Haupt Royals Königin Elizabeth verpasst den Gottesdienst am Remembrance Sunday, nachdem sie sich den Rücken verstaucht hat

Königin Elizabeth verpasst den Gottesdienst am Remembrance Sunday, nachdem sie sich den Rücken verstaucht hat

Queen Elizabeth wird den Gedenkgottesdienst im Zentrum von London verpassen, nachdem er sich den Rücken verstaucht hat, sagt der Buckingham Palace.

'Die Königin, die sich den Rücken verstaucht hat, hat heute Morgen mit großem Bedauern entschieden, dass sie heute nicht am Gedenkgottesdienst im Kenotaph teilnehmen kann', teilte der Palast am Sonntag mit.

'Ihre Majestät ist enttäuscht, dass sie den Gottesdienst vermissen wird.'

WEITERLESEN: Royals versammeln sich zum Gedenksonntag, kurz nachdem die Abwesenheit der Königin bestätigt wurde

Die Queen sollte an der Remembrance Sunday-Veranstaltung in London teilnehmen. (AP)

Prinz Charles wird wie in den Jahren zuvor im Namen der Queen am Ehrenmal einen Kranz niederlegen.

Buckingham Palace hatte am Donnerstag bestätigt dass es dem 95-jährigen Monarchen gut genug ging, um an der Zeremonie zum Gedenken an die in Konflikten Gefallenen teilzunehmen.

WEITERLESEN: Ein Blick auf die seltenen Male, in denen Queen Elizabeth aufgrund ihrer Gesundheit eine Auszeit genommen hat