Haupt Royals Queen versuchte, einen „Skandal“ zu vermeiden, als sie Meghans erste Wahl der Hochzeitstiara bestritt, behauptet das Buch

Queen versuchte, einen „Skandal“ zu vermeiden, als sie Meghans erste Wahl der Hochzeitstiara bestritt, behauptet das Buch

Durch Karishma Sarkari | vor 1 Jahr

Caroline Basset Kennedy Brautkleid

Während Diamanten auf ihrem Kopf glänzten am Tag des königliche Hochzeit , die Queen Mary Tiara, die Meghan Markle Kleidung war nicht ihre erste Wahl.

Seitdem wurde berichtet, dass die in den USA geborene Schauspielerin zuerst eine smaragdgrüne Kopfbedeckung wählte, aber von der verweigert wurde, sie zu tragen Königin .

Als er hörte, dass seine zukünftige Braut nicht die erste Wahl hatte, ist es klar Prinz Harry sagte seiner Großmutter und dem Monarchen: 'Was Meghan will, bekommt Meghan'.

Queen versuchte, einen Skandal zu vermeiden, als sie Meghan ihre Wahl der Hochzeitstiara verweigerte, behauptet das Buch (AP / AAP)

Laut Autor Robert Lacey, in seinem neuen Buch Schlacht der Brüder , Ihre Majestät versuchte nur, sie vor einem Presseskandal zu retten, aber Harrys 'Ignoranz sowohl der Geschichte als auch der Familientradition' bedeutete, dass die Nachricht nicht realisiert wurde.

„Vom Palast unbestätigt – aber nicht dementiert – wurde uns gesagt, dass die Königin das Gefühl hatte, sie müsse „Nein“ zu Meghans erster Wahl sagen, einem wunderschönen smaragdgrünen Kopfschmuck, der angeblich aus Russland stammte“, schreibt Lacey.

VERBUNDEN: Die Kommode der Königin hat ihre Füße über Meghans königliche Hochzeitstiara gezogen, behaupten die Autoren

Was bedeutet die Todestarotkarte?

„Dies war Code für eine sensible Herkunft, was bedeutet, dass der Schatz einer von denen war, die nach der Russischen Revolution über „undefinierte“, um nicht zu sagen zwielichtige Kanäle in die Hände von Windsor gelangt waren – und zu einem nicht genannten Preis.

„Da war ein Skandal verbunden.

'Aus diesem Grund wurde die smaragdgrüne Tiara selten, wenn überhaupt, öffentlich ausgestellt, und es würde weder dem Palast noch Meghan selbst in diesem Frühjahr gefallen, wenn Zeitungen darüber spekulierten, welche zaristische Prinzessin die Tiara getragen hatte und wie sie ermordet worden war.'

Obwohl Meghan zuvor gesagt hat, dass die Diamond Bandeau Tiara von Queen Mary ihre erste Wahl für ihren großen Tag war.

Meghan Markle fährt nach ihrer Hochzeitszeremonie in St. George mit einer Pferdekutsche

Meghan sagte, Queen Marys Diamond Bandeau Tiara sei ihre erste Wahl für ihren großen Tag (dpa)

Die Herzogin erinnerte sich an den Prozess der Auswahl ihrer Tiara in einem Audioguide für eine Ausstellung der königlichen Hochzeitsoutfits der Sussexes auf Schloss Windsor, einige Monate nach ihrer Hochzeit im Mai 2018.

So vermeiden Sie das Beschlagen der Brille mit Maske

'Harry und ich waren zum Buckingham Palace gegangen, um uns mit Ihrer Majestät der Königin zu treffen, um eine der verfügbaren Optionen auszuwählen, was ein unglaublich surrealer Tag war, wie Sie sich vorstellen können', sagte Meghan in der Aufnahme von 2018.

Harry fügte hinzu: „Der Traum jedes Mädchens ist es, eine Tiara anprobieren zu können, und lustigerweise war es die, die am besten passte, die ohne Frage am besten an dir aussah.

'Ich hätte eigentlich nicht dort sein sollen, aber ein unglaubliches Darlehen von meiner Großmutter, es war sehr süß.'

Die Tiara ist nach der Großmutter Ihrer Majestät benannt und verfügt über eine abnehmbare Brosche in der Mitte des Platinkopfschmucks aus 10 Brillanten, der Königin Mary 1893 als Hochzeitsgeschenk geschenkt bekam. Die Tiara wurde 1932 hergestellt, um die Brosche aufzunehmen.

Meghan Markle und Großbritannien

Prinz Harry sagte zuvor, der Diamantkopfschmuck sähe an Meghan am besten aus von allen, die sie ausprobiert hat (AP)