Haupt Royals Prinzessin Eugenie teilt ein Rückfallfoto mit Prinz Andrew zum Vatertag in Großbritannien

Prinzessin Eugenie teilt ein Rückfallfoto mit Prinz Andrew zum Vatertag in Großbritannien

Durch Jo Abi | vor 1 Jahr

Prinzessin Eugenie hat ein noch nie dagewesenes Foto von sich als Kind mit ihrem Vater Prinz Andrew gepostet.

Auf dem Foto, das am Sonntag zum britischen Vatertag auf Instagram geteilt wurde, sitzen die beiden draußen auf Stufen und trinken aus passenden blauen Plastikbechern.

Prinzessin Eugenie sitzt als Kleinkind neben ihrem Vater und trinkt aus passenden blauen Tassen.

Prinzessin Eugenie sitzt als Kleinkind neben ihrem Vater und trinkt aus passenden blauen Tassen. (Instagram)

Eugenie, die auf dem Foto wie ein Kleinkind aussieht, trägt ein weißes T-Shirt und grüne Shorts.

Prinz Andrew wirkt auf Anhieb sorglos, weit entfernt von seinem aktuellen Zustand. Der Duke of York sieht sich einem wachsenden Druck ausgesetzt, an den Ermittlungen des FBI gegen den verstorbenen verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein teilzunehmen, mit dem er befreundet war.

Trotz der Kontroverse haben beide Töchter von Andrew, Beatrice, 31, und Eugenie, 30, zu ihrem Vater gestanden, ebenso wie ihre Mutter Sarah Ferguson.

Eugenies Instagram-Post drehte sich jedoch nicht nur um Prinz Andrew. Sie fügte auch ein Foto ihres Schwiegervaters George Brooksbank bei, der neben seiner Familie stand, darunter auch ihr Ehemann Jack.

VERBUNDEN: Andrew trifft sich nach dem Skandal mit Beatrice und Eugenie für ein Familienfoto

Sie beschriftete beide Fotos mit: 'Alles Gute zum Vatertag an meinen Vater und meinen Schwiegervater und an alle Väter, die heute und jeden Tag feiern.'

George hat sich erst kürzlich von dem Coronavirus erholt, nachdem er mit dem Virus ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Eugenie mit ihren Schwiegereltern und Ehemann Jack abgebildet.

Eugenie mit ihren Schwiegereltern und Ehemann Jack abgebildet. (Instagram)

Eugenie hat kürzlich ein Video gepostet, in dem sie sich direkt beim Krankenhauspersonal dafür bedankt, sich um ihn zu kümmern.

'Ich möchte allen im Brompton Hospital ein großes Dankeschön für das aussprechen, was Sie getan haben, um das Leben meines Schwiegervaters zu retten', sagte sie in dem emotionalen Video.

'George ist neulich so glücklich zu uns zurückgekommen, und als der 'Wundermann', wie er sich selbst nannte.'

Neben der Videobotschaft postete Eugenie zwei Fotos von George mit medizinischem Personal, der 71-Jährige ging mit Hilfe von zwei Stöcken.