Haupt Royals Queen Elizabeth hat heute vor 80 Jahren ihre erste öffentliche Sendung gemacht

Queen Elizabeth hat heute vor 80 Jahren ihre erste öffentliche Sendung gemacht

Durch Karishma Sarkari | vor 1 Jahr

Queen Elizabeth ist eine Stimme des Trostes in schwierigen Zeiten und wandte sich zuletzt an die Nation im Griff der Coronavirus Pandemie, im April.

Und es ist eine Tradition, die heute vor 80 Jahren begann, am 13. Oktober 1940, als dann Prinzessin Elizabeth machte ihre erste öffentliche Sendung während des Zweiten Weltkriegs in dem Bemühen, die Moral zu stärken.

Die Radioansprache wurde von Windsor Castle aus aufgenommen und während der BBC Children's Hour an Kinder des Commonwealth ausgestrahlt, von denen viele aufgrund des Krieges nicht zu Hause lebten.

Radioansprache von Queen Elizabeth

Prinzessin Elizabeth machte heute vor 80 Jahren, am 13. Oktober 1940, ihre erste öffentliche Sendung (Getty)

Prinzessin Margaret , Elizabeths jüngere Schwester, war an ihrer Seite und schloss sich zum Schluss an.

Die damals 14-jährige Royal hielt eine Rede mit viel Einfühlungsvermögen und Kraft über ihre Jahre hinaus.

„Tausende von euch in diesem Land mussten ihre Heimat verlassen und wurden von ihren Vätern und Müttern getrennt. Meine Schwester Margaret Rose und ich empfinden so viel für dich, da wir aus Erfahrung wissen, was es bedeutet, von denen getrennt zu sein, die wir am meisten lieben.'

Die Thronfolgerin sagte auch denen in Australien, sie könne sich ihr Leben vorstellen.

„Wir Kinder, die wir noch zu Hause sind, denken ständig an unsere Freunde und Verwandten, die nach Übersee gegangen sind – die Tausende von Kilometern gereist sind, um ein Zuhause für den Krieg und ein freundliches Willkommen in Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika und den Vereinigten Staaten zu finden.“ Staaten von Amerika.

in welchem ​​jahr sind prinzen diana gestorben?
Prinzessin Margaret (links) und Prinzessin Elizabeth (rechts) während Children

Prinzessin Margaret (links) und Prinzessin Elizabeth (rechts) während der öffentlich ausgestrahlten Kinderstunde von Schloss Windsor am 13. Oktober 1940 (Getty)

Prinzessin Elizabeth machte ihre erste Weltsendung am 13. Oktober 1940, als sie vierzehn war.

Prinzessin Elizabeth machte ihre erste Weltsendung am 13. Oktober 1940, als sie vierzehn war. (Fairfax-Medien)

„Meine Schwester und ich haben das Gefühl, dass wir ziemlich viel über diese Länder wissen. Unser Vater und unsere Mutter haben uns so oft von ihren Besuchen in verschiedenen Teilen der Welt erzählt. Daher fällt es uns nicht schwer, uns vorzustellen, welches Leben Sie alle führen, und an all die neuen Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen müssen, und die Abenteuer, die Sie erleben müssen.'

Während ihr In der jüngsten Rede während der Pandemie bezog sich die Königin auf ihre erste öffentliche Ansprache .

„Wir, als Kinder, haben von hier in Windsor aus mit Kindern gesprochen, die aus ihren Häusern evakuiert und zu ihrer eigenen Sicherheit weggeschickt wurden. Auch heute werden viele ein schmerzhaftes Gefühl der Trennung von ihren Lieben verspüren. Aber heute wie damals wissen wir tief im Inneren, dass es das Richtige ist.'

Victoria Arbiter, Mel Tarot Magazin Royal Kommentator sagte, der Vergleich sei treffend, da Ihre Majestät wieder einmal von Herzen sprach.

„Die Kinder, auf die sie sich bezog, sind jetzt ältere Bürger in den 80ern und 90ern. Zum zweiten Mal in ihrem Leben gehören sie zu den am stärksten gefährdeten durch einen virulenten Feind.“ Arbiter schrieb damals für das Mel Tarot Magazin .

Farbwahl für die Fernsehadresse von Queen Elizabeth

Während ihrer jüngsten Rede während der Pandemie bezog sich die Königin auf ihre erste öffentliche Ansprache (The Royal Family).

„Als einer von ihnen war die Botschaft der Königin frei von Übertreibungen und großer Theatralik. Stattdessen sprach sie aus dem Herzen, während sie ruhige Beruhigung anbot. Im Gegenzug wurden wir daran erinnert, wie glücklich wir sind, ein Staatsoberhaupt zu haben, das so geschickt darin ist, genau zu artikulieren, was wir zum richtigen Zeitpunkt hören müssen.“

Zusätzlich zu dieser Sendung über den Zweiten Weltkrieg hat die Monarchin zu ihren Lebzeiten neben ihrer jährlichen Weihnachtsbotschaft fünf weitere besondere Ansprachen an die Nation gerichtet.

Dazu gehören: während des ersten Golfkriegs 1991, nach Dianas Tod 1997, als die Königinmutter 2002 starb, während ihrer 60.

Zusätzlich zu dieser Sendung über den Zweiten Weltkrieg hat die Monarchin zu ihren Lebzeiten neben ihrer jährlichen Weihnachtsbotschaft (Getty) fünf weitere besondere Ansprachen an die Nation gerichtet.

Bedeutung der Tarotkarte mit acht Schwertern