Haupt Royals Forschung enthüllt den teuersten königlichen Verlobungsring

Forschung enthüllt den teuersten königlichen Verlobungsring

Durch Jo Abi | vor 12 Monaten

Wenn es um Bling geht, die Royals bringen mehr davon auf den Tisch als manche der reichsten Prominenten, deren Verlobungsringe allein Hunderttausende von Dollar wert sind.

Neue Forschung von Schmuck Einzelhändler Est1897 hat die wertvollsten Verlobungsringe unter den britischen Royals ermittelt.

Die Forschung umfasst einige der ikonischsten Ringe der britischen Königsfamilie, die alle von einem Fachmann bewertet wurden, der den Schmuck von . vergleicht Kate Middleton und Meghan Markle, Prinzessin Diana und Camilla, Herzogin von Cornwall , und Pippa Middleton und Prinzessin Beatrice.

Kate und Meghan Verlobung bei Wimbledon-Verlobungsringen sichtbar

Kate Middleton und Meghan Markle zeigen in Wimbledon ihr Bling. (Corbis über Getty Images)

Kate Middleton hat den teuersten königlichen Verlobungsring

Kates Saphirring im Ovalschliff ist vielleicht der ikonischste königliche Verlobungsring und auch der teuerste. Der Ring wurde ursprünglich von Lady Diana Spencer ausgewählt, als sie 1981 mit Prinz Charles verlobt war, und wird aufgrund seines einzigartigen blauen Saphirs weithin anerkannt und repliziert.

Kate und Meghan Verlobungsringe Vergleich

(Est1897)

1981 für 50.700 Dollar gekauft, sagt Est1897, dass der Ring jetzt 707.295 Dollar wert ist - fast 500.000 Dollar mehr als Meghans Verlobungsring. Auch Meghans Ring hat einen sentimentalen Wert, denn der Cushion Cut enthält zwei Diamanten aus der Kollektion von Lady Diana.

VERBUNDEN: Die bedeutendsten königlichen Verlobungsringe

Dianas Ring ist jetzt über 500.000 US-Dollar mehr wert als der von Camilla

Laut Est1897 ist Dianas Saphirring im Ovalschliff jetzt mehr als 500.000 US-Dollar mehr wert als der, der Prinz Charles' zweiter Frau Camilla geschenkt wurde.

Camilla und Charles Verlobungsring am Hochzeitstag

Prinz Charles und die Herzogin von Cornwall an ihrem Hochzeitstag. (Getty)

Camillas Ring gehörte ursprünglich der Königinmutter und wurde ihr 2005 von Charles bei ihrer Verlobung geschenkt. Der fünfkarätige Ring im Smaragdschliff ist jetzt schätzungsweise 180.000 US-Dollar wert.

Verlobungsringe von Diana und Camilla

(Est1897)

Der Verlobungsring von Queen Elizabeth ist 227.500 US-Dollar wert

Der Verlobungsring von Queen Elizabeth ist relativ unauffällig und wird auf 227.500 US-Dollar geschätzt. Es handelt sich um einen dreikarätigen Mittelstein im Alteuropaschliff, der von kleineren Diamanten umgeben ist. Prinz Phillip entwarf den Ring selbst und verwendete Diamanten aus einer Tiara seiner Mutter, Prinzessin Alice von Battenberg.

Verlobungsring von Queen Elizabeth

Der Verlobungsring von Queen Elizabeth wird auf 227.500 US-Dollar geschätzt. (Tim Graham Photo Library über Get)

Die Forschung umfasst auch Kate Middletons Schwester Pippa und die Enkelin der Queen, Prinzessin Beatrice.

Prinzessin Diana und Hasnat Khan
Kate, Meghan und Pippa in Wimbledon klatschen

Sogar der Verlobungsring von Pippa Middleton ist mehr wert als der der Queen. (Corbis über Getty Images)

Pippa verlobte sich 2016 mit einem Ring im Wert von geschätzten 450.000 US-Dollar mit James Matthews.

Prinzessin Beatrice hat einen runden Verlobungsring im Wert von 140.000 AUD, der ihr von Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi geschenkt wurde.

** Alle Werte in AUD