Haupt Royals Die wichtigsten Ereignisse der Königin werden in neuen Displays gefeiert, wenn sie ihr 70. Jubiläum auf dem Thron feiert

Die wichtigsten Ereignisse der Königin werden in neuen Displays gefeiert, wenn sie ihr 70. Jubiläum auf dem Thron feiert

Durch Natalie Oliveri | vor 3 Wochen

Feiern Königin Elizabeths In ihrer historischen 70-jährigen Regierungszeit werden Sonderausstellungen veranstaltet, um einige der größten Momente ihrer Zeit als Monarchin zu präsentieren.

wie viel ist meghan markle wert

Sie umfassen den Beitritt, die Krönung und die Jubiläen und werden nächstes Jahr in königlichen Residenzen in ganz Großbritannien abgehalten.

Im Jahr 2022 wird die Königin die erste britische Monarchin und die erste Monarchin der Welt, die ein Platinjubiläum erreicht und damit 70 Jahre auf dem Thron feiert.

WEITERLESEN: 'Die absichtliche Strategie, die Königin zu schützen, und wie wir sie in Aktion gesehen haben'

Königin Elizabeth II. veranstaltet am 22. November 2011 ein Staatsbankett für den Präsidenten der Türkei Abdullah Gul im Buckingham Palace. Er trägt die Tiara Queen Mary's Girls of Great Britain and Ireland. (Rota/Anwar Hussein/Getty Images)

Die Sonderausstellungen beginnen ab Juli, teilte der Royal Collection Trust mit.

Im Buckingham Palace wird eine Ausstellung gezeigt, die sich auf den Moment konzentriert, in dem Prinzessin Elizabeth am 6. Februar 1952 den Thron bestieg.

In den Prunkräumen des Palastes werden Porträts der Königin von Dorothy Wilding sowie persönliche Schmuckstücke Ihrer Majestät ausgestellt, die für die Porträtsitzungen getragen werden.

Kurz nach der Thronbesteigung der Königin wurde der Fotografin Dorothy Wilding die erste offizielle Fotositzung mit der neuen Königin gewährt.

Das erste offizielle Porträt von Königin Elizabeth, aufgenommen von Dorothy Wilding im Jahr 1952, trägt die Tiara Girls of Great Britain and Ireland. (Dorothy Wilding/Royal Collection Trust)

Die Fotoserie ist bekannt für ihren modernen Ansatz und bildete von 1953 bis 1971 die Grundlage für das Bild der Königin auf Briefmarken sowie das offizielle Porträt Ihrer Majestät, das an jede britische Botschaft in der ganzen Welt geschickt wurde.

Die in diesen Bildern getragene Tiara wird ebenfalls zu sehen sein. Die Girls of Great Britain and Ireland Tiara war ursprünglich ein Hochzeitsgeschenk an Prinzessin Victoria Mary of Teck, später Queen Mary, im Jahr 1893.

Königin Mary schenkte ihrer Enkelin Prinzessin Elizabeth die Tiara als Hochzeitsgeschenk, als sie am 20. November 1947 Prinz Philip heiratete.

WEITERLESEN: Ein Blick auf die seltenen Male, in denen Queen Elizabeth aufgrund ihrer Gesundheit eine Auszeit genommen hat

Krönungskleid Ihrer Majestät der Königin, entworfen von Sir Normal Hartnell, und Krönungsrobe von Ede & Ravenscroft, 1953. (Royal Collection Trust)

wann hat barron trumps geburtstag

In Windsor Castle, der offiziellen Residenz der Königin, wird eine Ausstellung zum Thema Krönung gezeigt.

jacqueline kennedy und königin elizabeth

Das Krönungskleid und die Robe of Estate der Königin, die am 2. Juni 1953 in der Westminster Abbey getragen wurden, werden ausgestellt.

Das vom britischen Couturier Sir Norman Hartnell entworfene Kleid weist ein ikonografisches Schema nationaler und Commonwealth-Blumenembleme aus Gold- und Silberfäden und pastellfarbener Seide auf, die mit Saatperlen, Pailletten und Kristallen besetzt sind.

Königin Elizabeth auf dem Balkon des Buckingham Palace nach dem Krönungstag, 2. Juni 1953. (Hulton Archive/Getty Images)

Die Robe wurde von den königlichen Robenmachern Ede und Ravenscroft kreiert und weist Weizenähren und Olivenzweige auf, die Wohlstand und Frieden symbolisieren und die gekrönte verschlungene EIIR-Chiffre umgeben.

Zwischen März und Mai 1953 brauchten 12 Stickereien mit 18 verschiedenen Arten von Goldfäden mehr als 3.500 Stunden, um die Arbeit fertigzustellen.

Und in Schottland werden Besucher im Palace of Holyroodhouse eine Ausstellung von Outfits sehen, die Ihre Majestät bei Gelegenheiten zur Feier des Silber-, Goldenen und Diamantenen Jubiläums getragen hat.

Eines der ausgestellten Outfits stammt aus dem Jahr 1977 und wurde für das Silver Jubilee vom königlichen Couturier Sir Hardy Amies kreiert.

Königin Elizabeth II. & Prinz Philip kommen am Dienstag, 7. Juni 1977, zum Thanksgiving-Gottesdienst in der St. Paul's Cathedral an, um das Silberne Jubiläum zu feiern. (Getty)

Er entwarf ein auffälliges Ensemble aus Kleid, Mantel und Stola aus rosa Seidenkrepp und Chiffon mit einem passenden Hut von Simone Mirman mit Blütenköpfen, die an Seidenstielen hängen.

was bedeutet kaiser

WEITERLESEN: Royals versammeln sich in Abwesenheit der Königin zum Gedenksonntag

Das Outfit wurde am 7. Juni 1977 anlässlich des 25. Jahrestages der Thronbesteigung der Königin beim Erntedankgottesdienst in der St. Paul's Cathedral getragen.

Trotz der jüngsten Gesundheitskrise der Königin und der Anordnung, sich auszuruhen, sind die Pläne für ihr Platin-Jubiläum in vollem Gange.

Eine Reihe von Feierlichkeiten wurden angekündigt, weitere werden folgen.

Die königliche Familie von Queen Elizabeth Trooping the Colour

Die britische Königsfamilie bei Trooping the Colour im Jahr 2019, das letzte Mal, dass es vor der Pandemie in voller Form stattfand. (AP-Foto/Frank Augstein)

Es wird erwartet, dass die Königin und Mitglieder der königlichen Familie durch Großbritannien reisen, um a Veranstaltungsangebot zum Meilenstein .

Die viertägigen Feierlichkeiten beginnen mit Trooping the Colour, das am Donnerstag, 2.

Sie werden mit einem Straßenfest am Sonntag, dem 5. Juni, gekrönt und durch die Mall in der Nähe des Buckingham Palace reisen.