Haupt Royals Queen Elizabeth nach der ersten Nacht im Krankenhaus seit Jahren wieder an ihrem Schreibtisch

Queen Elizabeth nach der ersten Nacht im Krankenhaus seit Jahren wieder an ihrem Schreibtisch

Durch Mel Tarot-Magazin mit Reuters | Vor 1 Monat

Queen Elizabeth , 95, saß am Freitag wieder an ihrem Schreibtisch in Windsor Castle, nachdem sie zum ersten Mal seit Jahren eine Nacht im Krankenhaus verbracht hatte, was der Buckingham Palace als „vorläufige Untersuchungen“ bezeichnete.

Die älteste und am längsten regierende der Welt Der Monarch blieb am Mittwoch über Nacht im Krankenhaus, kehrte aber nach Windsor Castle zurück am nächsten Tag westlich von London, und die Beamten sagten, sie sei guter Laune und wieder bei der Arbeit.

Pentacle-Ass und Cup-Ass

'Mir wurde zu verstehen gegeben, dass Ihre Majestät charakteristischerweise während unseres Gesprächs wieder an ihrem Schreibtisch in Windsor sitzt', sagte Premierministerin Boris Johnson erzählten Reportern.

Königin Elizabeth II. während ihrer Ansprache an die Nation und das Commonwealth zum 75. Jahrestag des VE-Tages.

Königin Elizabeth, 95, saß am Freitag wieder an ihrem Schreibtisch in Windsor Castle, nachdem sie zum ersten Mal seit Jahren eine Nacht im Krankenhaus verbracht hatte (Foto: VE-Day 75. Jahrestagsrede von Windsor Castle im Jahr 2020) (AP)

Die Königin, die am Mittwoch eine offizielle Reise nach Nordirland abgesagt hatte, sei von ihrem medizinischen Personal angewiesen worden, sich auszuruhen, teilte der Palast mit, aber ihre Krankheit stehe nicht im Zusammenhang mit COVID-19.

'Nach dem ärztlichen Rat, sich einige Tage auszuruhen, ging die Königin am Mittwochnachmittag für einige Voruntersuchungen ins Krankenhaus, kehrte heute Mittag nach Windsor Castle zurück und bleibt bei guter Laune', teilte der Palast am späten Donnerstag mit.

VERBUNDEN: Ein Blick auf die seltenen Male, in denen Queen Elizabeth aufgrund ihrer Gesundheit eine Auszeit genommen hat

Adjutanten gaben keine Einzelheiten darüber bekannt, was die medizinische Versorgung veranlasst hatte, und einige königliche Korrespondenten sagten, sie hofften, dass die offizielle Version der Ereignisse das vollständige Bild wiedergab.

Eine königliche Quelle sagte, die Königin sei aus praktischen Gründen im King Edward VII-Krankenhaus im Zentrum von London geblieben und ihr medizinisches Team habe einen vorsichtigen Ansatz verfolgt.

Die Quelle sagte, sie würde sich jetzt ausruhen und leichte offizielle Pflichten übernehmen.

Victoria und Albert Liebesgeschichte

Königin Elizabeth und Premierminister Boris Johnson trafen sich Anfang der Woche bei einem Empfang zum Global Investment Summit in Windsor Castle. (Getty)

Ihre Majestät, die Monarchin von 15 anderen Reichen, darunter Australien, Kanada und Neuseeland, ist, kehrte am Donnerstagnachmittag zur Arbeit an ihren Schreibtisch zurück und übernahm einige leichte Aufgaben, sagte die Quelle.

Elizabeth, die den Thron bestieg, als Großbritannien seine imperiale Macht abgab, symbolisierte für Generationen von Briten Stabilität und baute die Popularität der Monarchie trotz seismischer politischer, sozialer und kultureller Veränderungen auf, die sie zu einem Anachronismus zu machen drohten.

Eine stille und klaglose Pflichterfüllung, auch im Alter, hat ihr in Großbritannien und im Ausland weitreichende Achtung eingebracht, selbst bei Republikanern, die sich für die Abschaffung der Monarchie einsetzen.

Der Staatsoberhaupt, das nächstes Jahr 70 Jahre auf dem Thron feiert , ist bekannt für ihre robuste Gesundheit.

Das letzte Mal, dass sie eine Nacht im Krankenhaus verbracht haben soll, war 2013, als sie unter Symptomen einer Gastroenteritis litt.

Königin Elizabeth II. verlässt das King Edward II Hospital, nachdem sie am 4. März 2013 in London, England, mit Symptomen einer Gastroenteritis in das King Edward VII Hospital eingeliefert wurde. Die Queen verließ das Krankenhaus und kehrte nach ihrer Aufnahme am Sonntag vorsorglich in den Buckingham Palace zurück. (Foto von Warrick Page/Getty Images) (Getty)

Sie hatte eine erfolgreiche Operation zur Behandlung eines Augenstars im Jahr 2018 und eine Knieoperation im Jahr 2003, aber königliche Beamte lehnen es ab, Gesundheitsprobleme im Allgemeinen zu diskutieren.

Prinz Philip, ihr Ehemann seit mehr als sieben Jahrzehnten, starb im April im Alter von 99 Jahren.

wer beschützt die königliche familie

Das hat sie nicht davon abgehalten, ihre offiziellen Verpflichtungen zu erfüllen, obwohl ihr Alter bedeutet, dass sie Charles und anderen Mitgliedern der königlichen Familie mehr Aufgaben übertragen hat.

Sie wurde diesen Monat zum ersten Mal gesehen, wie sie einen Gehstock zur Unterstützung in der Öffentlichkeit benutzte, außer nach ihrer Knieoperation.

Elizabeths nächste große Verpflichtung findet Ende des Monats statt, wenn sie die führenden Politiker der Welt bei der Eröffnung der COP26 in Glasgow begrüßen wird

hier unseren Newsletter abonnieren .

Königin Elizabeth verlässt im Januar 2003 das Krankenhaus, nachdem sie am rechten Knie operiert wurde. (Getty)