Haupt Royals Einfaches Foto, das Kate Middletons Herz und den geheimen Schmerz hinter dem Lächeln einfing

Einfaches Foto, das Kate Middletons Herz und den geheimen Schmerz hinter dem Lächeln einfing

Durch Karishma Sarkari | vor 6 Monaten

Der Herzogin von Cambridge hat in ihrem letzten Telefonat mit die Belastbarkeit einer Frontarbeiterin gelobt Finalisten von ihr Still halten Fotografie-Initiative .

Im Gespräch mit Gimba, die im Whipps Hospital arbeitet und sich um Patienten kümmert, Kate Middleton applaudierte dem Lächeln der Frau trotz eines für sie sehr schwierigen Tages.

Das einfache Foto mit dem Titel Gimba, der Stationswirt, wurde von Freund und Fotograf Hassan Akkad aufgenommen und zeigt nicht nur einen durchschnittlichen Frontarbeiter bei einer Mittagspause.

So erkennen Sie, ob eine Tarotkarte vertauscht ist

Gimba, The Ward Host ist einer der 100 Finalisten, die in der Hold Still Initiative (YouTube/Duke undDuchessofCambridge) ausgewählt wurden.

Herzogin von Cambridge lobte Gimba für ihre Bemühungen um die Patienten, insbesondere an einem so harten Tag für sie persönlich (YouTube/DukeandDuchessofCambridge)

Die Aufnahme von Gimba, die den letzten Bissen ihres Jollof-Reisgerichts isst – ihr Lieblingsessen in ihrer Pause – wurde an dem Tag aufgenommen, an dem sie die Nachricht aus Nigeria erhielt, dass ihre Mutter erkrankt war.

VERBUNDEN: Kate hält ihr Versprechen, „Prinzessin Pink“ zu tragen, wenn sie ein kleines Mädchen mit Krebs trifft

Angesichts der geltenden Reisebeschränkungen konnte Gimba nicht an der Seite ihrer Mutter sein, und obwohl sie darüber untröstlich war, lehnte sie es ab, sich angesichts der Coronavirus-Krise von der Arbeit frei zu nehmen, und sagte: „Ich muss meine Patienten ernähren“.

„Es ist schön zu sehen, wie belastbar und ein Hoffnungsschimmer Sie gezeigt haben, und wie viel Freude Sie an den einfachen Dingen haben, denn ich denke, wir haben uns alle wirklich niedergelassen und die einfachen Freuden wirklich genossen“, sagte die Herzogin.

ich bin nicht gerne verheiratet

Hassan Akkad (ganz rechts) machte die Aufnahme von Gimba (ganz links) in ihrer Mittagspause (YouTube/DukeandDuchessofCambridge)

Akkad nahm das Foto auf, nachdem Gimba das Mittagessen für alle 18 ihrer COVID-19-Patienten auf der Station vorbereitet hatte.

'Essen nährt die Seele, nicht wahr?' kommentierte die Herzogin, als sie über die verschiedenen Gerichte sprach, die Gimba für ihre Patienten zubereitet.

'Ich liebe das sanfte Lächeln auf Ihrem Gesicht, obwohl es ein wirklich harter Tag für Sie ist und Sie Ihr Mittagessen offensichtlich genießen', sagte sie.

Auf Fotos des Anrufs, die Ende letzten Jahres aufgenommen wurden, trägt Kate die cremefarbene Bluse, die erstmals 10 Jahre zuvor in ihren Verlobungsporträts mit Prinz William debütierte.

3 Tassen als Gefühle vertauscht

Gimba ging an diesem Tag zur Arbeit, nachdem sie die Nachricht erhalten hatte, dass ihre Mutter in Nigeria erkrankt war und sie nicht dorthin reisen konnte, um bei ihr zu sein (YouTube/DukeandDuchessofCambridge)

Die Herzogin startete die Community-Fotoprojekt letztes Jahr in dem Bemühen, 'ein dauerhaftes Beispiel dafür zu schaffen, wie unser Land zusammengewachsen ist' während der Pandemie '.

Der König leitete zusammen mit der National Portrait Gallery die Still halten Projekt, das Menschen jeden Alters aus ganz Großbritannien einlud, ein Foto einzureichen, das sie während der ersten Sperrung aufgenommen hatten.

Es wurden unglaubliche 31.000 Bilder eingereicht, aber nur 100 Porträts wurden für das Projekt ausgewählt, das von einer digitalen Ausstellung zu einem gedruckten Bildband geworden ist.

teuerste Diademe und Kronen

Stillhalten: Ein Porträt unserer Nation im Jahr 2020 wurde letzten Monat veröffentlicht , wobei die Einnahmen auf mehrere Wohltätigkeitsorganisationen für psychische Gesundheit und Kunstprojekte aufgeteilt werden.

Die Herzogin von Cambridge hat ein Buch mit dem Titel Hold Still: A Portrait Of Our Nation In 2020 kuratiert, das die Erfahrungen der Menschen während der ersten britischen Sperrung festhält. (Kensington Royal)