Haupt Royals Prinzessin Mary spricht mit ihrer Tochter ehrlich darüber, eine Frau zu sein

Prinzessin Mary spricht mit ihrer Tochter ehrlich darüber, eine Frau zu sein

Durch Natalie Oliveri | vor 9 Monaten

Kronprinzessin Mary hat ein offenes Gespräch mit ihrer Tochter über die Realität des Frauseins geführt und ihr gesagt, dass 'Gleichheit nicht darin besteht, dass alle gleich sind'.

ist bridgerton eine wahre geschichte

Mary, 49, sagte ihr jüngste Tochter Josephine , 10, hatte sie beim Frühstück angesprochen und sie zum Internationalen Frauentag befragt.

„Sie fragte: ‚Was ist das für ein Tag?‘“, schrieb Mary auf den Social-Media-Seiten des dänischen Königshauses zusammen mit einem Foto von ihr und Josephine.

Kronprinzessin Mary mit ihrer jüngsten Tochter Josephine. (Franne Voigt/Dänisches Königshaus)

'Ich dachte kurz über meine Antwort nach und sagte, dass es für sie ein Tag ist, an dem sie glauben und darauf vertrauen muss, dass sie entstehen und alles tun kann, wovon sie träumt, ohne dass sie von irgendjemandem oder irgendetwas davon abgehalten wird ... weil sie ein Mädchen ist.'

Mary sagte, Josephine habe keine weiteren Fragen gestellt, 'also war meine Antwort für sie vielleicht keine Überraschung'.

»Vielleicht ist es etwas, was sie für selbstverständlich hält«, fuhr Mary fort.

'Aber bei vielen anderen Mädchen auf der ganzen Welt ist das nicht der Fall.'

Dieses Foto wurde von der dänischen Königsfamilie anlässlich des 10. Geburtstags von Prinz Vincent und Prinzessin Josephine von Dänemark im Januar veröffentlicht. (Dänisches Königshaus/Franne Voigt)

Der Internationale Frauentag (8. März) habe 'unterschiedliche Bedeutungen, je nachdem, wo auf der Welt man lebt', sagte sie.

'Aber egal wo Sie leben, es ist ein wichtiger Tag, an dem wir nicht nur darüber sprechen, wie weit wir gekommen sind, sondern auch darüber, woher wir kommen und wohin wir wollen.'

Der Internationale Frauentag begann 1910 in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen während eines internationalen politischen Treffens.

Kronprinzessin Mary hat anlässlich des Internationalen Frauentages eine Botschaft geteilt. (Dänischer Königshaushalt)

1921 wurde der 8. März zu ihrem permanenten Tag, und 1975 erkannten die Vereinten Nationen das Datum an und erweiterten es auf Frauen auf der ganzen Welt.

König der Schwerter als Person

Aus diesem Anlass nahm Mary an drei virtuellen Treffen teil, darunter KVINFO (Dänisches Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung), wo sie eine Rede hielt.

Der Palast veröffentlichte auch ein neues Foto von Maria, das im Schloss Amalienborg aufgenommen wurde.

Mary beendete ihren Social-Media-Beitrag mit den Worten: „Für mich bedeutet Gleichberechtigung nicht, dass alle gleich sind, sondern – wie ich Josephine sagte –, dass das Geschlecht keine Rolle spielt, wenn sich Möglichkeiten bieten und Entscheidungen getroffen werden … oder wenn man seinen folgt Träume.'

Kronprinzessin Mary setzt sich seit langem für die Rechte von Frauen und jungen Mädchen ein, insbesondere im Gesundheitsbereich in Entwicklungsländern.