Haupt Royals Sarah Ferguson bringt im Namen der 'Freundlichkeit' ein in Australien angesiedeltes Kinderbuch auf den Markt

Sarah Ferguson bringt im Namen der 'Freundlichkeit' ein in Australien angesiedeltes Kinderbuch auf den Markt

Durch Maddison Leach | vor 1 Jahr

Sarah, Herzogin von York Sie hat in diesem Jahr ihre Rolle zum Welttag der Güte gespielt und zu diesem Anlass zwei entzückende Kinderbücher angekündigt.

Sie wird die hinzufügen Wellensittich der kleine Hubschrauber collection, ihre Kinderbuchreihe, erstmals seit mehr als 20 Jahren.

VERBUNDEN: Fergie verwöhnt königliche Fans mit einem ungesehenen Foto von Prinzessin Beatrices Hochzeit

Sarah Ferguson für ihre Online-Story-Time-Serie. (Instagram)

»Ich habe lange darüber nachgedacht, Budgie wieder zum Fliegen zu bringen«, sagte die Herzogin.

'Er ist ein wirklich besonderer, zeitloser Charakter, der Freundlichkeit und Güte repräsentiert, und davon könnten wir jetzt etwas gebrauchen.'

Prinzessin Stephanie von Monaco Young

Hinzufügen einer lustigen neuen Geschichte zum Wellensittich-Katalog mit Budgie the Helikopter rettet Kubbie den Koala , Sarah hat sich für ihr neuestes Buch eindeutig von Australien inspirieren lassen.

Prinzessin Eugenie von York Sarah Ferguson Mutter

Sarah Ferguson mit Tochter Eugenie, die ihr erstes Kind erwartet. (Instagram/Prinzessin Eugenie von York)

„Alle lieben Budgie… Es ging darum, die richtige Geschichte zu finden, und das kam in Form eines Abenteuers nach Australien“, fügte sie hinzu.

'Ich setze immer gerne Geschichten in Ländern, die mir gut getan haben.'

Laut einer Pressemitteilung sieht das Buch Kubbie und seine Familie in einem australischen Buschfeuer gefangen. Budgie the Little Helicopter rettet sie dann.

Laut Sarah entschied sie sich, die Geschichte in Australien zu spielen, sowohl wegen ihrer Vorliebe für das Land Down Under als auch zu Ehren ihrer Schwester Jane, die seit über 40 Jahren in Australien lebt.

Budgie the Little Helicopter rettet Kubbie the Koala spielt in Australien. (mitgeliefert)

'Ich habe viele, viele Male besucht und ich liebe Australien sehr', sagte sie.

Aber Sarah ist nicht die einzige Royal mit einer engen Verbindung zu Australien – ihre Tochter Prinz Eugenie reiste während ihres Gap Year nach Australien.

VERBUNDEN: Wie Eugenies Gap Year eine Kluft zwischen Charles und Andrew verursachte

Mehrere andere Royals haben die Nation bereist, darunter der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Prinz Charles und Camilla, die Herzogin von Cornwall und die Königin.

9 Tassen umgekehrt ja oder nein

Sarah veröffentlichte auch ein zweites Buch zu Ehren des World Kindness Day mit dem Titel Ein Geschenk der Freundlichkeit , die eine magischere Erzählung über Handlungen der Freundlichkeit erforscht.

Beide Bücher werden ab Dezember in Australien erhältlich sein und sind nur die jüngsten Ergänzungen in der langen Verlagsgeschichte der Herzogin.

Sie schreibt seit Jahrzehnten Bücher – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene – und fördert seit langem die Bedeutung des Lesens für Kinder.

Während des Lockdowns startete sie eine Online-Storytime-Serie, in der sie und ihre königlichen und prominenten Freunde Bücher für Kinder im Lockdown lesen.