Haupt Royals Prinzessin Anne erinnert sich an Familienurlaub und das berühmte Grillset von Prinz Philip

Prinzessin Anne erinnert sich an Familienurlaub und das berühmte Grillset von Prinz Philip

Durch Karishma Sarkari | vor 6 Monaten

Prinzessin Anne hat ein neues Interview gegeben, in Erinnerung an ihren verstorbenen Vater Prinz Philip auf was wäre sein 100. Geburtstag gewesen .

Pippa Middleton Kleid Kate Wedding

Reflektiere den Tag, nur zwei Monate nach dem Tod ihres Vaters , erzählte der 70-Jährige ITV-Nachrichten : 'Wir alle müssen weitermachen ... aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern.'

Die Princess Royal erinnerte sich an einen Familienurlaub in Balmoral und das berühmte Grillset des Herzogs von Edinburgh, das in den Heckbereich des Land Rover-Anhängers eingebaut wurde.

Prinzessin Anne erinnert sich an Prinz Philip in einem neuen Interview anlässlich seines 100. Geburtstags (ITV News)

„Der Trailer wurde speziell für diese Rolle entwickelt“, erinnerte sie sich liebevoll.

„Eigentlich wurde es vom Ingenieur in Sandringham gemacht, aber es war ausschließlich für diesen Zweck konzipiert und alles hatte seinen Platz und man musste wissen, wo das war … und dann hat es wirklich gut funktioniert!“

VERBUNDEN: Royals ehren Prinz Philip zu seinem 100. Geburtstag

Zum Zeitpunkt der Tod des Herzogs von Edinburgh am 9. April , Prinz Harry und Prinzessin Eugenie erwähnte auch die Grillkünste ihres Großvaters in ihren Hommagen.

Prinzessin Martha Louise von Norwegen

Prinzessin Anne sprach in ihrem ersten Interview seit der Beerdigung ihres Vaters aus ihrem Haus im Gatcombe Park in Gloucestershire.

Prinzessin Royal lobte die neugierige Natur ihres Vaters und sagte gegenüber Royal Editor Chris Ship: „Es gab nicht viele Leute, die verstanden, wie breit gefächert seine Interessen waren und wie sehr er eine erstaunlich breite Palette von Organisationen unterstützte. Seine Perspektive war wirklich wichtig.'

Prinzessin Anne spricht mit ITV News Royal Redakteur Chris Ship (ITV News)

„Ich denke, Ihre Lebenserfahrung hat einen großen Einfluss. Er hatte viel davon gesehen und das in einem wirklich weiten Bereich, sowohl in der Arbeit als auch in der Industrie und in der akademischen Welt.

»Wahrscheinlich hat er mehr Fragen gestellt als Meinungen abgegeben. Darin war er immer gut.'

Während des Interviews überreichte Prinz Anne auch den besonderen Hundertjahrfeierpreis der Royal Academy of Engineering, die Prinz-Philip-Medaille, die zum ersten Mal an eine Ingenieurin verliehen wurde.

Dr. Gladys West aus Virginia, USA, wurde dafür ausgezeichnet, wie ihre Arbeit an der Modellierung der Erdoberfläche zur Entwicklung eines Global Positioning Systems (GPS) von Satelliten führte.

Zuvor hatte Prinzessin Anne . in einer schriftlichen Erklärung erinnerte sich an ihre gemeinsamen Interessen und die enge Bindung zu ihrem Vater .

'Sie wissen, dass es passieren wird, aber Sie sind nie wirklich bereit', sagte die einzige Tochter der Königin und Philip.

stell den Tarotkarten eine Frage
Ihre Königlichen Hoheiten Prinz Philip, The Duke of Edinburgh und Prinzessin Anne, The Princess Royal

Prinzessin Anne veröffentlichte dieses Foto zusammen mit einer Erklärung zum Tod ihres Vaters im April (Alex Livesey, Getty Images)

„Mein Vater war mein Lehrer, mein Unterstützer und mein Kritiker, aber vor allem ist es sein Beispiel für ein gut gelebtes Leben und einen freien Dienst, dem ich am liebsten nacheifern wollte.

„Seine Fähigkeit, jeden Menschen als Individuum mit seinen eigenen Fähigkeiten zu behandeln, kommt durch alle Organisationen, mit denen er involviert war, zum Ausdruck.

'Ich empfinde es als Ehre und Privileg, gebeten worden zu sein, in seine Fußstapfen zu treten, und es war mir eine Freude, ihn über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten.'

Die Erklärung wurde zusammen mit einem Foto von Vater und Tochter veröffentlicht, die zusammen lachen.

Der jüngste Sohn von Prinz Philip, Prinz Edward gab auch Interviews mit dem Geburtstag seines verstorbenen Vaters zusammenfallen.

Prinz Edward, Earl of Wessex

Der jüngste Sohn Ihrer Majestät und des Herzogs von Edinburgh, Prinz Edward, führte auch Interviews, um seinem verstorbenen Vater (BBC) Tribut zu zollen.