Haupt Royals Der königliche Autor behauptet, Harrys Exen werden nicht „begeistert“ von dem sein, was in den kommenden Memoiren angerichtet wird

Der königliche Autor behauptet, Harrys Exen werden nicht „begeistert“ von dem sein, was in den kommenden Memoiren angerichtet wird

Durch Kate Rafferty | vor 4 Monaten

Prinz Harrys ehemalige Flammen werden von seinen bevorstehenden Memoiren weniger als „begeistert“ sein, behauptete ein königlicher Autor und Prominenter.

Bedeutung der Tarotkarte mit vier Zauberstäben

Lady Colin Campbell, eine in Jamaika geborene Prominente, die für ihren düsteren königlichen Kommentar bekannt ist, der hochgeladen wurde auf Youtube Er sagte, dass die Exen des Prinzen, darunter Chelsy Davy und Cressida Bones, bereits von den Neuigkeiten zur bevorstehenden Veröffentlichung irritiert seien.

Lady Colin enthüllte, dass Harrys bevorstehende Memoiren sicher einige Federn unter den Mitgliedern der britischen Königsfamilie aufwirbeln würden. (AP)

In einem auf YouTube hochgeladenen Video behauptet die Prominente auch, dass die britische Königsfamilie wegen des Buches „in ihren Stiefeln zittern“ würde, insbesondere Harrys Stiefmutter Camilla Parker Bowles.

Lady Colin sagte, sie erwarte, dass die neue Veröffentlichung ziemlich 'amüsant' sein wird.

'Ich denke, es wird ein langer Schrei der Qual sein, darüber, wie wunderbar er jetzt ist, wie schrecklich er früher war, wie sehr er gelitten hat, wie unbewusst er war und wie alle ihn im Stich gelassen haben', sagte sie in dem Video.

Der königliche Autor, der veröffentlichte mehrere Bücher über die britische Königsfamilie Sie äußerte auch, dass sie glaubte, dass die treibende Kraft hinter Harrys Memoiren-Idee Frau Meghan Markle war, von der sie sagt, dass sie seine wahren Absichten verändert hat.

VERBUNDEN: Prinz Harry arbeitet an 'intimen und herzlichen Memoiren'

„Meghan hat jetzt die Flasche entkorkt und den anderen Harry entfesselt, den Harry, den wir jetzt alle sehen und den wir nicht mögen. Der Harry, der die Popularität des 'guten Harrys' von Nummer zwei auf den letzten oder vorletzten reduziert hat.

Sie fügte hinzu, dass die Memoiren daher für Familienmitglieder wahrscheinlich weniger erfreulich sein würden.

„Ich verstehe, dass der Prinz von Wales wirklich verärgert darüber ist, dass Camilla in ihren Stiefeln zittert, weil Harry sich auf sie stürzen könnte.

Chelsy Davy und Kate Middleton sehen Prinz Harry und Prinz William im Juli 2006 bei einem Benefiz-Polospiel zu.

Chelsy Davy und Kate Middleton im Jahr 2006. (Getty)

'Ich nehme auch an, dass die Ex-Freundinnen nicht gerade begeistert sind, nicht gerade begeistert, aber mal sehen, was passiert', fügte sie hinzu.

Pippa Middleton königliches Hochzeitskleid

Prinz Harry war zwischen 2004 und 2011 mit Chelsy Davy zusammen.

Der Prinz und die blonde Geschäftsfrau haben während ihrer gemeinsamen Ehe Heiratsgerüchte entfacht und sollen seitdem in Kontakt geblieben sein. Davy nahm sogar an Harrys Hochzeit 2018 mit Meghan Markle teil.

VERBUNDEN: Prinz Harrys Buch konzentriert sich stark auf den Tod seiner Mutter

Prinz Harry und Chelsy Davy

Prinz Harry und Chelsy Davy waren zwischen 2004 und 2011 zusammen. (Getty)

Harry war von 2012 bis 2014 mit der Schauspielerin Cressida Bonas zusammen, bevor sie sich trennten. Cressida heiratete letztes Jahr Harry Wentworth-Stanley in einer intimen Zeremonie inmitten der Coronavirus-Pandemie.

In einer Erklärung kündigte Prinz Harry an, dass die Memoiren „Fehler und Lektionen aus seinem Leben“ ansprechen würden.

Prinz Frederik und Prinzessin Mary

„Ich schreibe dies nicht als Prinz, der ich geboren wurde, sondern als der Mann, der ich geworden bin“, sagte er.