Haupt Royals Prinzessin Mary muss sich in einem Instagram-Post entschuldigen: 'Ich habe einen Fehler gemacht'

Prinzessin Mary muss sich in einem Instagram-Post entschuldigen: 'Ich habe einen Fehler gemacht'

Durch Jo Abi | vor 1 Jahr

Kronprinzessin Mary von Dänemark selten, wenn überhaupt, einen Fuß falsch macht, aber der in Australien geborene Royal hat bei einer kürzlichen Verlobung einen großen Fehler gemacht.

Mary, 48, besuchte am Mittwoch das Meeresaquarium von Grenaa, ihre erste offizielle Verlobung seit den nordeuropäischen Sommerferien und ihre erste seit dem Höhepunkt der die Coronavirus-Pandemie .

Als sie einen der Gastgeber im Aquarium begrüßte, vergaß sie die Coronavirus-Protokolle völlig und schüttelte dem Mann die Hand.

Grace Kelly Tochter Prinzessin Stephanie
Prinzessin Mary schüttelt dem Gastgeber während der königlichen Verlobung die Hand.

Sie vergaß kurzzeitig die Coronavirus-Protokolle und schüttelte einem ihrer Gastgeber die Hand. (Getty)

Der König wurde gezwungen, entschuldigen Sie sich auf Instagram auf dem Konto des dänischen Königshauses .

Die Entschuldigung, die auf Dänisch verfasst wurde, lautet: „Zu Land, zu Wasser und in der Luft – wir müssen uns daran gewöhnen, eine Maske zu tragen. Es ist wichtig, dass wir alle gemeinsam die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden befolgen“, beschriftete sie zwei Fotos von sich selbst mit Gesichtsmasken, die aus dem Dänischen übersetzt wurden.

„Gestern war ich in Grenaa zu meinem ersten offiziellen Besuch nach den Sommerferien“, fuhr sie fort. „Zu Wasser und in der Luft lief es gut, aber an Land habe ich einen Fehler gemacht und mir leider die Hand geschüttelt. Es hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, dass wir uns gegenseitig helfen, den Empfehlungen gerecht zu werden. Bleibt gesund und passt aufeinander auf.'

VERBUNDEN: Kate trägt ein 1000-Dollar-Kleid, das sie letztes Jahr zum ersten Mal bei Prinzessin Mary gesehen hat

Die Leitlinien des dänischen Gesundheitsamts Geben Sie an, wie Sie die Ausbreitung der Infektion am besten stoppen können, indem Sie Ihre Hände waschen, Händedesinfektionsmittel verwenden, in den Ärmel husten und niesen, kein Händeschütteln (Mary!), keine Küsse auf die Wange und Umarmungen, die Einschränkung jeglichen körperlichen Kontakts, das Aufräumen von Wohnungen und Arbeitsplätze gründlich und halten Sie Abstand zu anderen.

COVID-19-Richtlinien in Dänemark.

COVID-19-Richtlinien in Dänemark. (Dänische Gesundheitsbehörde)

Gesichtsmasken werden für Reisende, Pendler in öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn sie Zeit mit Menschen mit einem höheren Risiko einer Ansteckung mit dem Virus wie älteren Menschen verbringen, bei großen Versammlungen und an Orten wie dem Friseur, an denen soziale Distanzierung nicht immer möglich ist, empfohlen.

Ab 21. August 2020, es gab 16.056 bestätigte Fälle von COVID-19 in Dänemark und 621 Todesfälle. 1666 sind noch infiziert.

Prinzessin Mary von Dänemark kommt im Meeresaquarium Grenaa, Kattegatcentret, an.

Prinzessin Mary von Dänemark kommt im Meeresaquarium Grenaa, Kattegatcentret, an. (Getty)

charlene prinzessin von monaco hochzeit

Prinzessin Mary besuchte das Aquarium, nachdem sie zur Präsidentin der World Wildlife Foundation ernannt worden war. Während des Besuchs half sie dabei, 50 Seerochen in die Freiheit zu entlassen.

Sie hielt sogar ein Netz mit fünf Dornenrochen auf dem Steg, bevor sie freigelassen wurden.

Ein am selben Tag veröffentlichter Instagram-Post erklärte, dass die Freilassung der Meeresstachelrochen 'sowohl für Forscher als auch für Fischer neue Erkenntnisse schaffen muss, da die Mehrheit der 13 dänischen Stachelrochen heute vom Aussterben bedroht ist'.

Der Schwager von Prinzessin Mary Prinz Joachim fällt in die Hochrisikokategorie wenn es um COVID-19 geht, nachdem sie sich am 24. Juli kürzlich einer Gehirnoperation unterzogen hatte.

Er ist jetzt zu Hause und es wird erwartet, dass er sich vollständig erholt.