Haupt Royals Königin Margrethe von Dänemark sagt traditionelle Silvesterveranstaltungen ab

Königin Margrethe von Dänemark sagt traditionelle Silvesterveranstaltungen ab

Durch Karishma Sarkari | vor 1 Jahr

Königin Margrethe von Dänemark hat eine Reihe von Neujahrsveranstaltungen aufgrund der laufenden Coronavirus Pandemie.

Während Die 49-jährige Herrschaft Ihrer Majestät der traditionelle Jahreswechsel im Königshaus wurde erst einmal im Jahr 2005 abgesagt – nach dem Tsunami am zweiten Weihnachtsfeiertag in Südostasien.

Eine Tradition, die jedoch nirgendwo hinführt, ist die Silvesterrede des Monarchen, die immer noch um 18 Uhr stattfinden soll.

Prinzessin Mary und die dänische Königsfamilie Silvesterdinner Königin Margrethe

Die traditionelle Neujahrsveranstaltung wurde aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie abgesagt (Foto: 1. Januar 2020) (Dänisches Königshaus)

In einer Erklärung des Königshauses gaben sie bekannt: „Ihre Majestät die Königin hat beschlossen, den Neujahrstisch für die Regierung, den Sprecher des Folketing, Vertreter des offiziellen Dänemarks und des Gerichts am 1. Januar 2021 abzusagen.

„Das nachfolgende diensthabende Offizierskorps des neuen Jahres, das Diplomatische Korps, die Streitkräfte und die dänische Notfallmanagement-Agentur, I., II. und III. Rangklasse sowie Vertreter großer nationaler Organisationen und königlicher Schirmherrschaften, die am 4. und 5. Januar 2021 hätten stattfinden sollen, werden ebenfalls abgesagt.'

VERBUNDEN: Prinzessin Mary und Prinz Frederik nehmen an der Eröffnung des dänischen Parlaments teil

Der Palast kündigte an, dass die Royals stattdessen am 4. Januar 2021 mit dem Premierminister und einigen anderen offiziellen Vertretern eine kleine Silvesterparty auf Schloss Christiansborg veranstalten werden.

Prinzessin Mary und die dänische Königsfamilie Silvesterdinner Königin Margrethe

Anstelle des alljährlichen Glitzer-Events veranstalten die Royals am 4. Januar eine kleinere Party (Foto: 1. Januar 2020) (Dänisches Königshaus)

Vermutlich werden Kronprinz Frederik und Prinzessin Mary anwesend sein. Es ist nicht bekannt, ob Prinz Joachim und seine Familie kehren von seinem Posten in Paris nach Dänemark zurück für die Ferien.

Auch die Feierlichkeiten zum 80. Geburtstag von Königin Margrethe wurden im April abgesagt aufgrund des weltweiten Ausbruchs von COVID-19.

Stattdessen wurde der Monarchin ein sozial distanziertes Singalong von ihrem Hauspersonal geboten, und die Öffentlichkeit erhielt zu diesem Anlass eine Reihe neuer Bilder.

Königin Margrethe musste im April ihre Feierlichkeiten zum 80.