächsten Generation aufbauen?

WEITERLESEN: Prinz Harry spricht über Maßnahmen zum Klimawandel und wie die Queen ihn inspiriert

„Oder gibt es nach Covid wirklich einen Moment, einen Moment der Abrechnung, in dem wir uns tatsächlich ansehen, uns selbst ansehen und sagen können:“ Wir müssen besser daran arbeiten, die Dinge, die so viel Schaden anrichten, zu stoppen oder zuzulassen so viele von uns an der Quelle, anstatt sich von dem Symptom ablenken zu lassen.'

Der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden zuvor wegen des Boardings von Privatjets im Jahr 2019 zugeschlagen, einschließlich eines Fluges zu Elton Johns Anwesen an der französischen Riviera.

Elton John verteidigte das Paar. (Paul Hackett/Pool über AP)

Der Sänger verteidigte das Paar und behauptete, er habe seinen eigenen Jet zur Verfügung gestellt „ein hohes Maß an dringend benötigtem Schutz aufrechtzuerhalten“.

Prinz Harry startete kurz darauf das Ökotourismusprojekt Travalyst.

WEITERLESEN: Prinz Harry sagt, wir müssen das Reisen in einer Post-COVID-Welt „neu denken“

Das Projekt ermutigt die Tourismusbranche, nachhaltiger zu werden.

Harry sagte über seinen eigenen Jet-Einsatz: „Ich bin mit Werbung hierher gekommen. Ich verbringe 99 Prozent meines Lebens damit, die Welt mit Werbung zu bereisen.

„Gelegentlich muss es aufgrund eines besonderen Umstands eine Gelegenheit geben, um sicherzustellen, dass meine Familie sicher ist – so einfach ist es im Allgemeinen.“