Haupt Royals Die Schwiegermutter von Prinzessin Mary beginnt den Weihnachts-Countdown mit einem Blick in ihren Geschenkschrank

Die Schwiegermutter von Prinzessin Mary beginnt den Weihnachts-Countdown mit einem Blick in ihren Geschenkschrank

Durch Natalie Oliveri | vor 2 Jahren

Die dänische Königin hat ihren jährlichen Adventskalender herausgebracht, der einen Einblick in die Weihnachtsfeiertage der königlichen Familie gibt.

Seit 2016 kuratiert Königin Margrethe II. 25 Tage festlichen Spaß für den dänischen Weihnachtskalender, der auf den Social-Media-Konten des Palastes geteilt wird.

Es gibt einen seltenen Blick auf Räume innerhalb der Residenzen der königlichen Familie in ganz Dänemark und zeigt oft Räume und Bereiche, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Königin Margrethe lanciert Adventskalender, während die dänischen Royals die Weihnachtsfeierlichkeiten beginnen

Dänemarks Königin Margrethe und ihre Schwiegertochter Kronprinzessin Mary im Jahr 2018. (Getty)

Am 1. Dezember begann die 79-jährige Monarchin die Version 2019 mit einem Video, das ein sehr winterlich anmutendes Schloss Amalienborg in Kopenhagen zeigt.

Stille Nacht spielt und die Königin sitzt in ihrem Arbeitszimmer an ihrem Schreibtisch, auf dem ein gerahmtes Foto von ihr und ihrem Enkel Prinz Christian zu sehen ist, der nach seinem Vater Prinz Frederik auf dem Thron steht.

Königin Margrethe lanciert Adventskalender, während die dänischen Royals die Weihnachtsfeierlichkeiten beginnen

Königin Margrethe hat den dänischen Adventskalender 2019 vorgestellt. (Dänische Königsfamilie)

Vergangenheit, Gegenwart Zukunft Tarot-Fragen

Margrethe geht dann zu einem Schrank und findet darin eine Karte von Dänemark, die mit sechs roten Kreuzen markiert ist, die 'Dänemarkkarte der Elfen'. Sie findet auch eine Nisse, die in der dänischen und skandinavischen Folklore einem Gnom oder einer Elfe ähnelt.

Auf der offiziellen Instagram-Seite des dänischen Königshauses erklärt die Bildunterschrift des Videos, dass der Nisse seine Familie vor dem Weihnachtstag finden muss.

In den kommenden Wochen werden die Königin – und die Nisse – ihre Untertanen auf eine Tour durch das dänische Reich mitnehmen und königliche Geheimnisse enthüllen, während die Reise in Richtung Heiligabend fortschreitet.

Die Elfenkarte von Dänemark, ein wichtiger Bestandteil des dänischen Adventskalenders 2019. (Dänische Königsfamilie)

Die Elfen erkunden „geheime, unbekannte und abenteuerliche Ecken und Winkel der Königsschlösser“ und tauchen auch in das Familienarchiv der Weihnachtsdekoration ein, das Margrethe und ihre Vorfahren im Laufe der Jahrhunderte aufbewahrt haben.

Märchen des dänischen Autors Hans Christian Andersen werden wahrscheinlich auch im gesamten Kalender auftauchen.

Am zweiten Tag des Adventskalenders enthüllte Margrethe den Inhalt ihres festlichen Schranks, „in dem Schachteln und Geschenkpapier für die diesjährige große Weihnachtsverpackung versteckt sind“.

Im Inneren ist eine der Schachteln mit „Weihnachtsverpackung“ gekennzeichnet, während sich eine runde Schachtel mit weiß-goldener Beschriftung mit „Mary“ befindet.

Königin Margrethe lanciert Adventskalender, während die dänischen Royals die Weihnachtsfeierlichkeiten beginnen

Ein Adventskalender von Königin Margrethe für ihre Enkelin Prinzessin Isabella. (Dänische Königsfamilie)

Vielleicht ist das ein Geschenk für Margrethes Schwiegertochter Kronprinzessin Mary? Nur die Zeit kann es verraten.

In den letzten Jahren hat Königin Margrethe viele Fotos von Weihnachtstraditionen und Ornamenten geteilt, die von ihrer Familie geschätzt werden. Im Jahr 2017 enthüllte sie eine Reihe von Dekorationen, die von ihr handgefertigt und im gesamten Schloss Amalienborg ausgestellt wurden.